VLOG: WHUDAT in Beverly Hills bei der Weltpremiere des “smart forjeremy” by Jeremy Scott

Was für ein Trip! Die Kerosin-Hater unter Euch werden mich dafür hassen, aber ich war in der letzten Woche wirklich für eine Nacht in Los Angeles. Ich musste es tun, in den Jim Henson Studios wurde nämlich in der Nacht auf Mittwoch der neue smart forjeremy von (tadah:) Jeremy Scott (weltbekannter Fashion-Designer aus Brooklyn/New York) vorgestellt und das sollte entsprechend zelebriert werden. Wurde es dann auch, auf der Party traf ich A$AP Rocky (s.u.), Frank Ocean und onstage gab’s M.I.A. zu sehen. Seht in diesem Clip Teile meiner Anreise, den Hotelzimmercheck, die Präsentation des wahnsinnigen Ener-G-Force (natürlich nur als Concept) sowie Impressionen der Nacht – gute Unterhaltung:



Clip:

Musik:

Wie immer superdope und na klar ging es auch mit A$AP Rocky los, wir hörten “Wassup”. Dann beim Hotelzimmercheck (und so) lief Flatpocket, der Track heißt “Rotgeldhustle” (@ MPM: please holla wenn der Bandcamp-Player online ist!), dann bei der Ener-G-Präsi gab’s Redman (“Put It Down” – passt auf so vielen Ebenen), dann gab’s Wu-Block mit meinem aktuellen Lieblingstrack “Stella” und am Ende, beim M.I.A.-Auftritt natürlich M.I.A. mit “Paper Planes”. Ich hab’ Mercedes übrigens gesagt, dass sie das nächste Mal A$AP auf die Bühne holen sollen und MIA dafür ins Publikum setzen und ich gehe davon aus, dass das jetzt auch gemacht wird. :)

Weitere Bilder des Trips nach L.A. aus der vergangenen Woche:


___
[alle Fotos wurden mit der neuen Canon EOS-M gemacht, hier mehr dazu!]

Pin It
VLOG: MC Winkel in Kitzbühel - "The New M-Class"
Herakut Mural in Los Angeles (Timelapse-Clip)
Los Angeles Fashion- & Lifestyle Photography by Larsen Sotelo (16 Pictures)
Hodgy Beats - Untitled EP 2 (Free EP)
Out of Line: a Short Skate Film by Brett Novak // Los Angeles (Clip)

Kommentare

28 Kommentare zu “VLOG: WHUDAT in Beverly Hills bei der Weltpremiere des “smart forjeremy” by Jeremy Scott”

  1. Was für ein Leben. Und wir versauern hier mit unsern Blogs in der kalten Heimat!
    Weiter so!

  2. Denis sagt:

    Einfach nur nice! Aber jetzt raus damit Yeezys or No Yeezys? Bzw habt ihr überhaupt welche gefunden?

  3. Andreas sagt:

    ball so hard!

  4. [...] Mehr auf WHUDAT! Gefällt mir:Gefällt mirSei der Erste dem dies gefällt. Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. ← MC Winkel als Eisbildhauer in “The Double-U” + Verlosung Kettensäge [...]

  5. Kielberlin sagt:

    Da kennt er das moretti bier nicht…

  6. denzel sagt:

    … auf was für parties du so bist… schlimm. ^^
    du kommst rum, alter.
    btw, like that car!

  7. MC Winkel sagt:

    @Mark vom Hamburger Sommer: Hau rein! Bei mir waren’s 5 1/2 Jahre, dann wurde ein Shmoo draus! :)
    @Denis: Nooooooo! Dayum! Erinner’ mich nicht daran. 1.800$ wollten die haben! Ich brauch’ die Dinger so heftig! :(
    @Andreas: that shit cray! :)
    @Celin Reisdorf via Facebook: Das Jahr war Wahnsinn. Ich stapel’ ja eh immer tief :), aber ganz ehrlich: wird so nicht nochmal sein… just enjoyed it so hard!
    @Kielberlin: Ja doch! Wurde schon von meinem (halb-)italienischen Co-Blogger Nico gedisst. Kann man nix machen, auch MC Winkel kann nicht Alles kennen! ;)
    @denzel: H-to-da Isso! :)

  8. Jerry B. Anderson sagt:

    Mal wieder one 1 du san.

  9. Daniel sagt:

    Du hast ein Leben, hier fällt der erste Schnee und du genießt das Leben in der Stadt der Engel. Sehr gut :D Mal wieder ein super Filmchen. Nur kann ich irgendwie nichts mit diesen Konzept-Cars anfangen. Zu future!!! Oder würdest du dir, wenn er Serienreif wäre so einen kaufen?

  10. MC Winkel sagt:

    @Jerry B. Anderson: Änk you!
    @Daniel: es war soooo warm jetzt übrigens auch nicht, vll. so 20-22° tagsüber. Die Kalifornier sprachen von “as cold as it get’s” – es ist halt Winter, auch da! Und wg. des Autos: wie ich im Clip sagte, “Highway Patrol 2025″ – also wirklich für das Jahr 2025! Mehr oder weniger also nur für den Design Contest gemacht, der wird in den nächsten 12 Jahren garantiert nicht in Serie gehen und auch bis 2025 wird noch einige passieren. Aber wenn Du den als “zu future” ansiehst, dann ist das Konzept ja aufgegangen! :)

  11. Buzzter sagt:

    Niceness!

    @MC Winkel: 1800$ ist für die Puschen ja beinah schon ein Schnapper, günstiger wird’s nicht mehr werden.

  12. MC Winkel sagt:

    @Buzzter: Alter, mach’ kein Shice! Die Rede war von 250, das kann so schwer doch nicht sein für ein Paar Plastikbotten?!?!? An wen muss ich mich wenden, ich brauch’ die Dinger so mies!

  13. Folker Mienkus sagt:

    schönes vlog – props, aber warum nur so kurz ? Keine Exzesse nach der Paady im Hotelzimmer ?? aber schön smooth zum Pilsolettencheck erstmal die sunglasses aufsetzen ;-) Haste Dir noch n paar goodies mitgebracht ? ich hatte wieder 2 volle Koffer aus Florida ;-)

  14. Flo sagt:

    @Folker Mienkus: (finde die kurzen Vlogs eigentlich besser, irgendwie kompakter. die zwanzigminüter sind für’s web zu lang. aber pssst!)

  15. Simone Roemheld via Facebook sagt:

    POLNISCHES BIER???? Hahahaaaaa!

  16. DAT_PMF sagt:

    ASVP Rocky getroffen *_* Wie geil is das denn!?

  17. Peder sagt:

    Mensch Emser, macht jetzt sogar schon Rolex bei dir Product-Placement??

  18. MC Mit Rocky, nice!!
    große Grüße aus Berlin, Axel mit edgar im Ohr!

  19. MC Winkel sagt:

    @Folker Mienkus: Ganz ehrlich: war relativ früh auf dem Zimmer, wg. des Jetlags ging da nicht mehr viel. Und wie der jungen Mann unter Dir schon sagt: 8 Min. sollten reichen, ich versuche, jetzt mal unter 10 zu bleiben…
    @Flo: Sag’s ruhig laut, ich weiß ja, dass es eigentlich so ist! :)
    @Simone Roemheld via Facebook: :)
    @DAT_PMF: … bei Frank Ocean war ich viel aufgeregter. So aufgeregt, das ich leider die Cam vergessen habe. Hab’ ihm gezeigt, dass ich beide Alben (also “noatalgia.ultra” und “Channel Orange” im iPhone hab’! :)
    @Peder: Es gibt da ein paar Firmen, die machen so gut wie gar keine entgeltliche PR in Kooperationen mit SocialMedia, dazu gehören ausgerechnet apple, Nike und naja, ich fürchte, die von Dir genannte Firma aus Genf (leider) auch. Es ist eine Crux! :)
    @axel van exel: Jo, Danke! Und Grüße an den Kollegen Schne*der! :)

  20. Peder sagt:

    naja zum Glück gibts ja das chinesische Pendant recht günstig an vielen Touristenstränden ;)

  21. MC Winkel sagt:

    @Peder: Du, das mag’ natürlich sein. Ein Bekannter hat sich vor Jahren in Thailand mal sowas zugelegt, 12€ – hielt glaub ich 3 Wochen… Läuft die Sachen mit den Treppenliften? Dann ist da demnächst ja vllt. auch mal ein Besuch beim Uhrmacher drin? :)

  22. [...] ganz in Gedanken und einem kurzen „Ey, wie findest du den Ener-G-Force“-Gespräch mit Mathias Winks und Marcel Winatschek ging es in eine der Studiohallen, wo gerade die Londoner Pop-Künstlerin [...]

  23. [...] ganz in Gedanken und einem kurzen „Ey, wie findest du den Ener-G-Force“-Gespräch mit Mathias Winks und Marcel Winatschek ging es in eine der Studiohallen, wo gerade die Londoner Pop-Künstlerin [...]

  24. Alexandria sagt:

    Hey! Would you mind if I share your blog with my twitter
    group? There’s a lot of folks that I think would really appreciate your content. Please let me know. Thank you

  25. [...] ist. Seit 9 Jahren spüren die beiden Founder Josh Rubin und Evan Orensten (waren übrigens auch mit in L.A., sehr sympathischen Menschen) neue Trends, vor allem aus dem Lifestyle-Bereich auf. Nun ist es bei [...]

  26. [...] you’re moving with your auntee and uncle in – Bel Air/California, yours truly war letzten Monat erst da, schöne Ecke. Das Haus im mediterranischen Stil war für 10.750.000$ zu haben, über einen [...]

Hinterlasse eine Antwort