WHUDAT

  • Der ungarische Fotograf Zsolt Hlinka hat in den Innenhöfen einiger Gebäude seiner Heimatstaat Budapest offensichtlich direkte Verbindungen in den Himmel aufgetan. Zumindest lassen seine imposanten Aufnahmen der Reihe „100 Year Old Houses“ aus historischen Häusern in der Budapester Straße Nagykörút genau dieses vermuten. Die von Hlinka gewählte Perspektive interpretiert gewöhnliche, räumliche Wahrnehmung des Betrachters auf eine ziemlich beeindruckende Weise neu…. Weiterlesen

    Pin It
  • Zweieinhalb Jahre ist es jetzt schon her, dass ein offizielles Drake-Album rausgekommen ist und zweieinhalb Jahre bin ich jetzt schon Fan. Muss zugeben: es hat bei mir etwas gedauert, bis ich den kanadischen Monchichi gediggt habe, aber mit „Nothing Was the Same“ hat es bei mir dann endlich geklappt. Ich erinnere mich noch, wie ich die Pladde in Neuseeland rauf… Weiterlesen

    Pin It
  • Der Schweizer Fotograf Fabian Offner lässt im Rahmen seiner fortlaufenden Serie „Disintegration“ Sportwagen-Klassiker explodieren und liefert ziemlich beeindruckende Aufnahmen davon. Natürlich werden die herrlichen Fahrzeuge dabei nicht wirklich zerstört, viel zu Schade wäre es um die Gefährte wie beispielsweise den Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé (1954), Jaguar E-Type (1961) oder den Ferrari 330 P4 (1967). Um den Explosions-Effekt einzufangen, fotografiert… Weiterlesen

    Pin It
  • Im April versammelten sich zahlreiche, internationale Street Artists im australischen Perth, um sich im Rahmen des PUBLIC 2016-Festivals auf insgesamt 35 zur Verfügung stehenden Walls auszutoben. Unter anderem waren beispielsweise Künstler wie Borondo, Millo, Daren Hutchens oder Eduardo Tresoldi zugegen. Auch der russische Street Artist Rustam Qbic aus Kazan steuerte mit „Sailor Story“ ein sehr sehenswertes Mural zum Festival bei…. Weiterlesen

    Pin It
  • Ein neues Video aus dem aktuellen Flatbush Zombies (gefeatured) Album „3001 A Laced Odyssey„, hier ist „Smoke Break / Fly Away“. Als Rap-Fan wird es einem wirklich nicht leicht gemacht, weedfree zu bleiben, wenn man erst einmal aufgehört hat – bleibt stark, ich tu’s auch: „The Flatbush ZOMBiES return with a double-shot visual for „Smoke Break/Fly Away.“ From their well-received… Weiterlesen

    Pin It
  • Die Bekleidungsmarke Tatras wird hierzulande vielleicht nicht Jedem sofort ein Begriff sein. Das Mailänder Label hat uns freundlicherweise einige Teile der aktuellen Spring/Summer 2016 Kollektion geschickt, um genau das zu ändern. :) Fangen wir bei dem stylischen Trench-Coat namens Rotondo in beige an. Dieser bietet, abgesehen vom Trench-Coat üblichen Gürtel um die Hüften, auch eine Daunenweste im Inneren zum zusätzlichen… Weiterlesen

    Pin It
  • Die aus Neuseeland stammende und mittlerweile in England ansässige Künstlerin Joël Penkman vereint in großartigen Arbeiten, ihre Leidenschaften für Essen uns Malerei. Diverse Snacks, Süßigkeiten und sonstige Leckereien werden von Penkman ansprechend drapiert, abgelichet… und verspeist. Im Nachgang kreiert die Dame dann äußerst deliziös und realistisch daherkommende Gemälde, welche ihre favorisierten Snacks auch nach dem Verzehr in der Gegenwart verbleiben… Weiterlesen

    Pin It
  • Heute ist das ofizielle Video von J Dilla und Nas zum Track „The Sickness“ rausgekommen und ich nehme das mal zum Anlass, den gesamten Stream des „The Diary“ Albums von James „J Dilla“ Yancey (hart gefeatured) nachzuliefern. Das Album kam am 15.04.2016 raus, nachdem es eigentlich für den Herbst 2002 (!!!) geplant war. Zum Hintergrund: J Dilla hatte einen Deal… Weiterlesen

    Pin It
  • Der brasilianische Street Artist Luis Seven Martins aka L7m kreiert in seinen herrlichen Arbeiten bekanntlich eine nahezu perfekte Symbiose von urbaner Eleganz und Street Roughness. Diverse Artworks des Künstlers aus Sao Paulo mit Vorliebe für Vogel-Motive, der bereits im Alter von 13 Jahren damit anfing seine Skills an der Spraydose zu perfektionieren, haben wir hier auf WHUDAT in der Vergangenheit… Weiterlesen

    Pin It
  • Sehr gelungene, minimalistische Illustrationen von unserem Favo-Schuhwerk bekommen wir heute von Emma und Stephane aus dem französischen Creative Studio Differantly präsentiert. In ihrer Reihe „One Line“ widmen sich die beiden kreativen Köpfe aus Paris, Sneaker-Ikonen wie dem Nike Air Max, Converse Chuck Taylor, Asics Onitsuka Tiger, Adidas Stan Smith und vielen weiteren. Das Besondere, die Silhouetten der Sneaker-Classics wurden aus… Weiterlesen

    Pin It