WHUDAT

  • Sneaker-Freunde aufgepasst: Von Zeit zu Zeit präsentieren wir Euch an dieser Stelle bekanntlich den dopesten Stuff aus dem Bereich entspannter Footwear. In der Vergangenheit gab es hier beispielsweise schon außergewöhnliche Aufbewahrungsmöglichkeiten, Aquarelle, Skulpturen und sogar Gesichtsmasken made of Kicks, zu bewundern. Soeben stolperten wir über die Artworks von Künstler Henry Gunderson aus Brooklyn/NYC, der surreale Szenerien auf die Shapes bekannter… Weiterlesen

    Pin It
  • Unter Umständen erinnert Ihr Euch noch an die fantastischen Holz-Arbeiten des Künstlers und Bildhauers Paul Kaptein, welche wir an dieser Stelle bereits mehrfach gefeatured haben. Der Mann aus dem australischen Perth verbindet bekanntlich in seinen figurativen Holzskulpturen, Materialität mit der virtuellen Realität, und zwar auf äußerst imposante Weise. Kaptein verpasst seinen hölzernen Kreationen sogenannte Glitch-Effekte, welche wie von einer Software… Weiterlesen

    Pin It
  • Wie gerade erst im letzten Podcast erwähnt: von funky Mr. Anderson .Paak (feat) wird hier auf WHUDAT so gut wie alles gefeatured, weil das „Yes Lawd„-Album nunmal wirklich zu dem Besten gehört(e), was im vergangenen Jahr so veröffentlicht wurde. Eine richtig gute Nummer ist „What More Can I Say“, Knxwledge am Beat ist einfach ein Monster und Paak?! Paak macht… Weiterlesen

    Pin It
  • Das Skateboard Accessory & Clothing-Label Diamond Supply Co von Nick Tershay aka Nick Diamond droppt in diesen Tagen eine neue Collection unter dem Titel „Burnouts„. Die neue Serie an Streetwear-Styles beschert uns eine ganze Rutsche vom Speedway-Racing inspirierter Club Varsity Jackets, Hoodies, Crewnecks, Sweatpants, Shorts oder Snapback-Caps, welche sich in den hoffentlich in Bälde wärmer werdenden Tagen ziemlich perfekt rocken… Weiterlesen

    Pin It
  • Das niederländische Streetart-Duo TelmoMiel aus Rotterdam, bestehend aus den Künstlern Telmo Pieper und Miel Krutzmann, bescherte Berlin und dem Kunstprojekt The Haus im Januar sein erstes Mural in 2017. In der Vergangenheit hinterließen die beiden Künstler ihre dopen Wallart-Pieces bereits in Belgien, Norwegen, Italien, Portugal und Kalifornien. Für ihren neusten Streich verschlug es die Niederländer soeben in deutlich wärmere Gefilde…. Weiterlesen

    Pin It
  • Nach knapp 1 1/2 Jahren und dem Beattape „Origin“ gibt es wieder etwas Neues von dem UK Beatsmith, den wir schon seit Jahren featuren: hier ist „Moonlight“, eine weitere Zusammenstellung der Vanilla’schen Beats mit dem besten aus den Genres Funk, Jazz, Soul, Electronic, Ambient und natürlich HipHop. Inklusive Intro und Bonus-Track gibt es 19 Tunes auf „Moonlight“, weitere Infos zu… Weiterlesen

    Pin It
  • Kürzlich stolperten wir im Netz über die extrem intensiv und dramatisch daherkommenden Portrait-Artworks der Künstlerin Ivana Besevic. Die talentierte Dame mit Wurzeln in Belgrad und Paris lässt sich für ihre wirklich sehr beeindruckenden Arbeiten gerne von Menschen aus ihrem Alltag und deren weirden Geschichten inspirieren, aber auch TV-Shows und Filme haben Einfluss auf ihre Kreativität. Innerhalb der letzten 10 Jahre… Weiterlesen

    Pin It
  • Jetzt, wo das Ding so einigermaßen glimpflich verlaufen ist, kann ich ja drüber sprechen, ahnt mal den: ich hatte Anfang des letzten Jahren miese 7 Punkte auf meinem Konto beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg, 1 Punkt vor einem längerfristigen Verlust der Fahrerlaubnis und somit mein ganz sicherer Tod. Es war der Herbst 2015, als ich Post mit einer Zwischeninfo aus Flenslingen… Weiterlesen

    Pin It
  • Hier ist „Unabhängig“, das neue Video von den Darmstädter Brüdern Mädness & Döll, die am 10. März das (vermutlich) beste Deutschrap-Album des Jahres veröffentlichen werden. Seid mir nicht böse, aber ich hatte schon die Gelegenheit, reinzuhören – pure Dopeness! Die Beats kommen hauptsächlich von Torky Tork, aber auch Dexter, Fid Mella, Gibmafuffi, Sterio, Clefco und Yassin (als Executive Producer) sind… Weiterlesen

    Pin It
  • Vor ziemlich genau einem Jahr, überzeugte mich WHUDAT-Chefboss MC Winkel von den Vorzügen der Kaffee-Produkte aus dem Hause Nespresso. Dank seiner Nachdrücklichkeit, tauschte ich im letzten März meine alte Senseo-Maschine gegen die Nespresso-„Innissia“ und probierte mich in der Folge durch die zahlreichen, leckeren Kaffee-Kreationen von Nespresso. Seit dem verging bei mir tatsächlich kaum ein Tag, der nicht mit einer Tasse… Weiterlesen

    Pin It