WHUDAT spreads Love: Liebesbotschaften mit Disaronno & Curtis Kulig (5 Pics)

Ihr werdet Euch an die „Disaronno spreads love„-Aktion vom Valentinstag erinnern: zusammen mit dem aus New York kommenden Streetartist Curtis Kulig, der durch seinen „love me“-Schriftzug bekannt geworden ist und exakt diesen auf 50 DISARONNO-Flaschen tag’te, rief der italienische Likör Hersteller dazu auf, Liebe zu verbreiten. Und das auf besonders bemerkenswerte Art & Weise, nämlich in riesigen Lettern und mindestens ebenso großen Worten. Die besten Liebesbotschaften werden dann im April in zahlreichen Städten zu sehen sein. Auch wir supporten diese Aktion und auch wenn in Kiel immer noch meterhoch der Schnee liegt, wir tragen die Botschaft hinaus auf die Straßen, denn ganz klar: auch WHUDAT spreads love!


Bis zum 12.03. konntet Ihr Eure persönlichen Botschaften auf der DISARONNO-facebook-Seite verfassen, die dann mit etwas Glück ab dem 01. April auf tausenden von Plakaten in ganz Berlin wiederzufinden sein könnte, wenn Eure kreativen Skills ausgereicht haben. Außerdem könnt Ihr vielleicht eine der begehrten und auf 50 Stück limitierten Curtis Kulig DISARONNO-Flaschen (s.o.) in Empfang nehmen – solltet Ihr bei dieser schönen Aktion mitgemacht haben, wünschen wir Euch auf jeden Fall viel Erfolg.

Wer nicht dabei war kann die handbemalte Curtis Kulig for DISARONNO Flasche (ich nenne sie ja Flakon) im SOTO-Store in der Torstraße in Berlin oder beim Homie Selim Varol im Toykio in Düsseldorf käuflich erwerben. Wir melden uns in dieser Sache auf jeden Fall nochmal mit den Gewinner-Plakaten.


___
[Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Disaronno]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.