„Was fragst Du auch?“ Teil 1 – MC Winkel beantwortet Internet-Gesuche – Heute: „Französische Bulldogge gesucht“

Ich hab’s angekündigt und am Wochenende einfach mal versucht – inspiriert von den „E-Mails from an Assh*le“ habe ich auf ein paar Gesuche im Internet geantwortet. Auch wenn der erste Herr, mit dem ich mich in meiner AlterEgo-Rolle als „Martin D.“ unterhalten habe, nicht der Obereloquento war – insgesamt habe ich mich beim Schriftwechsel königlich amüsiert. Hier nun also der erste Teil der neuen whudat.de-Reihe „Was fragst Du auch?“ – „Französische Bulldogge gesucht“. Die Anfrage:

„GESUCHT WIRD EINE FRANZÖSISCHE BULLDOGGE
ich suche eine weibliche, französische bulldogge. sie darf auch schon ein paar jahre älter sein, ich habe schon eine 11jährige hündin und ich möchte gesellschaft für sie, da ich glaube dass wenn noch ein zweiter hund mit dabei ist, wird sie wieder mehr lebensfreude haben. die neue hündin hätte es sehr gut bei uns, ich freue mich auf eure antworten.“

Meine Antwort:

„Hallo, sind sie immer noch auf der such nach einer Hündin? Ich habe eine weibliche, französische Bulldogge, Slicey ist 2 Jahre alt, dunkelbraun mit weißem Lätzchen und leider muss ich sie abgeben. Ich komme aus Greifswald, eine Übergabe könnte kurzfristig stattfinden, bei Interesse melden Sie sich gerne bei mir!
Viele Grüße aus der Nachbarschaft :)
Martin“

„Hallo,
freue mich dass sie sich gemeldet haben ich habe interesse an slicey! könnten sie mir ein foto schicken und haben sie eine preisvorstellung?
wie ich geschrieben hatte: ich habe schon eine französische bulldogge, würde gern noch eine haben.
ich freue mich schon auf das foto
mfg sch***“


„Hallo Herr Sch***,
Slicey ist tief im innern bestimmt eine gutherzige Hündin! Es gibt da nur eine klitzekleine Besonderheit: als sie 3 Monate alt war, stellte sich heraus, dass sie einen überdurchschnittlich langen Eckzahn rechts im Oberkiefer haben würde. Beim Herumtollen mit ihren Geschwisterchen ist sie dann versehentlich bei uns zuhause vom Terrarium gefallen, woraufhin beim Sturz auf die Marmorfliesen ein kleiner Teil des Eckzahnes heraussprang. Zurück blieb ein sehr scharfkantiger „Hauer“, wie meine Frau seither zu scherzen pflegt. Um die Sache kurz zu machen: mit dem Eckzahn hat Slicey (daher übrigens auch der Name) schon so einiges an Mobiliar hier angekratzt, wir sind aber der Meinung, dass es in den letzten 6 Monaten deutlich besser geworden ist.
Wie gesagt – wir müssen Slicey nun abgeben, können guten Gewissens aber nicht mehr als 200€ für die Kleine nehmen.
Sollten Sie weiterhin Interesse haben, so melden Sie sich gerne wieder bei mir, ich sende Ihnen dann umgehend Bildmaterial!
Liebe Grüße aus Greifswald,
Martin“

„Hallo,
können sie mir ein bild von Slicey schicken?
und wenns geht ihre fetsnetz-nummer oder handy
mfg sch***“

„Hallo Herr Sch***,
ich schicke Ihnen anbei mal ein Bild von Slicey, als sie gerade 3 Monate alt war und wir die Sache mit ihrem Eckzahn feststellten. Wenn man genau hinguckt, sieht man es auf dem Foto sogar ein bißchen.
Ein Telefon haben wir leider nicht mehr, wir können leider so gut wie gar keine kabelgebundenen Elektrogeräte mehr nutzen – Sie haben keine Ahnung, wozu Slicey mit ihrem Eckzähnchen in der Lage ist – dieser kleine Racker. ;o) Anhand Ihrer kurzen Antwort sehe ich, dass Sie erste Bedenken haben; ich bin daher bereit, mit dem Preis auf 100€ runterzugehen, wenn Sie uns Slicey kurzfristig abnehmen würden.
Reicht Ihnen dieses Foto oder möchten Sie noch ein Aktuelleres?
Viele Grüße aus Greifswald,
Martin“

Mein Anhang (#1):

„Hallo,
Slicey ist eine sehr huebsche huendin,
ist heute noch ein treffen in greifswald möglich?“

„Unter Umständen schon. Anbei sende ich ihnen ein etwas Neueres Bild von Slicey, das war vor einem Jahr. Da sieht sie vergleichsweise frisch aus, wie gesagt, sie hat in den letzten 6 Monaten etwas nachgelassen, ist dadurch aber auch ruhiger geworden. Passen Sie auf: ich merke, Ihr Interesse hat noch ein wenig nachgelassen, ich bin aber auch bereit, Ihnen nochmals entgegenzukommen und Ihnen Slicey quasi kostenlos zu überlassen. Sie müssten mir dann lediglich schriftlich bestätigen, dass Sie mir gegenüber keinerlei Schadensersatzansprüche geltend machen werden, falls in Zukunft etwas beschädigt wird. Ich zahle heute noch für einen defekten Turmdrehkran der Baustelle von gegenüber (die kleine Slicey hatte sich selbstständig gemacht und dort auf der Baustelle sämtliche Drehstromleitungen durchgekaut – ein Biestchen, wirklich wahr! :)) und für eine kleinere Körperverletzungs-Geschichte, ein paar Nachbarskinder waren da wohl etwas zu forsch; ich bin aber nach wie vor der Meinung, Slicey trifft dort keine Schuld.
Aber sei’s drum: sie können die Kleine gerne heute am Abend abholen, ich bereite dann soweit den Papierkram vor, einverstanden?
Und möchten Sie vielleicht noch ein ganz aktuelles Bild von Slicey sehen, ich könnte noch Eines anfertigen?
LG,
Martin“

Mein Anhang (#2):

„Hallo,
ja schicken sie mir bitte ein aktuelles bild!
und können sie mich dann anrufen, ich würde sie gerne noch heute sehen, wenns geht.
hier meine nummer 015********“

Das mit dem Anrufen wird leider nicht funktionieren, wie gesagt – ein Festnetz-Telefon besitzen wir seit 18 Monaten nicht mehr und das iPhone – Sie werden es erraten haben: Slicey hat alle drei Knöpfe aus dem Gehäuse geschlitzt, wir können es aktuell nur noch als Türstopper benutzen. Anbei ein sehr aktuelles Foto von unserer Süßen, ich hab’s gerade gemacht. Ich könnte verstehen, wenn Sie Slicey etwas attraktiver fanden, als sie noch ein Baby war, daher Folgendes: sie bekommen von mir 50€ on top, wenn Sie sie heute Abend bei mir in der Gützkower Straße 23 in Greifswald abholen, ferner biete ich Ihnen an, das grüne Gewand, welches Slicey auf diesem Bild hier trägt, für 60€ zu überlassen. Sie bekommen also die Hündin für den Differenzbetrag von 10€ und haben zusätzlich ein derzeit in Hundeschulen sehr angesagtes Hundejäckchen – es ist von Dior und glauben Sie mir: alle Leute drehen sich auf der Straße nach Slicey um! Tres chiquè et avantgarde, Herr Sch***!
Passt 21.00h?
Martin

Mein Anhang (#3, Achtung:)

„Hallo,
na das ist ja eine zucker-maus!
ich komme dann heute abent!
und dann achte bitte auf deine schreibweise oder gehe doch noch mal zu schule
ich vergaß idioten nehmen die ja nicht auf
und was ich noch vergessen habe dir zu sagen: die kopie eines foto zu kopieren und es weiter zu nutzen
ist strafbar aber naja idioten wie du wissen das halt nicht
mfg sch***“

„Ich verstehe nicht!?
Ist Ihnen das Dior-Jäckchen zu teuer? Das hat neu 230€ gekostet, meine Frau hat es vor einem halben Jahr von der Chien Vogue (die weltgrößte Hundemoden-Messe, wie Sie sicher wissen) aus Strasbourg mitgebracht.
Aber ist gut, sagen wir 55€ – dann bekomme ich die Differenz von 5€ und Sie das Slicey-Schätzchen.
Passt Ihnen auch 20.00h? Ich würde anschließend gerne noch den Tatort gucken.“

… es kam eine ganze Zeit lang keine Antwort, ich habe dann nochmal nachgelegt:

„Hallo Herr Sch***,
schaffen Sie es innerhalb der nächsten 30 Minuten?
Kleine Bitte: können Sie mir noch ein Schachtel Ernte23 mitbringen?“

„lass mich in ruhe arschl*ch“
___
[Bin mit der Premiere recht zufrieden, was meint Ihr? Ich werde versuchen, sowas jetzt alle 2-3 Wochen hier zu bringen…]

Kommentare

50 Antworten zu “„Was fragst Du auch?“ Teil 1 – MC Winkel beantwortet Internet-Gesuche – Heute: „Französische Bulldogge gesucht“”

  1. Moody sagt:

    für den anfang großartigst. aber wehe du kopierst noch mal kopien von bildern … und das am abent ;)

  2. jonsen sagt:

    die ernte 23 reißt den faden ab…:D

  3. Nihat sagt:

    hahaahaha.. sehr geil.. bitte mehr davon :D

  4. visus sagt:

    You made my day! Ich hab gerade die halbe Nachbarschaft zusammengelacht. :-D Hahaha… X-D

  5. Bullubu sagt:

    Großartig!
    Davon muss definitiv mehr kommen :D

  6. Bierfreund sagt:

    Ich F L E H E dich an, mach damit weiter! Geilster Shit seit langem!!!

  7. Markus sagt:

    nuja ich weiß nicht… die sachen von dontevenreply.com find ich doch besser. aber das is vielleicht auch ne ziemlich hohe messlatte

  8. Venture sagt:

    Grandios! Mehr davon….

    Der Kerl wird aber unfreundlich,was soll man dazu sagen?

    „homeboy,what the hell is going on? you dont know what you are messing with. I am M to the W!“ ;)

    Und noch eine Sache, haengt beim letztem Bild der Zahn am Kinn?

  9. El Spotto sagt:

    Grmpf! Eigentlich hatte ich auch geplant, mich, soblad ich ab nächster Woche wieder ein Bisschen mehr Zeit dafür habe, auch an so was zu versuchen. Aber was soll’s, kann ich ja immer noch machen, wir werden uns da schon nicht in die Quere kommen.

    Für den Anfang finde ich Deinen ersten Versuch schon mal nicht schlecht, der Typ hat halt nicht so ganz „mitgespielt“. Ich denke, da saß Dir auch ein Wenig die Zeit im Nacken, kann das sein?

    Bitte mehr davon!

  10. oanh sagt:

    tatsache…der zahn hängt am kinn.
    und ja, die reihe sollte definitiv weiterverfolgt werden!

  11. Wie oben schon erwähnt hat Ernte 23 alles herausgerissen, ich liege am Boden !

    Demnächst bitte eine Fliesentischgeschichte !

  12. philipp sagt:

    sorry, aber das finde ich zu günstig. zu plump, da besteht noch bedarf nach oben. meine meinung…

  13. büm sagt:

    Also ich weiß ja nicht. Mag sein das mein begrenzter Humor für solche Späße nicht reicht, aber wenn ich ehrlich einen Hund suche und dann so verarscht werde, reagiere ich auch sauer.
    Was daran jetzt so lustig sein soll, erschließt sich mir leider nicht.
    Lustig machen auf Kosten anderen ist absolutes Oliver Pocher Niveau.
    So, Spaßbremse hat fertig, aber auch das musste mal gesagt werden.

  14. Gürtel sagt:

    muahahaha. sehr geil. auf jeden fall eine neue mcer rubrik, die fortgesetzt werden sollte. ganz groß

  15. casper sagt:

    Muuuhahahahahahha, super! Unbedingt 1x die Woch, sowas.

  16. Sahjah sagt:

    …bitte dringend weiter machen! :)

  17. Han S. sagt:

    Super, da muss ich BÜM vehement widersprechern. Absolut großartig, nonchalant, stilvoll und dekadentst.

    Toll + weiter so!

  18. Jack sagt:

    Großartig. Traenen gelacht gerade. Der Kunde bei mir am Telefon schien schon leicht angesaeuert ;) Mach bitte weiter damit.

  19. graefin-zahl sagt:

    Boah, ich mach sogar immer beim Telefonschreck auf RSH das Radio aus…weil mir die Leute so leid tun…und leider haben die meisten keinen Humor. Aber Sie haben sich da echt was Witziges ausgedacht, hab sogar bis Ende gelesen.

  20. MC Winkel sagt:

    @Moody: … was ich auch nicht verstanden habe: er disst mich wg. meiner Orthographie/Grammatik – was ist da los? Sind Hundebsitzer alle so? :)
    @jonsen: :)) … aber da war eh schon Schluss, glaub‘ ich.
    @Nihat: Einverstanden! :)
    @visus: Danke für die Props!
    @Bullubu: I’ll try my very best!
    @Bierfreund: Na gut! :)
    @Markus: … finde auch, dass da nach oben noch Luft ist, aber der hier ist immer noch besser als als einer der … sagen wir: nicht ganz so Guten vom John Lindsay drüben. Und bitte nicht vergessen: wir sind hier im konservativem Deutschland, sogar solche Homies wie er hier drohen gleich mit dem Gesetz – muss man mal gucken… ich mach‘ auf jeden Fall weiter.
    @Venture: Geht los, Herr Venture! :) … das mit dem Kinn, war, ähhh, jetzt nicht ganz unbeabsichtigt. :)
    @El Spotto: Hehe, gerne, mach! Dann bitte hier einen Hinweis posten, okay?! Und Zeitdruck? Wieso? Ich hab das am Sonntag quasi nebenbei gemacht.

  21. Maik sagt:

    Sehr schön. Ich glaube, so etwas muss ich auch mal machen… ;)

  22. der war ja noch ganz human…ich hätte da wahrscheinlich anders reagiert!

    Bitte antworte aber nie auf Kontaktanzeigen – das ist gemein! obwohl hmmm :D

  23. MC Winkel sagt:

    @oanh: s.o., aber selbst wenn: wie soll man in diesem Gesicht sehen, wo genau was ist?! :)
    @Jaycee aus dem Atomlabor Wuppertal: Gute Idee! Werde das mal im Hinterkopf behalten…
    @philipp: … ja, das letzte Bild war zu deutlich. Aber Vergleich das bitte mal mit der Katzenfallen-Geschichte von Herrn Lindsay. See?!
    @visus: :))
    @büm: … das Einzige, was mir im Nachhinein (fast) etwas leid tat: ich hätte mir einen ebenbürtigen Gegner suchen sollen. Hier war eigentlich anhand des Textes der Suchanzeige schon klar, um was für ein eingschränktes Kaliber es sich handeln würde. Bis dann die „Rechtskeule“ kam („mimimimi strafbar!“).
    @Gürtel: Geht los! :)
    +@casper: Ja, wird gemacht! Schön zu sehen, dass Dein Intellekt für diesen Humor ausreicht, ich freue mich!
    @Sahjah: Fjeden! :) (Freitag Mittag?)
    @Han S.: Geht los, Danke für die Komplimente. Was ich nur nciht verstehe, lieber Hans? Warum die anonymisierte IP-Adresse? Du hast doch nichts zu verbergen, oder?
    @Jack: Du telefonierst mit Kunden, während du whudat liest? Sollte man nicht machen. Also, mit Kunden telefonieren. :))
    @graefin-zahl: Dankeschön! Unter uns: das nächste Mal suche ich mir ein ebenbürtiges Opfer, er hier wollte ja auch nichts Böses. Aber bis zum „strafbar“-Spruch war ich selbst ja auch nicht böse. Fand ich.

  24. MC Winkel sagt:

    @Maik: Viel Spaß! Ich werde das im Auge behalten! :)
    @Vorstadtprinzessin: Kontaktanzeigen? Da sagst Du was! :))

    Ach so, btw:

    … falls Ihr irgendwo ein paar nützliche (und möglichst wohlformulierte) Suchanfragen findet: gerne her damit!

  25. axenon sagt:

    Hallo MC, mein Buddy aus alten Zeiten!
    Hast Dich ja vor ganz ganz langer Zeit, damals einmal (auf telefonischem Wege) an sowas versucht, als Du mit Bloggen noch kaum richtig (durch-)gestartet bist, gefällt mir natürlich auch, kennst ja meinen Humor in der Richtung wohl auch noch, je verrückter und irrsinniger und doller, desto Geiler! Nur als Denkanstoss, auf jeden Fall! kann Dir auch, wenn Du auf den Falschen triffst, eine Menge unangenehmer, eventueller schmerzlicher?!) und Geldmässiger [aber da scheint ja im Moment bei Deinem Lifestyle nicht das Prob zu sein ;-) ] Ärger ins MC-Crib flattern! Meine Meinung >>> WEITERMACHEN aber natürlich die Probanden vorher gut auswählen und ableuchten! Weiterhin gutes Gelingen,Mr.Ruligan, MC Winkel Rulez, cu C. Axenon

  26. Themen gibt es ja genug

  27. MC Winkel sagt:

    @axenon: Moin Alter, ja, Danke! Telefon ist auch mal wieder dran. :) Und das mit den „Probanden“ ist natürlich richtig – man darf nicht vergessen, wo wir hier leben; da kann sowas sehrrrr, sehrrr schnell passieren! Werde Deine Ratschläge berücksichtigen, Peace.
    @Webdesign Kiel: *lol* hast Du mit dem Polen gesprochen? Bitte keine Deals mit dem, bevor er mir nicht geantwortet hat, ok?!

  28. Großartigst!!! Bitte mehr Zucker! ;-)

  29. Nee, nix mit dem gemacht ;-)

  30. Donna sagt:

    Sie sind ein Schelm, Herr Winkelsen! ;o)
    (aber ich habe laut gelacht!)

  31. Frau Moll sagt:

    Treffpunkt 20.00?? Ich bin da! Dein Hund Slicey erkennt mich am durchgeknallten Herrchen! Wie erkenne ich dich? Am durchgeknallten Herrchen? Ach so! Ich geh schon mal los!

  32. Perot sagt:

    5 € – Du bist ein knallharter Geschäftsmann! ;-) „ich komme dann heute abent“ – Rechtschreibung, Großschreibung – wer hat jetzt wo ein Defizit? ;-)

  33. patomate sagt:

    Selber Anzeigen aufsetzen, z.B. mit irgendwelchen Armee Devotionalien. Biete Stahlhelm usw. …da bekommt man auf jeden die durchgeknallten vor die Flinte.

  34. singhiozzo sagt:

    Oha, 35 Comments bisher. Da scheinste ja ins Schwarze getroffen zu haben wie Boris Becker (<- gut, nä?) :-)

    Ich find's geil! Aber auch die Telefondinger von früher waren immer seeeeehr gut!

  35. der jürgen sagt:

    ich will clemens hagedorn wieder in action!!!

    die sushi bestellung die dann in pizza ausartete war einfach zu geil!!!!

    MEHR DAVON!!

  36. wesir sagt:

    mehr davon, schöne neue Rubrik !

    Vielleicht am Ende noch eine auflösende Mail hinterherschicken? So nach dem Motto: nix für ungut, war doch nur ein harmloser Spaß. Vielleicht sind einige „Opfer“ dann weniger sauer.

  37. Thomas sagt:

    Finde es nicht lustig und ja, mir ist bewußt wie es rüberkommen soll. Finde die Konstellation, einer Inseriert, ein anderer antwortet darauf dummdreist (mit/trotz ordentlicher Bedenkzeit), eh nicht spannend. Dann doch lieber Slap Stick. Boing!

  38. Tim sagt:

    Haha bitte mehr davon! :)

  39. hudson sagt:

    Danke, :-) Dienstag gerettet :-D

  40. Tobias sagt:

    Find´s nicht gut. Leute verarschen ist ja prinzipiell in Ordnung.
    Aber damit boykottierst Du andere, weil dann der Käufer anderen potentiellen Verkäufern absagen tätigt. Etwa: Danke, kein Bedarf mehr, ich habe schon ein interessantes Angebot.
    Bringt nur negatives Karma. Versuch´das doch positiv zu gestalten, mit Anzeigen wo Du Kram verschenkst.

  41. Moody sagt:

    @MC Winkel: weiß auch nicht was das soll. muss schon völlig frustriert sein, dass er keinen hund abbekommt

  42. Tobs sagt:

    @Emser Sehr cool..und wie gut /“schlecht“ der Zahn reingepaintet wurde..

    Auch telefonisch gut machbar son Kram.. à la Studio Braun

    @singhiozzo
    haha – stark! =)

    @Tobias
    ooh, aua. Und die ganze wertvolle Energie, die nur wegen eines Juxes verbraucht wird.. oh gott, oh gott
    Menschliche als auch elektrische ..

  43. @MC Winkel
    Sehr gute Idee, dass Sie mit dem Preis immer weiter runtergehen ist nicht so dolle.
    Dass Sie einige Anlagen beim Humor haben, hat man selbst als beiläufiger Leser schnell kapiert.
    Ich habe einige male Lachen müssen, finde es aber trotzdem Ausbaufähig.

    @Tobias: Also an den Karmaabzug glaube ich nicht, da ich denke, dass ein vernünftiger Mensch nicht Absagen raushaut, bevor er den Spatz in der Hand hat.

  44. Nizha sagt:

    Einfach nur herrlich…

  45. HAN S sagt:

    laut gelacht.
    dekadentst.
    superderbe.
    over the top.
    best-of.

    Leg‘ einen nach, großer Meister!

  46. HAN S sagt:

    p.s.:

    Wann kommt endlich der nächste Teil! Ich kann es kaum erwarten, ich komme jeden Tag hier her, weil ich selbst leider kein Leben habe und auch nicht so gut aussehe.

  47. Du hast nach einem Kommentar gefragt, hier ist einer.

  48. El Spotto sagt:

    Du hattest um einen Hinweis gebeten, also:

    Ich habe mich jetzt auch mal an sowas versucht, hier nachzulesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.