WHUDAT

  • Es ging einfach nicht mehr! Mein altes, zu 75% beruhigtes Wasserbett war mir zu turbulent. In meinem Alter braucht man nun etwas Ruhigeres. So gesehen kam ich nicht drum herum, mir eine neue, zu 95% beruhigte Matratze zu besorgen. Aber seht selbst: Und was mache ich mit den alten Teilen? Na klar: verschenken! Wer also handwerklich ein wenig begabt ist,… Weiterlesen

  • Da verlinkt man einmal so’ne dusselige Sündenseite und hat Mittags schon über 50 Kommentare und etliche Trackbacks. Naja. Das Schöne ist: Einige dieser Sünden kann man ja ein wenig umschreiben. Fangen wir doch heute mal dieser hier an: 1997, ich war gerade bei meinem damaligen Stammfriseur. Habe mir wie immer neben dem Schnitt auch die Bestätigung abgeholt, dass meine Haare… Weiterlesen

  • Eigentlich wollte ich heute ja wieder etwas Längeres Schreiben. So’n bißchen ‚was Frivoles, irgendein Schwank aus meiner Jugend oder so. Aber dann kam alles anders, denn

  • Verdammt, 1907,36! Und Ihr so? [Und nein, bei Frage 27 habe ich kein Häkchen gesetzt!]

  • Noah Kalina hat einen an der Marmel! Ungefähr so wie ich, denn er macht auch täglich ein Fratzenfoto von sich, stellt diese ins Netz und hat letztes Jahr (nach insgesamt 6 Jahren!) mal einen Film daraus erstellt: Das fand man jetzt in Hollywood* offensichtlich gar nicht so uninteressant! (*= Xzibit, Hayden Panettiere, Hulk Hogan, Jenna Jameson, David Hasselhoff (!) uvm.)… Weiterlesen

  • [Bitte nach dem Frühstück lesen!] Nun ist es ja nicht so, dass ich erkältet bin. Ich möchte eher sagen, zwischen September und April bin ich stets anerkältet. Immer so leicht im Fond, die Männer-Grippe. Und dann, wenn man sie absolut nicht gebrauchen kann, dann kommt sie mit einem Schlag um die Ecke, schlimmer als Hautaus. Ich nehme an, dass ich… Weiterlesen

  • Dort habe ich gefragt, was zu tun ist. Und hier ist nun das Ergebnis: Alternative: Das Video bei YouTube. Sevenload oder Youtube? Wo soll MC Winkel in Zukunft seine Filme uploaden? Sevenload Youtube … oder war die „Linie“ doch besser? Zu den Hinweisen am Ende des Filmes, „MC on Tour“: 20.01.2007, Lesung im Privée (München) 28.01.2007, Kaffee.Satz.Lesen in der Rederei… Weiterlesen

  • Jugend forscht. Da können die Erziehungsberechtigten gar nicht viel machen; theoretische Sexualaufklärung gibt es seit den späten 60ern durch „Liebe, Sex & Zärtlichkeit“ aus der Bravo, bezüglich der praktischen Erfahrung hat man gemeinhin drei Möglichkeiten: Flaschendrehen, Kekswichsen oder Puffbesuch. Machen wir es kurz: Flaschendrehen mit Mitschülerinnen am Nachmittag war meistens verkrampfter als Peter Kloeppel und ich bevorzugte mein Prinzenrollen-Gebäck schon… Weiterlesen

  • Liebe Freunde, es ist soweit: Heute gibt es endlich das… Ich habe hier einmal alle vier eingegangenen die Top4 der insgesamt 250 eingesandten Filme für Euch reingestellt, der Gewinner bekommt jetzt 26 Kästen Holsten Pilsener frei Haus geliefert! Aber seht selbst: Platz 4: Timo /Geistesblitz Platz 3: SirParker Platz 2: Malcolm + Tobi Platz 1: Hascha Tja, so einfach wäre… Weiterlesen

  • Vorgestern bin ich bei Musik im Wohnzimmer ziemlich albern auf- und abgesprungen. Ich habe dazu auf der Mundharmonika (eine G-Dur Bluesharp) gespielt, welche ich mir ebenfalls vorgestern neu gekauft habe, aber das tut gegenwärtig überhaupt nichts zur Sache. Was mir beim Springen äußerst negativ aufgefallen ist: mein Bauch hat sich bewegt! Selbst im angespannten Zustand. Und nicht nur das, Kinnings:… Weiterlesen