Synchronisation: Will & Jada interviewen Obama (Satire)

Als ich am Samstag Abend in meinem Feedreader über dieses Video von Will Smith stolperte, der zusammen mit seiner Frau Jada Pinkett den US-Präsidenten Barack Obama in Sachen Nobelpreis interviewt, … da konnte nicht nicht anders. Ich mein‘, wer fand Will Smith als Bel-Air-Prinz nicht gut? Oder in Bad Boys (I), Staatsfeind Nr. 1 oder Men in Black? Und wenn ich ihn mir heute, nach all den Scientology-Vorwürfen, mit dieser aufgesetzten Cruise-Gestik* anschaue… verdammt, was ist bloß passiert?

Kurz: um diesen Plausch etwas aufzuhumorisieren habe ich mal eine komplett neue Thematik drübergelegt:

Versteht mich nicht falsch: ich bewundere Obamski, er ist das Beste was den Amerikanern passieren konnte. Diese kleine, satirische Synchro-Show wurde ausschließlich aus Heiterkeitsgründen produziert und hat keinerlei politische Ambitionen. Ich finde nur, mir ist das ganz gut gelungen. :)
___
[… das Lachen zu Beginn, schrecklich. Oder der Blick bei 0:55 und das ewige Genicke – furchtbar…]

Kommentare

16 Antworten zu “Synchronisation: Will & Jada interviewen Obama (Satire)”

  1. Toby sagt:

    geil! Wir saßen eben davor und haben uns wegen Jada verrissen vor Lachen ;)und im Original genauso geil. Da sagt sie ja gar nichts.

  2. Thang sagt:

    Fantastisch MC!

    Und du hast „I Robot“ und „Independence Day“ vergessen. Ich mag Will in den Filmen.

  3. Jerry B. Anderson (tm) sagt:

    Smarte Synchroparty und die Maidvoice ist der hit, du sun. Schöne Synchroparty am eve :-))

  4. norrin sagt:

    Geil!!! Mir fiel grade die Vitamintablette aus dem Mund vor Lachen.
    Seeeeehr gut gemacht.

  5. ixiter sagt:

    Sehr schöne Spielerei. Und si, yes, ja .. gelungen.

  6. Sonja sagt:

    Sehr geil!!

  7. JMK sagt:

    so ein scheiss…genau das richtige für morgens:-)

  8. Ich sag nur: Papierverschwendung. Das zweite trocken brauchts nicht. Ansonsten agreee ich mit Obama.

  9. Paramantus sagt:

    Klasse!!! Nur manchmal hat Smith‘ Stimme etwas von Arnold Schwarzenegger und die von Obama was von Franz Beckenbauer… Das ist zwar auch komisch, aber doch eher unfreiwillig gemeint, oder? ;)

  10. denzel sagt:

    *rofl* sehr gut, homie. aber über das „genau ins schwarze treffen“ rede wir nochmal. sauber, mc.

  11. Die Muräne sagt:

    höhöhö, sehr lustig!

    Aber sonst… sorry, ich mag ja die Amis auch nicht besonders. Aber ihnen gleich den Obama zu wünschen ist echt unterste!

    Bitte endlich die Augen aufmachen. Man dankt.

  12. […] MC hat hier eine ganz eigene Synchronisation eines Gesprächs zwischen Will Smith und Obama gezaubert….köstlich…und Kompliment mein Lieber! […]

  13. Tarek sagt:

    HA HA HA! Wie geil ist das denn bidde?! Aber ich habe schon das andere Video von Dir eingebunden, sorry! Nur eins am Tag. :o)

  14. MC Winkel sagt:

    @Toby: Ging leider nur Euch so heute! :)
    @Thang: nenene, iRobot hab ich bestimmt nicht vergessen! :) (whaaaack!)
    @Jerry B. Anderson ™: Schön gepitcht, nä! :)
    @norrin: Die Großen vom Lidl? Hab‘ ich auch!
    @ixiter: Sengju!
    @Sonja: Stimmt! :)
    @JMK: Und – der Tag war gerettet? :)
    @ChliiTierChnübler: UND OB ES DAS BRAUCHT! Pfui, kannst doch nicht mir nassem Hoe zurück in die Büchs!@Paramantus: Oh, hab‘ ich die zu tief gepitcht?! :)
    @denzel: Ja bidde?
    @Die Muräne: Sind offen! Und nun?
    @Tarek: Ach koooomm! :)

  15. ami sagt:

    danke. mal kurz gestorben vor lachen.

  16. […] mal wieder Lust auf einen kleine Synchronisation. Seit dem Umstieg auf den Mac benutze ich übrigens […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.