One Week Training with Wim Hof // Short Documentary

Es begab sich im Januar des letzten Jahres, also Roni noch gar kein Thema war. Da sammelte sich eine Gruppe von 14 erwachsenen Männern zusammen, die gemeinsam mit Wim Hof ins eiskalte Polen gefahren sind, um dort eine Woche lang Spaß zu haben.

Warense einen supen?

Sehr viele meiner alten Bekannten denken jetzt, die waren da sieben Tage saufen – aber weit gefehlt. Es geht um Eisbäder, um Atemübungen und um das Erklimmen von Eisgipfeln in Wim Hof-Ästhetik; also in bunten und formschönen Badeshorts. Es muss eine wirklich magische Zeit gewesen sein, ich habe vorab schon ein paar Ausschnitte aus dieser Zeit auf den Kanälen einiger der Teilnehmer sehen können – jetzt ist aber auch endlich der komplette Film, die komplette Doku online.

Teils sehr prominente Teilnehmer

Es kann sehr gut sein, dass der ein oder andere Teilnehmer Euch sehr bekannt vorkommt. Mit dabei waren nämlich Lewis Howes, Jesse Itzler, Mike Posner, Aubrey Marcus, Matthew Hussey, Humble the Poet, Mitch Mathews, Marq Brown, Nick Symmonds, Steve Weatherford, Chef Kamu, Robi Czech, Taylor Jenson und Matthew Cesaratto. Es ist erstaunlich, wie diese Art der Aktivitäten die Männer innerhalb kürzester Zeit so zusammengeschweißt hat, mit allen Stärken aber eben auch Schwächen – schaut Euch an, was in dieser Woche so alles passiert ist. Und was meine Eisbad-Jungfräulichkeit betrifft: ich werde sie in diesem Jahr noch verlieren, 100.

„Last year in January, this group of amazing people joined me in Poland for a full week of training with ice baths, breathing, and topped with a mountain climb in Wim Hof fashion, in just our shorts. I had a magical time together with this bunch, connecting with each other, just feeling, being, deepening our strength as well as our vulnerability. This is the result of that week!“

One Week Training with Wim Hof:

Special: Begleitete Atemübung der Wim Hof Methode

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.