WHUDAT

  • Mein Favorit aller Alben, die am heutigen Release-Friday rausgekommen sind: „All the Brilliant Things“ von Brooklyn Emcee Skyzoo, sein mittlerweile neuntes Studioalbum. Erst im letzten Jahr haben wir die sehr Jazz-lastige „Milestones„-EP bekommen und ein Jahr zuvor gab es das letzte offizielle Album, das Collabo Werk mit Pete Rock „Retropolitan„. Worauf ich bei dieser Gelegenheit aber unbedingt hinweisen möchte, ist… Weiterlesen

  • Da habt ihr aber aber echt wieder Glück gehabt, hier gelandet zu sein, es gibt schon wieder die beste Musik der Welt, brought to you by Konny Kon von den Children of Zeus, musikalisch einer meiner größten Inspirationen. Nicht nur, was er selbst für Musik kreiert (was ist „Balance“ denn einfach mal das geilste Album der Welt geworden! Ein Grower,… Weiterlesen

  • Wie sagte es ein weiser, deutscher Hochkultureller doch einst: „Mit der Kreativität ist es ein auf und ab wie Kniebeugen“, und damit hatte er sicherlich recht. Gerade in den letzten Monaten mussten wir doch alle erst wieder erkennen, dass unsere Inspiration an ihre Grenzen kommt, gerade wenn man wie in den Zeiten des Lockdowns den Großteil seiner Lebenszeit in den… Weiterlesen

  • Er nannte sich erst Chet Faker, dann Nick Murphy. Wenn man ihn bei Wiki sucht, dann findet man ihn unter dem neueren Namen Nick Murphy, bei Spotify ist er aber immer noch als Chet Faker gelistet, mit 3,8 Mio Fans. Nick Murphy hat da allerdings auch ein Profil, mit knapp 10% dieser Reichweite und ab da wird’s dann wieder so… Weiterlesen

  • Spontan hätte ich jetzt an Religion und Kapitalismus gedacht. Alles andere, schlechte der Welt entsteht ja quasi daraus. Ich habe gerade einmal gegoogelt, ob es irgendwo eine gesellschaftliche Top10 des Bösen (oder des „Übels“) gibt – da kommt man im Internet aber irgendwie nicht weiter?! Da landet man dann auf irgendwelchen Artikeln über „Böse Organisationen“, „Bösewichte“, „Diktatoren“, „reichste Menschen“ (!)… Weiterlesen

  • Und es kommt! Oh mein Gott, es kommt tatsächlich! Nicht so wie damals bei Kanye (hört bitte, was Logic zu Beginn sagt), das Collabo-Projekt von Logic und Madlib aka MadGic geht los. Und hier ist die zweite dritte Nummer, „Mafia Music“, ich weiß nicht, wann mehr kommt, geschweige denn, wann das gesamte Projekt released wird. Ich weiß nur eins: Ich… Weiterlesen

  • Hier kommt mit „All Of That Said“ die dritte Nummer inklusive Video aus dem neuen Album „Unlearning Vol. 1“ von Evidence, welches am 25.06. erscheinen wird und natürlich habe ich Bock! Es macht einfach Spaß, die Entwicklung des ehemaligen Dilated Peoples Emcees seit Ewigkeiten mitzuverfolgen. Ich bin Fan seit der „The Weatherman LP“ aus 2007, so richtig gehooked hat mich… Weiterlesen

  • Auch ein Album-Release, auf welches ich sehnlichst hingefiebert habe: das Collabo Projekt „Lovesick“ von Detroit Beatsmith Apollo Brown und Soul Crooner Raheem DeVaughn. Ihr müsst wissen, Apollo Brown hat in den letzten über 10 Jahren zahlreiche, höchstinteressante Collabo-Projekte umgesetzt, denken wir nur an sein Produceralbum „Sincerely, Detroit„, auf welchem er u.a. mit Black Milk, Elzhi, Illa J oder Royce Da… Weiterlesen

  • Wenn man den Status eines J. Cole erreicht hat, dann reicht es auch, solch einfache Videos wie dieses hier zu drehen. Scotty Lazer hat das vermutlich auch mit einem iPhone gemacht, dennoch haben das innerhalb von 24 Stunden inzwischen über 1 Mio. Menschen gesehen, alleine auf Youtube. Und auch ich bin dumm genug, so ein arg langweiliges Video hier als… Weiterlesen

  • Seit zwei Jahren warte ich drauf: ein neues Album von den Children of Zeus, hier ist „Balance“. Die beiden Nummern „No Love Song“ und „Be Someone“ kennen wir bereits, neben diesen Tracks gibt es noch 11 weitere von den Herren Tyler Daley und Konny Kon, wie immer direkt aus Manchester. Das neue Album wurde genau wie die älteren Projekte größtenteils… Weiterlesen