Mike Posner: „Wim Hof Breathing is like a Cheat Code“ // Video

Ich weiß nicht, ob ihr vor einem Jahr das Video von diesem einen Super-Spezial Wim Hof-Event gesehen habt, als der mit 14 erwachsenen und teilweise prominenten Männern zusammen im eiskalten Polen Breathworking- und Cold Exposure-Treatments abgehalten hat. Wenn nicht, dann holt das bitte nach – ich habe besagtes Video hier unten noch einmal mit drin.

Jetzt war einer der Teilnehmer, der Musiker Mike Posner, noch einmal bei Wim Hof, um etwas Quality Time mit ihm zu verbringen. Kleiner Spoiler: es wird zwischendurch wieder ziemlich kühl. Ich dusche mittlerweile seit 19 Monaten jeden Morgen eiskalt, immer für mindestens 2 Minuten. Ich war in dieser Zeit nicht ein einziges Mal krank und es geht mir mental mehr als doppelt so gut, was aber natürlich auch mit allen anderen Consciousness Interessen und Ritualen zusammenhängt, über die ich in den letzten mehr als 2 Jahren so berichtet habe.

Wirklich schade ist, dass ich in Zeiten als Lifestyle-Influencer machen konnte, was ich wollte; die Leute haben es einfach für sich übernommen. Egal, was für ein oberflächlicher Quatsch es war, „was ist das für eine Sonnenbrille“, „wo hast Du diese Hose her“, „Bist Du mit dem Auto zufrieden“, „welches ist das beste Resort auf den Malediven“. Aber gerade jetzt, wo ich die Lösung für das ultimative Wellbeing gefunden habe (und darüber sogar öffentlich rede), scheint es die Leute nicht zu interessieren – aber muss jeder für sich wissen. Die besagten Videos und die Anleitung für die Wim Hof Atemübung – hier:

„Music artist Mike Posner stopped by in the Netherlands to spends some quality time with Wim.“

„Wim Hof Breathing is like a cheat code“:

One Week Training with Wim Hof // Short Documentary

Begleitete Atemübung der Wim Hof Methode:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.