Yoga With Tim: Total Body Yoga Challenge 2021 // Free Course – All 30 Videos

Nachdem ich im Januar noch weitestgehend Freestyle-Yoga gemacht habe, also neben der Morgenroutine noch eigene Asanas und Abläufe, die man nach einer gewissen Zeit halt im Blut hat (Warrior-Flow, Sun Salutation, Chaturanga, Cat-Cow, Savasana, ihr wisst schon), habe ich jüngst wieder mit einer 30-Tages-Challenge angefangen, selbstverständlich wieder bei meinem Lieblingstrainer Tim Senesi (hier die 2020er Challenge, auch sehr gut).

Ich habe vor 5 Jahren mit Yoga angefangen, damals habe ich sowohl im Gym an Kursen teilgenommen (nicht unwichtig, damit der/die TrainerIn sieht, ob die Haltung auch stimmt und gerade am Anfang stetig korrigieren kann), um später mittels einer recht bekannte App weitermachen zu können. Ich glaube, ich habe in den 3 Jahren mit dieser App wirklich jedes einzelnes Workout mehrfach durchgemacht und es wurde irgendwie langweilig. Außerdem war auch nicht mehr einzusehen, warum man jedes Jahr diese 70€ zahlen sollte, wenn das gesamte Internet voll mit guten Kursen ist. Wie z.B. dieser hier, Tim macht es etwas härter als meine vorherige App, man muss aber ja auch nicht jede Asana perfekt beherrschen und kann dann auch einfach zwischendurch mal pausieren. Wichtig ist aber, dass man täglich (oder mindestens 5x die Woche) dran bleibt, um gerade in diesen Zeiten nicht zu sehr aus dem Lack zu geraten. Namasté, Motherfucker!

„Welcome to the challenge steps to get started. I’m stoked to take this 30-day journey with you. Let me know if you have any questions below.“

Total Body Yoga Challenge 2021 // Free Course – All Videos:


___
[gerne.]

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.