• Ihr habt alle mitbekommen, dass ich Probleme mit meinem iPhone hatte. Offensichtlich ist diese Tragödie auch zu einer Agentur aus Berlin durchgedrungen, die sich dieses Desaster nicht länger mit ansehen wollte. Kurzerhand schickte man mir Ersatz – in Form des „robustesten Mobilfunkgerätes der Welt“, dem Sonim XP1. Ich habe mich auf den Weg gemacht und den Knochen mal auf Zähigkeit… Weiterlesen

  • Ende der 90er bekam ich eine Nachricht von Diana, unserer Klassensprecherin aus alten Tagen. Nachdem inzwischen 10 Jahre vergangen waren, schlug sie vor, mal ein Klassentreffen stattfinden zu lassen. Ich fand die Idee toll und sagte sofort zu, zum einen war ich nämlich wirklich sehr gespannt, wie sich meine ehemaligen Mitschüler so entwichelt haben und zum anderen hatte ich noch… Weiterlesen

  • Markus Kavka muss verrückt sein: hier hat er seine Top100 (!) Lieblingsvideos aufgeschrieben. Gut, der Mann kennt sich aus, der hat ja damit auch rund um die Uhr zu tun, aber hier auf whudat.de müssen die Top10 reichen. Nicht ganz unbeeinflusst vom eigenen Musikgeschmack hier nun meine All-Time Top 10 Music-Videos: 10) Jamirroquai, „Virtual Insanity„ Was war ich erstaunt. Ich… Weiterlesen

  • Während meiner Ausbildungszeit wurde mir das Leben von der Mehrheit der Ausbilder nicht besonders leicht gemacht. Rückblickend stelle ich fest, dass es gerade die größten Reallife-Hampelmänner waren, die an den Auszubildenden ihre vermeintliche Macht auszuleben versuchten; nicht selten erfolglos. Der damalige Chef des Wareneingangs z.B.: tagsüber der cholerischste Tyrann, sobald seine Frau ihn am Nachmittag jedoch abholte, eingeschüchterter als Rolf… Weiterlesen

  • Bei so einem Blödsinn bin ich ja immer gerne dabei: ungekocht perückt* Und jetzt Ihr: klaut Euch gerne das „Vorher“-Bild (oben links, übrigens) und bearbeitet es in diesem Online-Schminkstudio. Ihr könnt natürlich auch Euer eigenes Bild nehmen, wichtig ist: hochladen (z.B. hier) und die URL in die Kommentare oder ins eigene Blog posten. Und ich gehe mit jetzt die Nasenhaare… Weiterlesen

  • Ich war echt ziemlich verknallt in diese junge Dame mit dem Vornamen eines US-amerikanischen Bundestaates. Ich tat das, was gemeinhin als allergrößter Liebesbeweis gilt: ich bastelte ihr ein Mixtape zusammen. Ich wollte sie mit meinem für damalige Verhältnisse recht außergewöhnlichen Musikgeschmack beeindrucken, ich suchte all‘ meine bisherigen All-time-Favorites zusammen und überspielte diese auf eine abgegriffene Magnetbandkassette. Mit Liebe erstellte ich… Weiterlesen