WHUDAT

  • NPRs Tiny Desk Concert and it won’t stop! Wer auch immer dort auftritt – geil. Die Herrschaften beweisen absolut guten Geschmack, es werden wirklich nur die interessantesten Gäste in diese Mini-Konzert-Reihe eingeladen. Zuletzt hatten wir hier die Auftritte von Daniel Caesar und H.E.R. und den von Jorja Smith und schon kommt ein weiteres Highlight: hier ist Khalid! Der Auftritt wäre… Weiterlesen

  • Eine willkommene Portion Eyecandy bekommen wir zum Start in den heutigen Feierabend direkt aus dem US-amerikanischen North Carolina auf die heimischen Screens geflankt. Aus der Heimat des NBA-Basketball-Teams „Charlotte Hornets“ von Eigentümer His Airness Michael Jordan, wird uns eine Serie namens „In The Night“ serviert. Verantwortlich für die Eyecandy-Rutsche zum Dienstag ist Fotograf Chris Lennon, der seine bezaubernde Model-Muse Devyn… Weiterlesen

  • Bock auf Beats & Bars? Dann seit ihr mit diesem Kollabo-Album von Two of WHUDATs most favorized ganz korrekt am Steez, hier sind Apollo Brown aus Detroit und Locksmith aus Richmond/California mit ihrer ersten Kollabo-EP „No Question“. Acht der besten Trueschool 90ies Era Boombap Tracks, pure dope!

  • Der aus Los Angeles stammende und in New York City aufgewachsene Künstler Matthew Grabelsky kombiniert in imposanten Öl-Gemälden bekanntlich seine ihn täglich umgebende Welt, mit Figuren und Charakteren aus Märchen und Mythologie. Die sehr beachtenswerte Reihe „Underground“ des Künstlers mit Abschluss in Kunst/Kunstgeschichte und Astrophysik von der Rice University in Houston/Texas (hier bei Instagram), haben wir vor etwa 2 Jahren… Weiterlesen

  • Der aufmerksame WHUDAT-Leser wird sich vermutlich an die dopen Kreationen von Illustrator Alexis Solis erinnern, welche wir an dieser Stelle bereits des Öfteren präsentiert haben. Unter anderem gewährte uns der gute Mann mit der Reihe „Famous Oldies„, einen Blick auf Helden aus Film/TV und Videospielen wie z.B. Superman, Batman, Hulk, Spiderman, Super Mario sowie Mickey Mouse oder Schlumpfine, in ihren… Weiterlesen

  • Man braucht starke Nerven, ein Album am selben Wochenende wie Nas x Kanye West und Beyoncé x Jay-Z zu veröffentlichen, aber damit hatte Jay Rock noch nie ein Problem. TDEs Finest kommt mit seinem langerwartetem „Redemption“-Album, Nachfolger des 2015er Albums „90059“. Hier entlang:

  • Vor genau 2 Wochen schickte uns Fotografin/Model Miluniel mit einer herrlichen Rutsche, bezaubernder Selbstporträts in eine neue Arbeitswoche. Falls Ihr die Eyecandy-Serie „A Taste of Freedom“, welche unter den traumhaften Bedingungen der Landschaft von Esperance an der Südküste des australischen Bundesstaates Western Australia enstand, verpasst haben solltet – biddesehr! In den Feierabend des heutigen Montags starten wir ebenfalls mit Aufnahmen… Weiterlesen

  • Der Sommer 2018 und seine Musikalischen Veröffentlichungen – es hört einfach nicht auf. Da haben Jay-Z und Beyoncé einfach mal den Kanye-Sommer unterbrochen und das schon so lange herbeigehypete Collabo-Album veröffentlicht – es ist also tatsächlich passiert! „Everything Is Love“ heisst das Werk von The Carters – biddesehr:

  • Diego Cusano aka FantasyResearcher aus dem italienischen Modena zweckentfremdet auf eindrucksvolle Weise Lebensmittel und Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs. Seine unterhaltsamen Kreationen, welche überwiegend Lebensmittel und Dinge aus dem heimischen Haushalt mittels passender Illustrationen in ein gänzlich neues Licht rücken, haben wir an dieser Stelle bereits mehrfach präsentiert (Features). Da der gute Herr Cusano ganz offensichtlich über unbegrenzte Kapazitäten an Kreativität… Weiterlesen

  • Die Kollegen von Sad & Useless haben jüngst die passenden Teller für ganz spezielle Gäste zusammengetragen. Anders als bei Plate-Artist Jacqueline Poirier aka The Crazy Plate Lady aus Toronto, die bekanntlich Celebbrities, Lebensmittel, Tiere oder Serien-Charaktere auf weiße Tellerchen pinselt, geht es hier nicht ums Beeindrucken. Die schlichte Beleidigung von den Gästen aus der Hölle steht bei den „Rude Plates“… Weiterlesen