WHUDAT in Thailand 2014 // Hilton Sukhumvit Bangkok (48 Pictures)

hilton_sukhumvit_thai_WHUDAT_02

Vor knapp 3 Wochen bin ich für ein paar Tage nach Thailand geflogen, geplant war das schon seit ein paar Monaten. Zum Einen freue ich mich natürlich immer, im Winter sowohl Kälte als auch Dunkelheit für ein paar Tage verlassen zu können und zum Anderen wollte ich meinen Geburtstag endlich mal im Warmen feiern. Etwas, was Dezember-Kinder sich vermutlich Zeit ihres Lebens wünschen; und ich hatte jetzt wirklich lange genug gewartet. Es sollte für 3 Tage nach Bangkok und dann noch einmal für 4 Tage auf die Insel Ko Samui gehen, die ich mir schon seit langem angucken wollte. Geflogen sind wir mit Thai Airways, die uns einen Platz mit Beinfreiheit (s.o.) im vorderen Bereich der Eco-Class reserviert hatten, vielen Dank noch einmal an dieser Stelle.

Zusammen mit meinem alten Homie Roman aus München (langjährige WHUDAT-Leser werden es noch wissen: wir waren 2007 zusammen auf Blog-Lesereise durch Deutschland unterwegs) ging es dann zunächst in das Hilton Sukhumvit, welches mitten im Herzen des Sukhumvit Geschäfts- und Unterhaltungsviertel in Bangkok liegt. Von hier aus erreicht man bequem zu Fuß den BTS Skytrain, von wo aus man günstig quasi überall nach Bangkok gelangt. Das Hotel ist so ein bißchen im 1920ies Italian/American Design gehalten, was ihr auf den folgenden Fotos deutlich erkennen werdet – super sleek. Hier ein paar ausgewählte Fotos, heute nur aus Bangkok, morgen kommt dann Ko Samui inklusive eines kleinen Videos, welches ich am Wochenende geschnitten habe. Auf geht’s:

„German lifestyle- and travel magazine WHUDAT spent a few days this month in Bangkok, where the guys had the opportunity to experience the beautiful Hilton Sukhumvit Hotel, located in the heart of Sukhumvit’s business, shopping and entertainment district. This Bangkok hotel has a sophisticated 1920s Italian-American design, right next to the hotel you’ll find the luxurious Emporium Shopping complex. Here are some impressions from this roadtrip!“

OLYMPUS DIGITAL CAMERANach einer sehr langen Anreise aus Frankfurt (Direktflug mit einer A380) endlich angekommen: Hello Hilton!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMacht einen sehr ordentlichen Eindruck. Die Zimmer sind mit modernem Dekor, einem Safe und natürlich einer Minibar ausgestattet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUntergebracht war ich in einer der 54qm großen „King Executive Plus Room“, perfekt + erschwinglich für jeden Bangkok-Reisenden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAFrühstück gehört in dieser Kategorie mit zum Zimmer, außerdem gibt es hier einen 40″ Flachbildfernseher und ein hervorragendes WiFi (mit das Schnellste, was ich in einem Hotel in Thailand bisher hatte).

OLYMPUS DIGITAL CAMERADer große, hauptsächlich aus edlem Marmor bestehende Badezimmer-Bereich inklusive einer Dusche, 2 Waschtischen und einer Badewanne befindet sich hinter einer großen Glasscheibe, ist optional aber auch zu schließen ist.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA… ein Blick in das Bad…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA… und hier die Aussicht aus dem Zimmer (meines lag im 16ten Stock, 1605).

hilton_sukhumvit_thai_WHUDAT_18In der Lobby war die Stimmung bereits weihnachtlich: ein Tannenbaum aus lilafarbenenen Teddybären.

hilton_sukhumvit_thai_WHUDAT_29

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMan fühlte sich natürlich gejetlagt, das Beste, was man im Falle eines Eastbounds machen kann: marschieren. Wandern. Bloß nicht hinlegen. Also ging es mit der BTS in den nahegelegenen Lumphini-Park, dem größten Park im Zentrum von Bangkok, dem Central Park der thailändischen Hauptstadt.

hilton_sukhumvit_thai_WHUDAT_33Genau wie im Central Park in New York wird hier gesportet, heute: Tai Chi.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAPerfekter Moment: Roman macht eines seiner Lieblings-Fotos der Reise (hier auf seinem Tumblr zu sehen).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIm Anschluss ging es mit dem Tuk Tuk noch ein bißchen durch die Stadt. Unter anderem zum Lucky Buddha in den Wat Sommonat. Hier ein paar Bilder:

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIm Anschluss geht’s runter zum Fluß…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA… auf eine kleine Bootstour durch den Chao Phraya River.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAZurück im Hotel. Am Pool im obersten Stockwerk finden gerade Dreharbeiten statt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie große, 24 Stunden besetzte Rezeption des Hotels.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADer Italoamerikanische Style der 20er Jahre, …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA… zieht sich durch das gesamte Haus. Hier die Küche des Scalini, dem italienischen Restaurant im zweiten Stock des Hilton Sukhumvit (und Roberto, dem besten Kellner der Stadt).

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEiner der insgesamt sieben „Meeting and Event“-Spaces.

… und noch einmal der Pool(-Bereich) – by night:

Der Abend im Scalini – ein unvergessenes Reinfeierungs-Event. :)

OLYMPUS DIGITAL CAMERANach einer langen Nacht, der nächste Nachmittag – zu Fuß durch Downtown Bangkok.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAThe Roof.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERADa guckt er.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA… und da der Andere.

OLYMPUS DIGITAL CAMERABaustelle.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOldschool.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWeirdo Wiring.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAChristmas Everywhere.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAm Abend.

hilton_sukhumvit_thai_WHUDAT_74aDie weltbekannte „Sky Bar“ im The Dome at Lebua (63rd floor, 1055/42 Silom Road), falls einer von Euch „Hangover 2“ gesehen hat?!

OLYMPUS DIGITAL CAMERADer Flughafen in Koh Samui…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA… morgen geht’s dann auf Ko Samui weiter, stick around!
___
[Danke an das Hilton Sukhumvit für die Einladung]

Kommentare

3 Antworten zu “WHUDAT in Thailand 2014 // Hilton Sukhumvit Bangkok (48 Pictures)”

  1. Tilla_Pe sagt:

    Zum Jahresende immer Asien, oder? Das war vor 2 Jahren doch schon einmal so, auch irgendwas mit Thai Airways?!

  2. Andreas sagt:

    Sieht mir jetzt schon nach einem gelungenem Trip aus, erst ein paar Tage hektische Großstadt, dann zum Runterkommen noch einmal auf die traumhafte Insel. Ich bin gespannt.

  3. Nicole sagt:

    Two thumbs up!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.