WHUDAT

  • Teil II: Meine erste Darmspiegelung (Wer möchte, liest zuerst die Magenspiegelung) Ich bekam also einen Termin für eine Koloskopie. Natürlich beichtete ich meinem Arzt meine Angst vor so einer Untersuchung. Man hat ja schon die wildesten Gerüchte gehört, welche ich dem Doktor sofort schilderte: Das entsprechende Gerät – dieses Koloskop – soll ja angeblich so dick wie der Daumen eines… Weiterlesen

  • Jetzt fahre ich das Opel Astra OPC-Gelöt also seit 5 Tagen und konnte mir inzwischen einen guten Einblick verschaffen. Als mir der freundliche Techniker des lokalen Opel-Händlers mir die Schlüssel überreichte, prophezeite er mir noch ein längeres Studieren des Bedienerhandbuches. Was er nicht wissen konnte: Ich lese keine Bedienungsanleitungen. Ich habe es noch nie getan und ich werde es nie… Weiterlesen

  • Teil I : Meine erste Magenspiegelung Ich hatte mal 5 Monate am Stück Durchfall. Es ging nach einem Urlaub los. Ich war kaum 2 Wochen wieder im Lande, da bekam ich schmerzhafte Magenkrämpfe und im Darm rumorte es. Im Außendienst kann sowas bisweilen unpraktisch sein. Als inzwischen bekennender Heimscheißer habe ich meistens bis zum Abend gewartet, dann und wann ließ… Weiterlesen

  • Vor einigen Tagen habe ich ja mal zu einem Putzfrauen-Casting geladen. War jetzt nicht ganz so erfolgreich. Naja, um ehrlich zu sein kamen zwar ein halbes Dutzend (klingt jetzt besser als nur „sechs“) E-Mails. Zwei davon waren schlecht gefakete und zudem noch unwitzige Zuschriften (bei der Wahl der Bilder hätte man sich doch wirklich etwas mehr Mühe geben können; Achselhaare!… Weiterlesen

  • So, dann habe ich ihn vorhin also abgeholt, den Opel Astra Caravan OPC 1.9 CDTI in… habe da nicht genau im Fahrzeugschein nachgesehen…, aber es dürfte irgendein Silbergrau-Ton sein. Wollt Ihr mal gucken: Nein, es ist kein Blau. Wirkt auf dem Bild nur etwas so, weil meine Augen das Meer so herrlich reflektiert. Übrigens direkt bei mir vor der Tür… Weiterlesen

  • Irgendwann im März wurde Euer MC Winkel gefragt, ob er vielleicht Interesse hat, an einem Autoprojekt teilzunehmen. Ich würde für 4 Wochen einen Wagen bekommen und dürfte diesen auf Herz und Nieren testen. Natürlich kostenlos. Und natürlich würde man mir auch die Tankkosten erstatten. Ihr kennt MC´s Vadder sein‘ Sohn – na klar mach ich bei sowas mit! Aber man… Weiterlesen

  • Ihr habt es gehört: Kevin Kuranyi darf nicht mit zur WM. MC Winkel supportet den jungen Mann und reserviert in seinem Namen ein Zimmer in einem Hotel in München, damit er sich trotzdem das Eröffnungspiel am 09.06.2006 angucken kann. Mit Nutella. Außerdem bekommt man als Nationalspieler unglaubliche Benefits, wenn man nur freundlich fragt. Aber hört selbst: Der MC Winkel Strikin´… Weiterlesen

  • Seit jeher habe ich ein gespaltenes Verhältnis zu meinen Beinen. Das hängt damit zusammen, dass diese einfach so unglaublich dünn sind und auch immer schon waren. Als Kind war mir das noch relativ egal. Ich war ja insgesamt sehr hager, da fiel das nicht so auf. Der Kinderarzt diagnostizierte damals Eisenmangel. Das war die Zeit, als Nutella gerade mit „eisenhaltig“… Weiterlesen

  • Wieso das denn jetzt schon wieder? Immer mir. Da prüfe ich gestern Nacht also meine E-Mails und stelle mit erschrecken fest, dass man mir zu knapp 30 neuen Auktionen gratuliert, die ich gar nicht reingestellt habe. Lauter schöne Tiffany-Ketten, natürlich Original, für schlappe 33$. Kann man nicht meckern. Aber so kennt man MC´s Vadder sein Sohn – Immer spendabel, uneigennützig,… Weiterlesen

  • Da, wo ich aufgewachsen bin, war es nicht besonders schön. Die Leute waren entweder sehr anspruchslos oder tranken. Die meisten gaben sich mit sehr wenig zufrieden, was kein Kunststück war; sie hatten keine Wahl. Ein Stadtteil mit vielen Plattenbauten und einigen Grünflächen, um die sich niemand ordentlich kümmerte. Ein künstlich angelegter Teich, der nach einigen Jahren dreckiger war als die… Weiterlesen