Amazon Instant Video – Unbegrenztes Streaming von Filmen & Serien #AIV

Ich habe schon vor längerer Zeit gehört, dass Amazon offensichtlich einen Streamingdienst plant, seit heute ist es offiziell:Amazon Instant Video“ nennt sich der Dienst, den man als Amazon Prime-Mitglied sogar kostenfrei nutzen kann. Amazon Instant Video beinhaltet die Dienste Prime Instant Video, den Instant Video Shop und den Lovefilm DVD Verleih.

Zu nutzen ist das Ganze dann selbstverständlich auf allen möglichen Endgeräten, wie z.B. Smart TVs, internetfähige Blu-ray Player, Spielekonsolen wie Playstation und Xbox, iPad, iPhone, man kann sich die Filme und Serien aber natürlich auch direkt über die Webseite dort ansehen. Dort hat man dann die Auswahl aus 12.000 Filmen und Serien-Episoden, die man sich im Flatrate-Modus dann anschauen kann – wann und wo man möchte. Es werden sogar ein paar Filme oder Serien dort exklusiv noch vor der ersten TV-Ausstrahlung gezeigt.


Tarifmodelle

Als Kunde hat man dann die Möglichkeit, aus unterschiedlichen Modalitäten zu wählen. Es gibt zum Beispiel:

Prime Instant Video – monatlich: monatlich kuündbare Mitgliedschaft für 7,99€ im Monat mit unbegrenztem Zugriff auf Filme und Serien.

Amazon Prime Mitgliedschaft inkl. Prime Instant Video – jährlich: Alle Vorteile der Prime Mitgliedschaft (Gratis-Lieferung am nächsten Tag und ein Kindle-Buch gratis pro Monat aus der Kindle-Leihbücherei) + unbegrenzte Prime Instant Video Nutzung für nur 49 € im Jahr (entspricht € 4,08 im Monat).

Amazon Instant Video Shop – Einzelabruf: Die neuesten Kino-Hits aus über 25.000 Titeln im Einzelabruf leihen oder kaufen.

30 Tage kostenlos testen

Amazon Instant Video kann 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich getest werden und in dieser Zeit auch ganz einfach mit einem Klick online gekündigt werden. Ich werde mir den Service in den nächsten Tagen einmal ansehen und werde meine Erfahrungen dann hier aufführen. Sollte alles so unkompliziert laufen, wie es sich anhört und wie ich auch von anderen Anbietern schon kenne, dann haben wir seit heute eine weitere, schöne Alternative im Bereich der Streamingdienste, was ja auf jeden Fall schonmal sehr nice ist. Ich melde mich mit Updates!

Edit: Mein Fazit nach dem Test

Ich habe den Amazon Instant Video-Service jetzt etwas mehr als zwei Wochen immer mal wieder testen können und finde das gesamte Paket absolut okay. Das Ganze ist sehr intuitiv aufgemacht, sehr schlicht gestaltet, so dass der User sofort weiß, wo er was zu finden hat. Das Angebot von Amazon ist jetzt das inzwischen dritte Angebot im Bereich der Online-Streamingdienste, welches ich ausprobiert habe (vorher Netflix (zugegeben: mit Proxy-Umgehung, was etwas kompliziert war) und Watchever).

Im Vergleich zu den anderen Diensten schneidet Amazon schon etwas besser ab, wegen beidem: das Angebot mit den 12.000 Filmen und Serien scheint mir etwas umfangreicher zu sein als beim deutschen Mitbewerber, außerdem ist der Dienst mit nur knapp 4€ im Monat etwas günstiger. Das einzige, was mir wirklich fehlt, ist eine Möglichkeit, die Filme/Serien auszuwählen, diese dann entsprechend zu laden und im Offline-Modus gucken zu können. Das wäre für mich als Viel-Reisender ein großes Plus, einfach die Filme auf iPhone und/oder iPad laden und dann im Flieger gucken – dann ist man nicht auf das lahme Programm der meisten Fluglinien angewiesen. :) Ich denke, ich werde nach den 30 Tagen auch kostenpflichtig weitermachen.
___
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.