VLOG: WHUDAT with Thai Airways in Bintan and Bangkok (Roadtrip)

Bitte erlaubt mir, die besinnliche Weihnachtszeit für eine Viertelstunde zu unterbrechen, denn hier ist er – der zweite und letzte Teil meines Asien-Trips, hier sind die Bilder meiner Reise mit Thai Airways aus Bintan und Bangkok. In Bintan war es nach den Strapazen von Macao und Singapur (hier Teil 1) wirklich an der Zeit für etwas Entspannung und das war im Banyan Tree Bintan (Infinity-Pool siehe oben) möglich. Es gibt wieder unfassbare Bilder des Resorts zu sehen, inkl. Villen-Check und einer Erläuterung, wieviele Tasten eine KA-Remote maximal haben sollte.

Nach Bintan ging es zurück nach Thailand und in der Hauptstadt chillte ich im Banyan Tree Bangkok, dort u.a. in der weltbekannten Moon-Bar (Rooftop, 61st floor) und präsentiere neben meinem Zimmer noch ein kaufbares Apartment. Außerdem ging es in Bangkok natürlich in ein paar Tempel, wir machten einen Catering-Visit im Thai Airways Headquarter, außerdem eine Klong Tour und besuchten die dort gerade stattfindende Royal Barque Ceremony. Aber bevor ich nun schon alles erzähle, schaut’s Euch an – Ihr werdet nicht glauben, wie man mich in Bangkok verabschiedete. Gute Unterhaltung mit dem letzten Vlog des Jahres:



Clip:

Musik: Zu Beginn gibt es “Moment of Clearness”, ein DJ Jazzy Jeff-Remix von Jay-Zs “Moment of Clarity” (Mixtape hier). Dann hatten wir “Thick Soul” von Astrological (war auf diesem Mixtape der Opener), später noch Ta-Ku mit “Where” (war hier drauf). Geschnitten habe ich dieses Video in knapp 5 1/2 Stunden, aber das nur am Rande – Peace.

Pin It

9 Meinungen! Sag was oder setz einen Trackback

  1. kerri Reply to this comment

    Die letzte Szene .. Ich konnte nicht mehr, du dann auch noch “I’ll be back” :D:D

  2. 670.000 … da strenge ich mich jetzt auch mal an!!!

  3. denzel Reply to this comment

    hahahahhahahha, was besseres als das outro hab ich im ganzen internet noch nicht gesehen. dopeass vlog, again and again… ^^

  4. Kraisch. Aber für einen neuen Badehosensponsor im 2013 solltest Du schon sorgen.

  5. Was geht bei den Menschen am Schluss? Wegen MC dem Großen waren die nicht da oder? Kid Cudi? Alex Clare? Sag mal, 12.01 in Kiel? Komm rum, 2 Jahre ABB – völlig undigital, 100% Vinyl Digger! BAM!

  6. Andreas Reply to this comment

    Was ein Jahr, oder? Wo geht es in 2013 hin? Weiterhin viel Erfolg!

  7. Folker Mienkus Reply to this comment

    LOL HUHAHUAHAHAHA !! Der Emser wird verabschiedet, wie es sich gehört – MEGA Props für diese Nummer !!! Das wird für mich das vlog des Jahres, Digger !! Hammerklasse ! Und dann noch die BeatBox Einlage bei den Caterern – Superlustig !! Allein dafür verdienst Du wieder den Kieler des Jahres!! Ohne shice !! Ob black oder white – kannste alles tragen, sieht immer smooth aus. Aber eines würde mich nochmal interessieren: haste eigentlich mal gezählt, wieviele Hotels Du dieses Jahr gecheckt hast ?? Die passen doch auf keine Klorolle, soviele müssen das sein.
    Emser, komm gut rüber ins Jahr 2013 und setz noch einen drauf – ich weiss Du machst das !!

Trackback / Ping

Gib Deine Meinung zu “VLOG: WHUDAT with Thai Airways in Bintan and Bangkok (Roadtrip)” ab!

Sponsors:

Follow WHUDAT:

Sponsors: