„For Those Who Suffer We Ride“ – Cyclists shot at 1000 fps (Clip)

Ein Slomo-Clip zwischen widerlich und wunderschön: in „For Those Who Suffer We Ride“ werden Radfahrer, aufgenommen mit 1000fps („frames per second“, normal sind so 25-30) gezeigt. Es fließen Schweiß, Spucke, Tränen, Rotz und Wasser – aber Alles für einen guten Zweck, „The Fireflies“ sammeln für Leuka, einer Wohltätigkeitsorganisation zur Forschung und Behandlung von Leukämie in London:

„Cyclists shot at 1000 frames a second, with spit, sweat and snot, disgusting yet beautiful. The Fireflies, committed to raising money for Leuka, a charity formed to support Research & Treatment of Leukaemia in London.“



Clip:

[vimeo]http://vimeo.com/43617467[/vimeo]

Kommentare

4 Antworten zu “„For Those Who Suffer We Ride“ – Cyclists shot at 1000 fps (Clip)”

  1. mee sagt:

    Komisch den Soundtrack vom Südkoreanischen Film „Chingu (Friend)“ zu unterlegen …

  2. Emil sagt:

    Das ist Händels Sarabarde und nicht irgendeine Filmmusik.

  3. […] mcwinkel Pin It Buses von Andrew MiksysJamie Woon – Lady LuckPaul Ripke auf […]

  4. […] Fahrradfahren in 1.000 Frames pro Sekunde. [Video] […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.