WHUDAT

  • Stimmt ja, im Mai des Jahres kam ja noch ein weiteres dieser Alben raus, die mein Jahr maßgeblich geprägt haben: Leon Bridges (feat) mit „Good Things„. Durchgehend guter Sound, ausschließlich Hits, meine favorisierten Nummern sind „Beyond“ und „Forgive You“. Aber auch „Lions“ kann sich sehen lassen und wenn Ihr neben der Chillhop Compilation von vorhin noch etwas weitere, entspannte Soulmucke… Weiterlesen

  • Den Feierabend zum Bergfest der aktuellen Arbeitswoche bekommen wir heute ein wenig vom französischen Fotografen Emmanuel Grignon versüßt. Im Sommer hatte der gute Mann das Vergnügen etwas Zeit im Chanel House seiner Heimatstadt Toulouse mit dem bezaubernden Model Coraline Staren aus Belgien verbringen zu dürfen. Das Pool Life wurde hier offensichtlich in vollen Zügen genoßen und natürlich wurden auch jede… Weiterlesen

  • Deutlich zu spät habe ich Euch die Autumn Compilations hier vorgestellt, dafür gibt’s die Winter-Ausgabe jetzt aber pünktlich: hier sind die „Chillhop Essentials – Winter 2018“, eine entspannte Runde Beats für Eure Feiertage. Die Produktionen kommen von Philanthrope x Yasper, Melodiesoinfonie+, Blue Wednesday, Juan RIOS, Toonorth, Ben Bada Boom, fantompower, Ian Ewing, Mommy, Nokiaa x Dontcry, Ruck P, TESK, Osvaldo,… Weiterlesen

  • Im Rahmen des diesjährigen Amsterdam Light Festival fertigte Design Bridge in Kooperation mit der britischen Künstlerin Gali May Lucas eine wirklich sehenswerte Licht-Skulptur. Unter dem Titel ‚Absorbed by Light‘ wurde hier die bekannte Besessenheit von Technologie und dem Starren auf Bildschirme in unserer modernen Gesellschaft thematisiert. Vor dem Museum ‚Eremitage Amsterdam‘ an der Amstel lässt sich die großartige Installation seit… Weiterlesen

  • Die Mini-Baller Noah Cutler & Enzo Lee zauberten mir am heutigen Morgen ein ziemlich breites Lächeln auf’s Gesicht. Die beiden jungen Basketball-Dudes aus Los Angeles stellen ihre Skills am Ball nämlich derzeit auf eindrucksvolle Weise zur Schau …in einem wahnsinnig guten Kurzfilm! Parodiert wird hier der 92er Kult-Streifen ‚White Men Can’t Jump‘ aka ‚Weiße Jungs bringen’s‘ nicht mit Wesley Snipes & Woody Harrelson in den Hauptrollen. Hier ist ‚White KIDS Can’t Jump‘ …und wir haben nichts als Liebe dafür!

  • Und damit schließt sich der Kreis und irgendwie auch das Jahr: im Januar hat Evidence sein aktuelles Album „Weather Or Not“ veröffentlicht, seitdem gab es Videos zu „Jim Dean“ (November 2017), „10.000 Hours“ (Januar), „Powder Cocaine“ mit Slug (März), „Bad Publicity“ mit Krondon (Mai), „The Factory“ (Juli) und natürlich „Throw It All Away“ aus dem letzten Jahr – und jetzt… Weiterlesen

  • Eine willkomme Portion Eyecandy zum nahenden Feierabend bekommen wir am heutigen Dienstag serviert vom kalifornischen Fotografen Maxwell Swift. Zusammen mit Model Alexandra Thompson verbrachte der gute Mann jüngst ein wenig Zeit im exquisit ausgestatteten Apartment eines Freundes in seiner Heimatstadt San Francisco. Vor unkonventionellem Mobiliar aus dem 17. Jahrhundert setzte der Fotograf mit ausgeprägter Vorliebe zu Kino und Musik, seine… Weiterlesen

  • Zugegeben: slept on. Natürlich habe ich vom neuen Meek Mill-Album „Championships“ gehört, ich hab’s mir auch bei Spotify gespeichert und ein paar Mal mit halbem Ohr reingehört, aber richtig gepackt hat es mich erst später. Daher wird jetzt erst einmal nachgeholt, hier unten kommt das gerade veröffentlichte Video zu seinem Album-„Intro“, was schon tighter ist, als so manches Full Release… Weiterlesen

  • Schon seit ein paar Jahren verfolgen wir mit zunehmenden Interesse das kreative Schaffen des russischen Street Artists Rustam QBic. Der aufmerksame WHUDAT-Leser wird sich unter Umständen an Features zu Murals-Artworks des Künstlers rund um den Globus erinnern. Freuen durften wir uns in der Vergangenheit z.B. über QBic’sche Werke aus Norwegen, Australien, Neuseeland, USA, China, Ukraine, Finnland und Dänemark (hier). Jüngst… Weiterlesen

  • Die Tage der Vorweihnachtszeit vergehen bekanntlich immer etwas schneller als gewohnt. Im Besonderen, wenn die Jagd nach passenden Geschenken für die Lieben ein ums andere Mal aufgeschoben wird. Keine 2 Wochen mehr bis zum großen Xmas-Finale am Heiligen Abend. Eine Zeit, in welcher auch die ein oder andere Weihnachtskarte ins Haus flattert. In der Regel leider weniger unterhaltsam als die… Weiterlesen