Iantha Naicker pinselt sich großartige 3D-Artworks in die eigene Hand

Künstler, die eher unkonventionelle Dinge und Gegenstände zu ihrer persönlichen Leinwand machen, haben wir an dieser Stelle schon mehrfach vorgestellt. Der türkische Maler Hasan Kale aus Instanbul ist so ein Kandidat, der seine Gemälde beispielsweise auf Obst-Kerne, Zwiebeln, Bohnen, Erdnüssen, Mandeln oder Schokolinsen zaubert. Visual Artist Ruby Silvious aus New York bevorzugt bekanntlich gebrauchte Teebeutel, um beeindruckende Artworks darauf zu pinseln und Russell Powell nutzt direkt die eigenen Hände, um sich realistisch daherkommende Portrait-Gemälde in die entsprechenden Innenflächen zu malen. Auch Iantha Naicker aus der südafrikanischen Küstenstadt Durban hat ihre linke Hand zur Leinwand auserkoren. Die talentierte Dame pinselt sich mit Vorliebe 3D-Artworks auf ihre linksseitige Extremität. Einige Ergebnisse aus ihrem kreativen Schaffen lassen sich direkt hier unten bestaunen. Just have a look + Enjoy:

I just like creating 3D paintings on my left hand! It can seem like a weird way to create art, but it’s actually really fun to do… One of my favorite things to film and photograph is the process of painting on my hand. When you’re drawing water drops or bubbles, shadows can help them look like 3D art. Without a shadow, there is no 3D! – Iantha Naicker



[via Bored Panda]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.