The Total Body 30 Days Yoga Workout Challenge with Tim Sensei // 30 Videos

In der vergangenen Woche ist mein Jahresabo von der Asana Rebel Yoga-App ausgelaufen und nachdem ich das jetzt 3 Jahre lang als mein Haupt Yoga-Programm genutzt habe, dachte ich, es wäre mal Zeit für etwas Neues. Außerdem ist es ja auch ein bisschen doof, 70€ pro Jahr zu bezahlen, wenn ganz Youtube voll mit teilweise viel geileren Workouts ist. Ich habe hier ja schon häufig ein paar andere Yoga-Jacksons gefeatured, ein paar andere Programme und Workouts vorgestellt und heute haben hier etwas ganz besonderes für Euch: Meet Tim Sensei!

Typ ist ein absoluter Yoga-Pro, dessen Kanal voll mit interessantem Shit ist. Ich habe mich da etwas umgeschaut und dann die „The Total Body 30 Days Yoga Workout Challenge“ von Tim Sensei entdeckt, die er völlig kostenlos zum Mitmachen anbietet. Es handelt sich hierbei um klassische Vinyasa Flows, die man z.B. aus dem Asana Rebel Programm schon kennt. Ohnehin wiederholt sich im Ashtanga Yoga das Meiste, wenn man also einmal die Asanas (Körperhaltungen, Posen) und die Pranayamas (Atemübungen) drauf hat, kann man hier sehr gut mitmachen. Tim ist ein unterhaltsamer Lehrer, der seine 30 Minuten-Workouts selbst moderiert und auch immer mal für einen Gag gut ist. Sein Hund chillt glaub‘ ich in jeder Episode mit ihm, hin und wieder hat er noch eine(n) FreundIn als Unterstützung mit dabei. Ich bin jetzt gerade bei Tag 4 und dachte, ich zeig’s Euch mal, so gesehen: rauf auf die Matte!

„The majority of his classes fall into the half-hour range, and he also has a great 30-day challenge, if you’re feeling ambitious about kickstarting your at-home yoga practice. I take Sensei’s classes when I want to clear my head through the physicality of my practice; almost always, I end up drenched in sweat and feeling the after-effects in my arms and core.“

The Total Body 30 Days Yoga Workout Challenge:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.