„Keep me“ – Riesiges Wandbild von Künstler Millo in Jyväskäla // Finnland

New Millo, y’all: Der italienische Street Artist Millo gönnt sich derzeit wirklich nicht die geringste Pause. Zuletzt durften wir mit „Never Far Enough“ (Santander) und „POWER OF IMAGINATION“ (Kremenchuk/Ukraine) gleich zwei brandneue, riesige Murals von Millo bestaunen. Die großformatigen Artworks kommen in der Regel überwiegend mit schwarzer und weißer Farbe aus und featuren bekanntlich immer freundlich daherkommende Signature-Characters des Künstlers. Sein neuster Streich names „Keep me“, welcher soeben im finnischen Jyväskäla gefinshed wurde, darf für Millo’sche Verhältnisse durchaus aus kleine Farbexplosion verstanden werden. Er selbst ließ zu „Keep me – You are the only one who knows what is important for yourself“ verlauten: „I painted this wall in Jyväskäla a small city 350 km North from Helsinki for Upea art festival. The city is sourrounded by an amazing nature, lakes and forests everywhere. I feel very inspired and I wanted to underline the relationship between small things and ourselves and how something that seems nothing could be everything.“ Und so sieht das Ganze aus, Dopensen:

Italian artist Millo recently spent some time in Finland where he was invited to create for Upea Art Festival in a small town by the name of Jyväskäla, located around 350 km North from Helsinki. The city is surrounded by an amazing nature, lakes and forests everywhere. Inspired by it, the artist named the mural “Keep me”…


[via SAN]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.