Speed Climbing w/ Ueli Steck (Clip)

Ich kann ja schon nicht verstehen, wie man auf die Idee des „Bergsteigens“ überhaupt kommt. Und dann ausgerechnet dieser Berg hier, der „Eiger“ in den Berner Alpen, knapp 4.000m hoch. Und das Ganze macht Ueli Steck (aka „Swiss Machine“) dann auch noch auf Geschwindigkeit – guckt Euch diesen Maniac an (ich empfehle Fullscreen):

„Watch this video of Ueli Steck beating a climb speed record on the Eiger — a 13.025-foot mountain in the Bernese Alps.“



___
[via Pharrells BBC-Blog]

Kommentare

6 Antworten zu “Speed Climbing w/ Ueli Steck (Clip)”

  1. Bella sagt:

    Krasser Sch…. Wow. Das ist voll cool.

  2. Jubai sagt:

    Ja, also Winkelsen du hast meiner Meinung nach vollkommen Recht: Wie kann man sowas nur machen? Tiefsten Respekt vor dem Herren! Trotzdem, für mich stehen Leute die sowas machen mit einem Bein im Grab (aber darüber sind die sich bestimmt selber bewußt). Ab 3m kriech ich Herzflattern und schwitzige Fingerchen…

    Ich lass das mal noch hier (noch so ein Irrer!):
    http://www.youtube.com/watch?v=ote7kctZzHo&feature=player_embedded#!

    peace,
    j

  3. jensi sagt:

    toller Ritt auf den Gipfel….werden wir so ja bald nicht mehr sehen wenn das so weitergeht mit dem Wetter.

  4. floyk sagt:

    ja der dani arnold war wirklich noch 20 min. schneller. zudem muss noch erwähnt werden, dass diese aufnahmen erst nach dem rekord entstanden sind. sind also sozusagen gestellt. aber trotzdem krass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.