WHUDAT

  • Auf Anfrage und wie bereits gestern in einigen Kommentaren angedeutet, habe ich mal eine der großartigen Geschichten des wunderbaren Don Dahlmann, den ich jüngst kennenlernen durfte, abgelesen. Don mag offensichtlich keine Überschriften, deshalb nenne ich diese Geschichte einfach mal „Der Graf“. Don Dahlmann´s „Der Graf“, gelesen von MC Winkel (mp3, 5.6MB) Die Fahrstuhlmusik im Hintergrund stammt übrigens von Isaac Hayes… Weiterlesen

  • MC kauft sich ein Rubbellos und gewinnt ein 5minütiges Gespräch mit seinem eigenen Ich im August 2025. Klasse Gelegenheit, mal ein paar wichtige Fragen zu klären. MC heute: Moin Dicker. Gut schaust Du aus! Nivea Feuchtigkeitscreme und Sport? MC 2025: Danke! Nein, Botox und Prof. Mang jr., macht jeder so heutzutage. MC heute: Du hast ja volleres Haar als ich!… Weiterlesen

  • „Fore!“ – MC ist jetzt Golfer. Alle erzählen ja immer, wie toll das ist. „MC, das bringt total Spaß. Putten, Driving Range, Green, Handicap, Green-Fee, Caddie, Flight, Fairway, Tee und Wood und so. Alles total cool und Hemdkragen required!“. Ob das was ist? Seht selbst. Nur zuhause sitzen und meckern, dass Golf spielen spießig ist, Golfspieler schwul sind und man… Weiterlesen

  • Als relativ eitle Sau, in fieser Kombination mit temporär ausbrechender Extrovertiertheit und gepaart mit einem Hauch von Exhibitionismus habe ich darüber natürlich auch schon des öfteren nachgedacht: Warum nicht täglich eine aktuelles Fratzenphoto ins Internet stellen? Mal abgesehen von der Befriedigung seiner krankhaften Geltungssucht unterstützt man doch auch die Wissenschaft. Forscher könnten anhand dieser Bilder bestimmt zeitnah mit tatsächlich funktionierenden… Weiterlesen

  • Endlich da, wo er hingehört: Die LC4 Chaiselongue von Le Corbusier steht seit einer Woche in meinem Wohnzimmer. Da lass ich es mir natürlich nicht nehmen, Euch von den immensen Vorteilen dieser Entspannungsliege zu berichten. Und MC wäre nicht MC, wenn er das nicht via Kurzfilm (wmv-file (sorry, mac-Leute!), 7,7MB, über 5 Minuten Material, mit Special-FX) machen würde. Bin wirklich… Weiterlesen

  • De la soul is from the soul And this fact I can’t deny Strictly from the dan called stuckie And from me myself and i (aus „Me, Myself And I“) Und so sieht es aus in der HipHop-Kultur, Musik von der Seele. Wie beim Soul, nur irgendwie grüner. Die Native-Tongue-Bewegung; grüner als grün. 1989 brachten Dave, Maseo und Pos (aka… Weiterlesen

  • Wird mal Zeit, hier einige Illusionen zu zerstören. Es gibt da nämlich so ein paar außergewöhnliche Eigenschaften beim MC, die gerne mal fehlinterpretiert werden. Ich habe Euch etwas zum Thema Spießigkeit zu sagen – und das geht so… Ich lass´ es jetzt raus und Ihr dürft Euch gerne darüber lustig machen: MC hat feste Sport-Tage. Ja, ich gehe bevorzugt am… Weiterlesen

  • Am Samstag war es dann endlich so weit, Brittbee lud als Gewinnerin des letzten Look-a-like-Contests zur Uferparty. Da lässt MC sich nicht 2x bitten – und mit dem Status „Ehrengast“ lebt es sich bestimmt noch leichter. Also ab nach Berlin. Nach dem Frühstück um 13h fahr´ ich dann mal los. Da im Wagen noch Platz ist, nehme ich Mitfahrgelegenheiten mit…. Weiterlesen

  • Die ganze Palette der Möglichkeiten : Das neue Lazyday 3001 der Holsten Furniture AG öffnet neue Märkte Kiel, den 29.07.2005 — Die Holsten Furniture AG, einer der weltweit marktführenden Anbieter im Bereich Entspannungsmobiliar, kündigte heute erstmalig die Verfügbarkeit von Lazyday 3001 an. Wieder startet das Unternehmen ein Produkt, auf das wettbewerbsunfähige, sanierungsbedürftige Konzerne dringend warten. Das Konzept des Updates basiert… Weiterlesen

  • Letzte Woche kam Post von der Mietverwaltung. Die wollen die Wohnungen in meinem Haus und in 2 Nachbarhäusern (insgesamt 18 Wohnungen) privatisieren. Als Mieter habe ich ein Vorkaufsrecht und man bittet mich bezüglich der Unterbreitung einen lukrativen Angebotes um ein Gespräch. Ich bin Interviews gewohnt und vereinbare somit kurzfristig ein Treffen mit dem Vertriebler. An dieser Stelle könnte eine ellenlange… Weiterlesen