NDF in Africa with MINI – First Impressions (11 Pictures)

Am Wochenende noch in London und jetzt schon in Kapstadt, da könnte ich mich glatt dran gewöhnen. Zusammen mit South African Tourism, South African Airways und MINI sowie einer illustren Bloggergruppe bestehend aus Camilla, Sara, Isabell und Rene cruisen wir knapp eine Woche lang von Kapstadt über das Kap der guten Hoffnung, bis hin zu den Winelands.

Nach mehr als 10 Stunden Flug begann dieser atemberaubende Trip mit einer „Sex & Slaves“-Tour quer durch Kapstadt bevor der erste Tag mit einem Sundowner und edlem Dinner im Aubergin Restaurant zu Ende ging. Die erste Nacht im One & Only Hotel (checkt allein das Bild unten, Blick aus der Hotel Lobby!) war ein Traum, der auch am zweiten Tag nicht endete. So ging es Richtung Kap der guten Hoffnung mit kurzem Zwischenstop bei der Pinguinkolonie in Simonstown. Nach einem Abstecher zum Kap-Leuchtturm, ich gebs zu, ich war aufgrund krasser Höhenangst  nicht ganz oben, fuhren wir über einer der schönsten Küstenstraßen des Landes, dem Chapmanspeak, zum Tintswalo Restaurant. Das Bild oben stammt von der Terrasse dieses traumhaften Ortes, der sich mit Worten nur schwer beschreiben lässt. So wie eigentlich der gesamte Trip bisher, ich bin gespannt, was uns hier noch alles erwarten wird und halte Euch auf dem Laufenden!

 

Kommentare

5 Antworten zu “NDF in Africa with MINI – First Impressions (11 Pictures)”

  1. MC Winkel sagt:

    So’n bißchen ist es schon ne Frechheit, solche herrlichen Bilder im eigenen Blog sehen zu müssen und mal nicht live vor Ort zu sein! :) Wirklich gute Auswahl, Alter! Props + weiterhin: enjoy!

  2. Nico sagt:

    @roman libbertz: Ist es auch, hier beginnt ja leider gerade der herbst…
    @MC Winkel: Digga, du musst dich gerade beschweren ;D aber hast schon recht, du verpasst hier so einiges :D

  3. Big O sagt:

    Ist dasn Schnuller oder ihr/sein Frühstück?…auch egal jetzt, du Glückspilz, schöne Serie + more pics bidde :)

  4. Klingt nach einem super Trip – da bin ich echt neidisch.
    Und wirklich schöne Bilder. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.