WHUDAT

  • Da sind sie wieder, nach acht Jahren gibt es endlich wieder ein Collabo-Album: die beiden Münchener Rapper Fatoni und Edgar Wasser veröffentlichen „Delirium“. Der erste Songs aus diesem Album war „Realität“ und wurde zu Silvester im letzten Jahr veröffentlicht. Es folgten „Der Beste“ im Februar, „Alle 11 Minuten“ im März, „Künstlerische Differenzen“ im April, vor einer Woche kam noch „Das… Weiterlesen

  • Fan seit fünf Jahren und warte immer noch auf den wirklich dicken Durchbruch, der hoffentlich mit dem am 04. Juni erscheinenden Album „Balance“ kommen wird, meine Damen und Herren: die Children Of Zeus. Aus dem neuen Album gibt es bereits eine Nummer, nämlich „No Love Song“, diese hier. Und mit der waren sie die Tage bei COLORS (hier alle Colors… Weiterlesen

  • Es ist in der heutigen Gesellschaft ja leider immer noch ein bisschen so, dass man als achtsamer Mensch, der es vielleicht sogar wagt, mit dem Meditieren zu beginnen, von Außenstehenden ein bisschen schräg angeguckt wird. Zumindest für Europa empfinde ich das so, ganz besonders schlimm ist es – natürlich – in Deutschland. Beim Blick über den großen Teich fällt allerdings… Weiterlesen

  • Eines der Alben meiner aktuellen Heavy Rotation ist Shelleys selftitled Longplayer, alle Nummern fantastisch, ich liebe diesen Künstler. Jetzt gibt es ein neues Video aus diesem JetztSchonClassic, hier ist „All Pride Aside“ mit eine Feature von Summer Walker, die für den Videodreh offenbar keine Zeit hatte. Press Play! „The LVRN artist all but ditches the happy-go-lucky sonics of “Broccoli” and… Weiterlesen

  • Während Verschwörungstheorien eines Bill Gates die Runde machen, in denen verwirrte Anhänger behaupten, er hätte einen Impf-Genozid ausgelöst und würde den Menschen mittels Impfstoff Mikrochips in den Körper bolzen, gibt es an anderer Stelle ähnliche Vorkommnisse, die leider wirklich stattfinden. Elon Musk hat eine Firma namens Neuralink (gegründet in 2016), dessen Ziel die Entwicklung eines Gerätes zur Kommunikation zwischen dem… Weiterlesen

  • Hier ist der von Flying Lotus produzierte Soundtrack zur Netflix-Serie „Yasuke“, die ich auf gar keinen Fall gucken werde, wie langweilig alleine der Trailer schon ist! Highlight dieses Albums ist ganz klar „Black Gold“, eine weitere Zusammenarbeit zwischen Flying Lotus und Thundercat (der ja gerade einen Grammy für „It Is What It Is“ bekommen hat). Das gesamte Projekt verfügt über… Weiterlesen

  • Ich könnt‘ mir vorstellen, nicht der einzige zu sein, der sich aktuell so ein bißchen durch die Diskografie der Antilopen Gang wühlt. Ich habe die Jungs seit ihres letzten Albums „Adrenochrom“ auf dem Schirm, natürlich sind wir auch große Fans des Pocher Disstracks „Kleine miese Type„. Ich habe gestern zum Teil das Instagram Welttournee Schnitzeljagd-Konzert von Danger Dan gesehen und… Weiterlesen

  • Aus der Reihe „Pladden, die ich fasz verschlief“, heute: Sirens Of Lesbos mit ihrem Album „SOL“. Die Schweizer Funk-Architekten, die einmal ganz aus Versehen einen Ibiza Club Hit schrieben, und deren Musik man in die Electro-, Funk-, HipHop- und Retro-Pop Ecke eingliedern könnte, wenn man denn wollte. Für den einzigartigen Stil ist der Producer Christo zuständig, der in der Vergangenheit… Weiterlesen

  • Wie ihr wisst probiere ich sowohl unterschiedlichste Maditations- als auch Yoga-Techniken aus und bin da aktuell wieder einmal bei einem spannenden Thema angekommen. Es geht um das Hatha Yoga (aus dem Sanskrit von hatha „Kraft, Hartnäckigkeit“), bei dem das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und durch Meditation angestrebt wird. Blütezeit im 14. und… Weiterlesen

  • Wenn man seit 30 Jahren im game unterwegs ist, dann kann man auch mal eine EP mit eigentlicht nur 4 Tracks veröffentlichen: hier ist „This Thing Of Ours“, 4 neue Alchemist Tracks + Instrumentals, Features kommen von Earl Sweatshirt & Navy Blue, Boldy James & Sideshow, Pink Siifu & Maxo. Ist jetzt nur was kleines, Donut-mäßiges für zwischendurch, dafür aber… Weiterlesen