Skateboard aus Porzellan von Charles Krafft [4 Bilder]

Der aus Seattle stammende Keramik-Künstler Charles Krafft scheint das Besondere zu mögen: neben Teekannen mit dem Hitler-Antliz (quasi als Büste, s.u.), Handgranaten, Maschinengewehren oder einer Smith’n’Wesson hat er jetzt ein Skateboard kreiert und einfach wunderschön bemalt und signiert. Wer möchte, kann es sich für schlappe 2.500$ hier bestellen, aber eins sage ich Euch gleich: nach dem ersten Ollie braucht Ihr Keramik-Kleber. Macht sonst aber einen schlanken Fuß:

Und hier das oben beschriebene, andere Zeug:


___
[via]

Kommentare

3 Antworten zu “Skateboard aus Porzellan von Charles Krafft [4 Bilder]”

  1. denzel sagt:

    hahahahahahahahhahaha

    der typ ist so durch!
    die Kanne.
    DIE KANNE!

    sollte ich mal wieder eine schwiegermutter haben, dann weiß ich, was ich am sonntag nachmittag auf den tisch stelle. (bitte dran denken: ich bin schwarz!)

  2. Henning sagt:

    Kann doch mal passieren, das mit dem doppelten Post…

  3. MC Winkel sagt:

    @Henning: War andersherum ja bereuts auch mal der Fall, nech! (lese immer erst die Design-Blogs, dann den deutschen Kram)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.