wellenreiten Archive > Seite 3 von 4 > MC Winkels weBlog

  • Die gesamte Surfwelt schaut aktuell nach Rio de Janeiro, wo heute der „Billabong Rio Pro“-Contest, der dritte Stop der ASP World-Tour, startet. Die Elite des Surfens findet sich am bekannten Strand Barra da Tijuca von Rio zusammen – ein wichtiger Akteur fehlt hier jedoch: Der US-Profi John John Florence, der wegen einer Sprunggelenksverletzung leider pausieren muss. Seine Abstinenz vom Contest entschädigt… Weiterlesen

  • Als ob wir in den letzten Wochen nicht genug „Big Wave“-Action gezeigt hätten – aber diesen Clip können wir euch einfach nicht weiter vorenthalten: Tom Robert Lowe hatte in seinem Geburtsort Cornwall (England) nicht die besten Voraussetzungen für eine Big-Wave-Surfer-Karriere. Die südwestliche Halbinsel in England ist zwar bekannt fürs Surfen und schöne Wellen, allerdings nicht für die ganz großen Brecher…. Weiterlesen

  • Irgendwann kommt sie ja doch! Die Nachmittagsmüdigkeit. Der solltet ihr natürlich vorbeugen. Aber wie? Entweder ihr gönnt euch einen weiteren Kaffee, macht ein paar Aktivitätsübungen oder gibt euch einen coolen Whudat-Artikel. Unsere Empfehlung: Eine Kombination aus allen drei Alternativen. Holt euch also rasch nen Kaffee, nimmt allerdings dafür den Weg zu einer entfernteren Kaffeemaschine (wenn ihr zuhause seid, bitte einfach… Weiterlesen

  • Barrel-Time in Hawaii: Die Bilder und Aufnahmen, die im Folgenden zu sehen sind, werden euch wahrscheinlich nicht so schnell aus dem Kopf gehen. Filmer Juan Bacagianis hat die 2012/2013-Surfsaison auf der Nordküste der Hawaii-Insel O’ahu verbraucht und gigantische Aufnahmen von der bekannten „Pipeline“-Welle produziert. Echt beeindruckend, was die Natur mit dem Meer macht. Noch beeindruckender ist, wie viele Surfer sich trotz der… Weiterlesen

  • Ein brandneues Video mit Pro-Surfer John John Florence in der Hauptrolle: Der 20-jährige Hawaiianer ist in der Szene für seine explosiven Aerials bekannt, die er in diesem Edit in unzähligen Variationen zeigt. Unter anderem ist natürlich auch sein Signature-Move, der „Air Reverse„, zu sehen. Neben all den Surf-Clips gibt’s zusätzlich auch Action auf dem Skateboard mit Greyson Fletcher und Jack Fardell. Der… Weiterlesen

  • Die Welle in Kirra gilt als eine der besten der Welt. Letzte Woche Donnerstag zeigte sich die Welle schließlich in ihrer besten Form. Einige bekannte internationale Surfmedien sprachen von „Perfection“ – ein Begriff, mit dem man in der Surfwelt übrigens sehr vorsichtig umgeht, aber der in diesem Fall tatsächlich zutrifft. Gut, dass zu diesem Zeitpunkt die Weltelite mit Joel Parkinson,… Weiterlesen

  • Ein Klassiker unter den Surf-Roadtrips ist die 844 km lange Strecke von Sydney bis nach Snapper Rocks an der Gold Coast in Australien. Auf dieser Route finden sich unzählige und uncrowded Surfspots, atemberaubende Tierwelten, eine wunderschöne Naturszenerie und jede Menge Spaß. Drei Kameraleute und drei Pro-Surfer (Chris Friend, Blake Thornton und Pama Davies) sind die Strecke im Jeep abgefahren und… Weiterlesen

  • Der in Maui aufgewachsene Ian Picano Gentil gilt als eines der großen Surftalente auf diesem Planeten – das hatte auch Andy Irons schon vor längerer Zeit prophezeit. Der 16-jährige Pro-Surfer steht seit seinem sechsten Lebensjahr auf dem Brett, 2011 wurde er von Billabong unter Vertrag genommen und ist seitdem eigentlich nur noch unterwegs (schaut euch mal die mit „Ian Gentil“ getaggten… Weiterlesen

  • Endlich mal wieder ein paar gechillte Longboard-Aufnahmen – hier mit Mischa Davis, der amtierenden neuseeländischen Surfmeisterin. Im lässigen „Kiwi-Style“ schlitzt die von Sitka gesponsorte Surferin auf ihrem Longboard die Wellen von Neuseelands Westküste. Warum „endlich wieder ein paar Longboard-Aufnahmen“? Wer in den vergangenen Tagen whudat gelesen hat, wird bemerkt haben, dass das Wort „Big Wave“ häufiger erwähnt wurde. Garret McNamara hat am… Weiterlesen

  • Eigentlich war der deutsch-portugiesische Pro-Surfer Nic Van Rupp bereits auf dem Weg nach Hawaii. Doch dann kam der Anruf seines Team-Managers: „Ireland, it’s gonna be pumping there“, hieß es. Mit anderen Worten: Du fliegst heute nicht nach Hawaii, sondern erst nach Irland, denn dort trifft ein kraftvoller Swell auf die Küste. Ein paar Anrufe und Umbuchen später befand sich der 22-Jährige… Weiterlesen