Von Anfang an – Neue Single von Büro am Strand

Meine sehr verehrten Damen und Herren, es ist wieder einmal soweit. Das neue Video “Von Anfang an” von Büro am Strand ist da! Entstanden ist sowohl der Song als auch das Video während des Band-Urlaubes im Juli in Lüttich/Belgien.

Wir haben uns mit dem Video zu „Von Anfang an“ überlegt, eine Geschichte zu erzählen, die im wesentlichen mit dem Inhalt des Songs zu tun hat, dabei aber nicht auf einzelne Textpassagen eingeht. Es sollte ausnahmsweise mal kein Poser- bzw. Eigendarstellungs-Video werden (auch wenn ich ursprünglich dafür war!) und jede Menge Freiraum für Interpretationen lassen. Für das Drehbuch, das Filmen und den Schnitt ist wie schon bei „Nich HipHopDansen vom Sprottenblog verantwortlich, bei dem wir uns noch einmal in aller Form bedanken möchten. Wir sind mit dem Endergebnis sehr zufrieden; Ihr hoffentlich auch:

DirektTantenHunter

Noch einmal zur Charts-Thematik: Aufgrund der Stückzahl, die wir bei der letzten Single „Heisse Stadt“ innerhalb der ersten Woche verkauft haben, hätte es zweifellos für eine Chartplatzierung in den Deutschen Top100 gereicht. Leider ist es hierzulande (und einzigartig) so, dass ausschließlich der Umsatz (1:1, ohne entsprechende Berücksichtigung für online-only-Songs) als Grundlage für die MediaControl-Charts zählt. Somit müssen Künstler, deren Musik ausschließlich im Internet erhältlich ist, knapp das 5-6fache an Einheiten verkaufen als die, die CDs in den Läden stehen haben – demnach: fast unmöglich. Aber wie bereits erwähnt, wird sich das ab April/Mai 2008 für uns ändern.

Dennoch freuen wir uns natürlich über jeden Kauf, z.B. auf musicload oder AOL (iTunes folgt). Außerdem sind wir wie immer dankbar über jede Verlinkung/Einbindung des Videos/Hinweis/was auch immer!

Büro am Strand live in Hameln

Und dann könnt Ihr Euch (u.a.) diesen Song bereits am Samstag (01.12.2007) in der Rattenfänger-Halle zu Hameln (Hameln! Ich mein‘: wer kommt nicht aus Hameln, dem wahren Nabel der Welt!) im Rahmen einer CharityVeranstaltung anhören/ansehen. Das ist dann auch der vorletzte Gig von Büro am Strand in 2007, anschließend sind wir ja noch im Rahmen der Blogshow in der China Lounge in Hamburg (14.12.).

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Kommentare

57 Antworten zu “Von Anfang an – Neue Single von Büro am Strand”

  1. Andre sagt:

    Verlinkung steht natürlich schon, anhören werd ich mir das gute Stück mal morgen genauer, freu mich schon auf das Album mit „Schön wars“!
    Und am 14.12. machen wir den Termin für Dätgenstock 2008 aus :-) UND trinken einen zusammen!

  2. schofer sagt:

    ich kann nur sagen:herrlich….. bester hip hop aus´m norden…..und den longplayer kauf ich gleich in vielfach……. und überhaupt….. es gibt keinen superlativ für euer meisterwerk…..grossartig!!!!!!

  3. Solidglobe sagt:

    Cooles Video und schöner Text!
    Dann freu ich mich schonmal aufs Album! ;)
    Was muss ich denn tun um dann ein von dir signiertes Exemplar zu bekommen? :)

  4. robert sagt:

    Bei dem Slide über die Motorhaube (1:42/43) ist Gürtel doch aufm Arsch gelandet, oder? Sah jedenfalls so aus ;)

    Und woran erinnert mich denn der Beat? ;) Achja: http://youtube.com/watch?v=bzNkwBeU2Us

    Nicht die schlechteste Inspiration :)

    Wenns mir auch nicht so zusagt, wie die bisherigen Lieder, wird es immer interessanter bei Euch. Und Top100? Unter Top10 machen wirs nicht :)

    Dann mal her mit dem Album.

  5. „Doch bevor Du Dich verguckst ist mit den Damen Schluss meistens schon vor dem allerersten Samenerguss“

    Eine Ode an die Männerfreundschaft. Das kann doch nur ein Renner werden.

    (Das Auto find‘ ich trotzdem protzig.)

  6. Dautzen sagt:

    Mal wieder sehr sehr geil geworden! Freu mich auf alles was da noch kommt!

    Achja is natürlich verlinkt ;)

  7. Sabine sagt:

    Endlich! Und klar, ich bin dabei, Werbung läuft

  8. Siggi sagt:

    @CTC:

    Das Auto ist doch für Oberstudienräte, die auf dem Land wohnen, gedacht. Da protzt nix.

  9. Mone sagt:

    Der Schluss ist ja sehr… ach, ich drücke es wie ChliiTierChnübler aus: Eine Ode an die Männerfreundschaft. ;)

  10. menace sagt:

    So rein visuell schon echt super…leider waren in den Studiengebühren hier an der Uni keine Lautsprecher mit drin. Muss ich mir also nachher zu Hause anhören…

  11. eigenart sagt:

    Hehehe, sogar so breitbeinig die Treppe runtergerannt wie bei Sabotage!

  12. Kiki sagt:

    Stimmt, das Beasty Boys Sabotage Video fand ich auch immer super.

  13. der Kaiser sagt:

    „One Eye“ van Winkel?

  14. Die Muräne sagt:

    Hähähä, sehr geil! :)

    Die mobile Eingreiftruppe erinnerte mich doch gleich an ein Frühwerk von Peter Jackson: „Bad Taste“ (gesehenhabenmuss!)

  15. holstenbewohner sagt:

    Jungs! Respekt! Fang grad an zu weinenm, weil ich in HH nicht dabei sein kann! Warnwesten? Wie wärs mit Schwimmwesten im Strom des Erfolges? Weidär so, und hol di fruchtig.

  16. Westpfalz-Johnny sagt:

    @ CTC: So ein Volvo-SUV ist doch noch zurückhaltend für ein Hip-Hop-Video – normalerweise werden da Hummer, Ferrari & Co aufgefahren. Obwohl ich ja den alten 500er Benz aus „Dein Herz schlägt schneller“ immer noch am coolsten finde.

  17. r0ssi sagt:

    ooh, extra zu meinem geburtstag, wär ja nicht nötig gewesen :-)
    (leider kann ichs erst nach feierabend hören)

  18. rockgöre sagt:

    Wieder echt gelungen !

    Gratuliere !

  19. denzel sagt:

    diesmal gefällt mit der beat wirklich besonders, mit schön ausgetüftelten breaks. ich finde, von video zu video ist eine steigerung zu erkennen. alle drei super im flow, hook ist akzeptabel, auch wenn ich kaya vermisse. kommt nochmal was mit ihr?

  20. Nightfalcon sagt:

    Wurde schon gesagt, klingt verdammt nach „Still D.R.E.“ und das Video erinnert mich extrem an Sabotage von den Beastie Boys, fehlen nur noch die angeklebten Schnurrbärte.
    Einer der wenigen Songs von Euch, die mir nicht gefallen.
    Nicht wegen der Lyrics, sondern wegen der auffälligen Ähnlichkeiten (Plagiat wage ich nicht zu sagen) und weil es dadurch nichts „Eigenes“ hat.
    Trotzdem natürlich toi, toi, toi für Eure Karriere!

  21. MC Winkel sagt:

    @ Andre: Danke schonmal. Und ja, ich freue mich auch schon auf’s Album… :)
    @ schofer: Danke, Alder. Recht hast Du. Sehen uns in Frankfurt.
    @ Soildglobe: Was tun? Einfach eine Lesung in Deiner Nähe besuchen und das Viech mitbringen! :)
    @ robert: Nenene, der hat sich noch fangen können, der Gürtel, das dicke Kind (sorry! :)).
    @ CTC: Diese Textzeile vom Gürtel ist auf dem Hinweg im Volvo entstanden; somit wirklich witzig, dass Sie beide Elemente in Ihrem Kommentare vereinen! :) Und: der Volvo war nett, aber wirklich nichts zum Protzen. (Hat wirklich keine(r) hinterher geguckt. Kann aber auch an unseren Gesichtern gelegen haben! :))
    @ Dautzen: SUPER! Danke ihnen.
    @ Sabine: Vielen, lieben Dank!
    @ Siggi: Es ist unglaublich, was der Harald Schmidt alles bewirkt. Da sagt er einmal irgendwann in den 90ern, der Volvo sei eine Lehrerkiste – und ganz Deutschland plapperts jahrelang nach! :) Aber: er hatte ja auch recht (wobei er tatsächlich besser ist als die vergleichbare M-Klasse; wir hatten den direkten Vergleich!).
    @ Mone: Ja nun. Ich sag‘ ja: viel Platz für Interpretationen. Wir lieben doch die Frauen!
    @ menace: Dann viel Spaß später!
    @ eigenart: Sabowas? :)
    @ Kiki: Ich habe keine Ahnung, was Du meinst!?
    @ Kaiser: Fragen Sie nicht! :)
    @ Muräne: Danke. Aber wieso bad taste – die Kutten war doch buper!
    @ holstenbewohner: Danke. Wg. HH: seblst schuld. Was gehst Du auch Snowboarden…
    @ Westpfalz-Johnny: Stimmt. Inzwischen sind wir aber recht froh, dass wir nur den V70 genommen haben. Aber dazu ein anderes Mal mehr… Und ja: der 500er der 5Sterne war mega. Hatten die bei europcar nur leider nicht…
    @ r0ssi: ALLES GUDE, DON R0SSI!
    @ rockgöre: Dankeschön.
    @ denzel: Oh, Danke. Ein Kenner. :) Kaya ist bereits angefragt was Folgesongs betrifft. Aber alles geht ja auch nicht mit Frauenstimme im Hook, nä. Wobei das bei den Black Eyed Peas ja auch der Durchbruch war. Dabei waren deren alte Sachen viel geiler.
    @ Nightfalcon: Hmmm, es wunderte mich schon oben, dass wir da mit „Still Dre“ verglichen wurden. Dabei ist es doch nur ein kleines Synthie-Element, was an den Song erinnert. Und es läuft nicht die ganze Zeit durch, sondern wird nur gezielt eingesetzt. Außerdem völlig andere Drums. Aber okay – wir werden da intern noch einmal diskutieren! :) Ich finde übrigens, dass diese Nummer eine unserer Stärksten ist (wobei ja alles #1-Hits sind! :).

  22. thegrouch sagt:

    Woher wusste ich, dass sie am Ende brennen werden? ;)

    Aber nich schlecht, MC – und Sie wissen ja: ich mag gar keinen Hip-Hop. :)

  23. Thomsen sagt:

    Sauberes Teil mal wieder. Hab jetzt 4x gehört, gefällt mir super.

    Jetzt stellt sich nur die Frage: Sony oder Warner? (-:

  24. Herr Schmidt sagt:

    Sogar mit Gitarre. Gefällt mir. Sobald er bei iTunes erhältlich ist, findet der Song den Weg auf meinen iPod.

  25. SCUD sagt:

    yeah sehr gelungen der song! schade dass das album noch nicht draußen ist! bin am 13ten in the O dann hätte ich es mir von ihnen unterschreiben lassen können……aber na ja vielleicht findet sich ja was anderes oder sie bringe autogrammkärtchen mit….

  26. Erdge Schoss sagt:

    Sehr amtlich, werter Herr Winkelsen
    & Herren vom Strandbüro.

    Chapeau
    Ihr Erdge Schoss

  27. Siggi sagt:

    @MC Winkel:

    Das ist doch nicht nachgeplappert, ich fahr selber nen S60…also irgendwo zwischen Selbstreferenz und Neid.

  28. sebi sagt:

    na toll und ich sitzte hier auf der arbeit und kanns nicht hören. und gleich dauerts auch nochmal ne dreiviertelstunde bis ich dann zu hause bin… arg. aber immerhin ein grund mehr sich auf den feierabend zu freuen.

  29. Ben sagt:

    Video is cool gemacht. Lied gefällt mir auch

  30. Bateman sagt:

    Ich denke eine Verlinkung von Myspace auf Myspace sollte völlig ausreichen. Wollen ja nicht übertreiben.

  31. Chris sagt:

    Mein Sohnemann (3,5J) hat folgende Fragen zum Video:
    Wo fahren die Feuerwehrmänner hin?
    Ist das ein Feuerwehrauto?
    Warum trinkt der was im Auto?
    Warum sind die auf’s Dach gegangen?
    Warum ist es da schon dunkel?
    Wann fahren die denn nach Hause?

    Wie ich ihn kenne wird er mir den Text morgen im Auto vorsingen.
    (Wär zumindest mal was anderes als die ganze Fornika rauf und runter) (-;

  32. suzan sagt:

    den text kann ich nur unterschreiben, „tacheles reden“ ist mir besonders positiv aufgefallen…an der performance kann man sicher noch arbeiten, aber die richtung scheint schon zu stimmen :-)
    solange männer frauen nur als rumpf wahrnehmen, wird einfaches verbrennen das problem nicht lösen…platz für freie interpretation!

  33. Touri320 sagt:

    also diesmal gefällts mir nicht so jut,… auch das video ist nicht mein geschmack,… naja, aber es kann ja nicht jeder alles mögen….

  34. ich finde hameln sagenhaft und bin sicher, ihr werdet viele ratten fans einsammeln!

  35. hoeller sagt:

    Das fetzt doch mal !!!!
    Besser als das „Sommerlied“, von dem ich schon glatt wieder den Titel vergessen habe. Nach „Kein Hip Hop“ und „Immer wieder Sonntags“ ein absolut geiler Track!
    Sehr gut gemacht – und das, wo ich mit Lob immer sehr spartanisch um mich schmeisse…

    Cheers
    der hoeller

  36. Herr Jeh sagt:

    Ich komme da irgendwie nicht rein in diese ganze Hip Hop-Sache.

    Trotzdem wünsch ich alles Gute, auch für die Langspielplatte.
    Das Video wirkt ja schon mal recht professionell.

  37. klip sagt:

    Der Sound bleibt im Ohr. Wirklich ein guter Track.

    Kommen Sie doch mal in den Südwesten Deutschlands mit BAS, Heidelberg ist eine wirklich schöne Stadt… ;)

  38. rieth sagt:

    Herrlich – das erste Mal die erste Strophe nicht vom Gürtel gesungen! ;)

  39. MC Winkel sagt:

    @ thegrouch: Jungs halt, nech! :)
    @ Thomsen: Danke. Udn: wird sich zeigen. Mal sehen, wer das beste Angebot macht. Hehe… muss ja nicht immer ein Major sein.
    @ Herr Schmidt: Cool – ich werde aufmerksam machen!
    @ SCUD: In Köln? Ja super. Unbedingt bemerkbar machen. Habe auch immer Autogrammkarten dabei. :)
    @ Erdge Schoss: Danke vielmals, werter Herr Schoss!
    @ Siggi: Ach so. :)
    @ sebi: Und? Was sagen Sie?
    @ Ben: Danke. Finden wir auch.
    @ Batey: Was?
    @ Chris: Na gut, zu 1) Tanten hunten, zu 2) nein, nur ein blöder Volvo, zu 3) Arbeit macht durstig!, zu 4) Wg. Tantenhunterei und weil man vor dort so eine schöne Aussicht hat, zu 5) Sommer 2007 halt, nä. Ach so, die letzte Szene; naja, war ja mitten in der Nacht. Wie hielten das für dramaturgisch wertvoller, zu 6) Freitags. :) (Und jetzt die Fornika gegen BaS austauschen! :)
    @ gosu: thanx.
    @ suzan: … wie ich Dich nun verstehe: Wenn wir Frauen dann als „Ganzes“ wahrnehmen, dann macht das mit dem Verbrennen wieder Sinn? :)
    @ Touri320: Schade. Aber Du sagst es. Auf dem Album sind 12 oder 13 Tracks drauf; da ist dann sicher auch wieder was für Dich dabei!
    @ bsc: Nehmen wir auch an! :)
    @ hoeller: Danke. Es hieß „Heisse Stadt“, s.o.!
    @ Herr Jeh: Was hören Sie denn so?
    @ Klip: Dankeschön. Und:Heidelberg ist ja im Grunde die Geburtsstadt des dt. HopHops!
    @ rieth: Stimmt, bei Retter, IWS, Nich HipHop, Heisse Stadt – immer der Gürlitz zu Beginn. Auf dem Album ist dann wieder mehr Abwechslung drin…

  40. hartaberfair sagt:

    kommt sicher gut an, weckt mal wieder die emotionen bei den männern und hat einen schönen refrain:-)

  41. Dr.Sno* sagt:

    Ihr hüpft bei heller lichtem Tag mit Taschenlampe und Warnweste in einem Weizenfeld auf Schaufensterpuppen herum?

  42. Herr Schmidt sagt:

    Na, dass hoffe ich doch.
    Und ich setz‘ noch einen drauf: Wenn Euer bevorstehendes Album den Style der bereits veröffentlichten Sachen beibehält, dann wird es das zweite Hip-Hop-Album in meinem CD-Regal werden!

  43. MC Winkel sagt:

    @ hartaberfair: Danke. Wir testen das am Wochenende mal in Hameln.
    @ Sno: Krass, nä?!
    @ Herr Schmidt: Wenn das mal nicht ab sofort unser erklärtes Endziel ist! :) Sauber!

  44. Touri320 sagt:

    @Winkel…
    das denke ich mir auch, die anderen bisherigen stücke fand ich ja auch toll, hatten tolle beats,… bischen fgrooviger wie der jetzt,.. also das album wird mein sein…. ich mag ja eher den blumentopf und fettes brot groovigen hip hop, der beat beim jetzogen ist etwas zu „wabbernd“.

    mag daran liegen das meine hauptmusikrichtung discohouse ist, halt funky,… naja, oder halt fieses elektro geballer…. *gggg*

  45. MC Winkel sagt:

    Komisch, Touri! Ich finde gerade diesen Beat sehr fresh… aber warte auf „Ponyhof“ – da fliegt Dir alles weg! :)

  46. Arik sagt:

    Viel besser als „Heiße Stadt“ und auch das Video gefällt mir wieder gut. Weiter so!
    Mein Favorit bleibt aber immer noch „Nich HipHop“

  47. Arik sagt:

    Achja, einen Link hab ich hier immerhin reingesetzt, auch wenn ihr nicht Hauptthema seid.

  48. sailor sagt:

    das lied ist der absolute hammer

    aber an eurer video performance müsst ihr noch arbeiten
    vielleicht mal ne zusammenarbeit mit ner hochschule welche multimedia production oder sowas hat oder ne kunsthochschule … da hab ich schon besseres gesehen

  49. mc 10 sagt:

    Schönes Ding. Text ist genial, wenn die Alte weg ist hat man ja noch seine Homies die einen mit viel Alkohol beiseite stehen. Weiter so. Verlinkung läuft.

  50. andI611 sagt:

    Sorry Digger,

    das Video find ich kagge, aber der Song is die Macht und hat mich grad wieder ein bisschen aus dem Tal geholt… Respekt.

  51. Andreas B. sagt:

    Hameln sollte man schon kennen, allein wegen der Geschichte vom Rattenfänger. Denke ich werd mal hingehen und es mir anhören.

    Gruß aus Hameln

  52. […] allerdings nicht per Stück sondern nach Umsatz, wie MC Winkel bzw. Büro am Strand lernen mussten. Das macht natürlich keinen Spaß. Umgekehrt bieten die Charts einzelner Online-Kaufhäuser selbst […]

  53. […] allerdings nicht per Stück sondern nach Umsatz, wie MC Winkel bzw. Büro am Strand lernen mussten. Das macht natürlich keinen Spaß. Umgekehrt bieten die Charts einzelner Online-Kaufhäuser selbst […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.