WHUDAT

  • Es ist jede Woche das Gleiche, die Nacht vom Montag auf den Dienstag ist MC´s Traumreichste. Und daher mache ich es mal wie er hier und deute den Cocolores, den die Seele im Schlaf verzapft. Heute Nacht war´s dann auch mal wieder ganz abstrus. Zusammengefasst: Ich war in einen Baumarkt und habe mit meinem damals sehr autoritär erscheinenden Ausbildungsleiter eine… Weiterlesen

  • Russel Jones a.k.a. Ol´ Dirty Bastard a.k.a. Big Baby Jesus a.k.a. the Drunken Master a.k.a Osiris a.k.a. Dirt McGirt brach am Samstag im Studio zusammen, der gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Ol´ Dirty, kurz ODB, war eines der einflussreichsten Mitglieder des hiesigen Wu Tang Clans und hat seit 1995 drei Soloalben veröffentlicht. Bekanntester Track von ODB ist… Weiterlesen

  • Papa hat Richard Roundtree damals als Shaft gesehen, bei uns hieß er Samuel L. Jackson. Für gute Musik war damals Isaac Hayes zuständig, ein bizarr gekleideter Afro-Amerikaner, ein Womanizer, Soul-Revoluzzer – billiger Abklatsch heute: R.Kelly. War denn damals wirklich alles besser? Hatte Dein Vater damals wirklich ein besseres Leben? Seid Ihr den Spruch der vorigen Generation auch leid? Dann wollen… Weiterlesen

  • Seit gestern ist es offiziell: Die Scheiße wird erneut über uns hereinbrechen! Eiszeit, Kinder – keine Chance! Es geht in die nächste Runde, ab sofort begrüßt uns der Tag mit einem herzlichen „Moin Arschloch, Windschutzscheibe kratzen!“. Aber erst nachdem Du bemerkt hast, dass Deine durch die scheißkalte-Außenluft-heizungstrockene-Innenraumluft-Kombi spröde gewordene Haut anfängt zu jucken. Trotz allmorgendlich aufgetragener Bodylotion. Ekzeme sind keine… Weiterlesen

  • MC: „Einen von diesen da, ja?! Die sind doch sehr vitaminhaltig, stimmts?“ Obstmann: „Jo, das sindse! Wird kälter, nä?! Muss man aufpassen, nä?!“ MC: „Genau! Lieber vorbeugen, statt sich gleich zu erkälten, hm!“ Obstmann: „Kennsu den mit den boiden Alden im Häbst?“ MC: „Nein,“ Obstmann: „Secht der oine zu den annern, Du, wärd Häbst, nä. Wärd kalt, nä. Die armen… Weiterlesen

  • Dieser historische Tag lässt mich remeniszieren. Könnt Ihr Euch an Ereignisse der letzten 25 Jahre erinnern? Wo zur Hölle warst Du, als – John Lennon erschossen wurde (1980): Mit dem älteren Nachbarsjungen auf dem Spielplatz. Er mochte die Beatles und war entsprechend traurig. Nach Lennon´s Tod wurde er ein noch größerer Beatles-Fan und kaufte sämtliche Platten. Wegweisend auch für MC´s… Weiterlesen

  • Nachtrag zu meinem „Amerika„-Beitrag: Halt, nur die Hälfte ist dämlich. Alle anderen entschuldigen sich brav auf www.sorryeverybody.com! Nützt jetzt natürlich auch nichts mehr. Aber diese Damen und Herren können in 2 Jahren wenigstens sagen: „Ich habe alles getan, um zu vermeiden, dass dieser ganze Scheißladen in die Luft geht!“. Besser als´n Nagel im Schuh.

  • Frauen sind Schuh-addicted. Kein Klischee, ich hab´ das selbst schon oft miterlebt. Warum sonst gibt es alleine am Dreieckspaltz 4 Schuhläden im Umkreis von 200m? Hin und wieder gefallen mir die neuen Trends auch. Aber nun ist da etwas im Kommen, was absolut indiskutabel ist: Der klassische UGG-Moonboot! Schuld ist diesmal Australien. Schaut Euch diese Pieken mal an (oben links),… Weiterlesen

  • … for the Muzak! Eine herrliche Nacht im lauschigen Luna-Club, welcher am Samstag die feinsten HipHop-Tunes für uns bereithielt. Wer zur Hölle waren die begnadeten, freundlichen (da auf meine Musikwünsche eingehenden) DJ´s?

  • Was haltet Ihr von diesem Style als T-Shirt-Aufdruck? Thanxx to Nico from nordklamotten.de, der mir heute mal einen Teil seiner Kreativität widmete! Ab sofort online zu bestellen; neben den anderen supergeilen Nordklamotten! Aufpassen!