• Eine der größten, positiven Überraschungen in diesem Jahr war für mich „Laila’s Wisdom“, das Roc Nation Debüt-Album von Rapsody. Und meine favorisierte Nummer daraus ist „Power“ mit einem Feature von Kendrick Lamar, zu welcher es jetzt auch ein Video gibt. Hier entlang:

  • Die beeindruckenden Arbeiten diverser Künstler, welche ihre Kreativität im Erstellen von faszinierenden, surrealen Welten mittels Foto-Manipulation ausleben, haben wir Euch an dieser Stelle bekanntlich mehrfach präsentiert. Es gab in der Vergangenheit beispielsweise ziemlich imposante Artworks zu diesem Thema von Jati Petra Pratama, Charlie Davoli oder Victoria Siemer hier auf WHUDAT zu bestaunen. Auch der deutsche Künstler Matthias Jung aus Schwaikheim… Weiterlesen

  • Der Krieg gegen die Drogen ist gewonnen! Ein riesengroßes Lob möchten wir von dieser Stelle aus an das Rauschgift-Einsatzkommando der Polizei in Konstanz aussprechen. Dort haben die tüchtigen Beamten nach Hinweisen aus der vorbildlich handelnden Bevölkerung das Unmögliche geschafft und ganze zwei Gramm (ZWEITAUSEND MILLIGRAMM!) Marihuana sichergestellt. Auf facebook lässt man sich dafür zurecht feiern, wirklich ganz toll – nun… Weiterlesen

  • Stimmt schon, „Haare Nice, Socken Fly“ von Dexter (feat) war wirklich so gut, dass es auch ein Remix-Album verdient hat. Insgesamt haben 6 Tracks des Albums einen Remix bekommen und die kommen von den Freundes des Hauses Fid Mella, Glenn Astro, Hubert Daviz, Maniac, Mine und Suff Daddy. Meine Favoriten sind zum Einen der „Frag Mich Nicht“-Remix von Fid Mella… Weiterlesen

  • Heute haben wir ein kleines Update der Kategorie: „Freunde aus der Hölle“ für Euch. Viel Spaß mit der Instagram-Edition…

  • Der niederländische Illustrator Stephan Bursche aka iSteef aus Rotterdam hat ein ziemlich unkonventionelles Medium zum Ausleben überschüssiger Kreativität für sich entdeckt… Früchte(!). Bereits 2015 stolperten wir erstmals über die unterhaltsamen Kreationen des Künstlers, der im speziellen Bananen auf diverse Arten kreativ bearbeitet. Inspirationen für seine „Fruit Doodles“ findet Bursche beispielsweise in klassischen Werken von Michelangelo oder Gustav Klimt sowie in… Weiterlesen

  • Offenbar ist ein Blick in den Anzeigenteil von örtlichen Tageszeitungen, derzeit doch wieder ganz lohnenswert bzw. unterhaltsam geworden. Die H.S.Holzbau GmbH in Höchst brachte uns bekanntlich erst kürzlich mit ihrer ganz speziellen Stellausschreibung zum Schmunzeln und auch das Wohnungsgesuch einer jungen Familie im Kasseler Speckgürtel hatte durchaus Unterhaltungswert. Heute geht’s auch schon weiter mit dem nächsten Mietgesuch aus der Hölle…

  • Über die dopen Arbeiten des spanischen Street Artists Sebas Velasco stolperten wir erstmals im Sommer letzten Jahres. In der Folge haben wir Euch an dieser Stelle seine aktuellen Murals aus Kiev, Rijeka, Warschau, Puerto de la Cruz, Ostend, Brac und Ragusa präsentiert (Features). Im Rahmen des PDVfestival verbrachte der gute Herr Velasco zusammen mit seinem Künstler-Kollegen Xavier Anunzibai einige Tage… Weiterlesen

  • Zweites Hammer-Release des Tages: „4Eva Is A Mighty Long Time“ von Big K.R.I.T. (feat), vermutlich sein bisher bestes Album. Nachdem er im letzten Jahr sein altes Label Def Jam verlassen hat und sich mehr oder weniger selbst begraben hat, steht er nun mit diesem Opus wieder auf. Gleich doppelt, weil Doppel-Album mit 22 Tracks. Die Features auf „4Eva Is A… Weiterlesen

  • „Las Vegas looks the way you’d imagine heaven must look at night.“ – So beschrieb Chuck Palahniuk die Stadt der Sünde und nach meinem Besuch dort kann ich ihm nur zustimmen. Gewaltige, leuchtende Gebäude, die verrücktesten Houdini- und Elvis-Imitatoren und Oldschool Zuhälter-Kutschen soweit das Auge reicht; stellt es euch einfach wie in der Hangover-Trilogy vor. Nun, mein Besuch in Vegas hatte… Weiterlesen