MO-VLOG: TRANSMISSION LA / AV CLUB x Mark Olan in Los Angeles

Ein wirklich gelungener Trip, anders kann man es nicht sagen. Ich habe hier 10 smoothe Minuten von meinem L.A.-Besuch auf der TRANSMISSION LA/AV CLUB-Ausstellung, die ihre Türen seit letzter Woche Donnerstag geöffnet hat. L.A.-Girls & Fellas: Mercedes-Benz und Beastie Boy Mike D. haben eine abwechslungsreiche und von Musik geprägte Exhibition auf die Beine gestellt. Am 3. und 5. Mai könnt ihr dort außerdem noch „for free“ coole Konzerte besuchen. Seht, wie ich in Santa Monica kurz auf dem Pier chille, mir meine Frappuccini einverleibe, meine Bräune zu halten versuche und dieses tolle Event genieße. Und mal unter uns – der Mercedes CLA (Concept Style Coupé) stand mir wirklich ausgezeichnet – schaut Euch dieses Gefährt an! Alles wie gewohnt in HD (bitte auch auf „HD“ im Player klicken, die Normalversion spinnt etwas!) – Viel Spaß:

See Mark Olan chillin @ TRANSMISSION LA | AV CLUB and hangin‘ out in L.A.


Beastie Boy Mike D (in der Mitte) gut gelaunt mit seinen Homies.


Einer der Visual Rooms der Ausstellung – da guckst du auch erstmal eine Weile…


Der Typ aus Miami Vice war auch in Santa Monica.


Der CLA – wirklich mein Style – man sieht noch ein Teil des Diamond Grills.

Clip:

[vimeo]http://vimeo.com/41131468[/vimeo]

Kommentare

20 Antworten zu “MO-VLOG: TRANSMISSION LA / AV CLUB x Mark Olan in Los Angeles”

  1. singhiozzo sagt:

    Yeah Alter, äußerst geiler Vlog vom Olanski! Kommt richtig geil rüber: Musik top, perfekt geschnitten! Mehr davon bitte!

  2. MC Winkel sagt:

    Nochmal Props an Olanski & Sir Kane für’s Cutten – ich weiß, wie aufwändig der Crample ist, gerade, wenn man so viel Material hat – ist echt derbe geworden!

    Liebe WHUDAT-Leser,
    bitte schaut Euch auch die Vlogs meiner großartigen Co-Blogger an, Derby (war auch super!) und Mark haben jetzt abgeliefert, von Nico wird’s auch bald etwas geben – was aber natürlich nicht heißt, dass ich mich zurücklehne – es gibt gerade nur sehr viele Events und entsprechend viele Einladungen, die kann ich unmöglich alle selbst wahrnehmen. Und dann schicke ich natürlich die Jungs los, das Vlog-Ding möchte ich hier auf WHUDAT nicht nur am Leben erhalten, ich möchte es noch etwas ausbauen und ich (sowie meine großartigen Co-Blogger) freue(n) mich/sich über jede Art von … „Würdigung“ klingt jetzt so doof, halt Props und so. Wenn Ihr’s mögt, schreibt nen Comment und/oder liked, gerade bei den selbstproduzierten Videos. Ich sitze im Schnitt 5-7h an so einem 10-Minüter, die Herren Olan und Sir Kane haben „tagelang“ geschnitten, wie ich heute hörte. Und ich finde, das Ding ist ziemlich geil geworden.

    Auch sonstige Kritik/Anmerkungen/Hinweise jedweder Art gerne in die Comments (aber polite, nä!), falls es etwas zu optimieren gibt, lasst es uns wissen.

    Danke! und Peace.

  3. MC Winkel sagt:

    @singhiozzo: Danke! Was die Mucke betrifft, kommt gleich in den Comments noch eine Auflistung vom Olanski…

  4. Big O sagt:

    @singhiozzo: danke für’s Kompliment, freut uns sehr ;)
    @ MC Winkel: ich kann’s nicht besser sagen, also WORD zu deiner Ankündigung :)
    Zu der Musik:
    Wie ich find, bestens ausgewählte Songs für den VLOG TRANSMISSION LA / AV CLUB. Fängt auch schon einmal gut an mit Billie Jean von Jamie Lancaster (klar, ein Cover). Dann haben wir Full Effect von Freeway feat. Young Gunz, es passt so wunderbar. Gefolgt von Camp Lo’s Luchini Aka This is it, ist einfach ein geiler tune, wenn du mit deinen Homies losziehst. Und weil das Wetter so gut war und ich denke, dass der im Sommer immer gut kommtt: When I’m nothing von DMX. Es geht durch die Ausstellung mit BANG BANG von Mark Ronson’s Album Record Connection, dope. Bei der CLA Vorstellung kann KEINER was sagen – Jigga macht wieder den besten JOB – und klar, wer chillen will, kann auch mal Rock the Boat von Aliyah auflegen.

  5. Nico sagt:

    @MC Winkel: true story!@Big O: nice one!

  6. Sahjah sagt:

    …sehr sehr gut! :)

  7. Sören Schewe sagt:

    Ist ein sehr smoothes Teil geworden, keine Frage.

    Mark, schau mal, dass Du ein paar eigenen Akzente (nicht sprachlich) reinbekommst. Der MC hat das mit seinem Hotelzimmer-Check und „First Beer“ recht gut drauf. Aber das kommt sicherlich mit der Zeit…

    Ansonsten: weitermachen!

  8. Big O sagt:

    @sahjah: Thnx buddy ;)

    @ Roterhai: DANKE! ….ich habe IMMER Hunger, sieht man das denn nicht :)) (siehe die ersten Sekunden) Mr. Nimmersatt halt!

  9. Jeremy sagt:

    :-D Witzig – und LA ist natürlich immer ne Reise wert.
    Habe heute morgen den Vlog angesehen und dann nen kleinen Teil gleich in mein nächstes Video aus Dresden eingebaut – soll ja wohl gefördert werden, wenn der MC Winkel hier schon ein ganzes Team aufbaut.

  10. Stijepan sagt:

    Tolles Video! Ich selbst hatte großes Glück und habe letztes Jahr 4 Monate in LA gearbeitet und gelebt, von daher werde ich immer wieder sentimental wenn ich Bilder oder bewegte Bilder aus der Stadt der Engel seh. Kulturell hat die Stadt doch einiges zu bieten, nur da die Stadt ewig groß ist muss mann eben wissen wo was ist, ansonsten fährst du dich verrückt! Santa Monica ist super. Ich kann euch nur Manhatten Beach empfehlen, an der Promenade liegen ein paar schnieke Hütten, die unter anderem auch mit PIXAR-Helden ausgestattet sind (Fotos werden bei Bedarf gerne zugesendet).

    Ansonsten kann ich nur sagen: Wenn euch die Reiserei zuviel wird und ihr Hilfe benötigt, meine Email habt ihr ja;)

    Weidermachen!

  11. Sören Schewe sagt:

    @Big O: Gerade nochmal geschaut (extra um das zu überprüfen). Stimmt, Du hast immer Hunger, aber dann zeig doch auch mal das eine oder andere. Gerade mir als Agrarblogger hätte so ein kleiner Blick über den Farmer´s Market sehr gefallen. Also weißte Bescheid, nä^^

  12. […] MO-VLOG: TRANSMISSION LA / AV CLUB x Mark Olan in Los Angeles […]

  13. Maik Larsen sagt:

    Fande das Video nicht so toll, aber ich will mal konstruktiv sein :-) Hatte mich erstmal gefreut wieder was cooles aus LA zu sehen, weil ich schon öfter da war, aber das Video war an vielen Stellen zu unscharf, weder Schilder noch Gebäude konnte man erkennen, auch wurde zu schnell hin und her geschwenkt mit der Kamera. Schade…
    @MC: Du hattest doch auch VLogs in HD, drehst du die mit einer anderen Kamera?
    @Mark Olan: Versuch mal mehr einen eigenen Stil reinzubringen, dass kommt alles so vom Winkelstyle kopiert rüber und sieht recht merkwürdig und geschauspielert (sagt man das so? :P) aus.

    Ansonsten freu ich mich über neue LA VLogs von euch.
    Grüße aus München, Mark!

  14. Andreas sagt:

    Also mir hat’s gefallen und natürlich erkennt man da auch so ein wenig den MC Winkel-Stil, der hat das Videobloggen in Deutschland ja nunmal maßgeblich geprägt. ^^ Aber ich fühlte mich gut unterhalten, 10 Minuten sind sowieso immer so die Übergrenze [sight!] ^^

  15. Folker sagt:

    schönes Ding – ich stelle mal wieder zu meinem Entsetzen fest, dass ich einfach zu wenig vlogs schaue – das wird geändert !!!!

  16. Big O sagt:

    @ Maik: „sieht merkWÜRDIG aus“ , fantastisch ;))
    @ Andreas: …let me entertain you folks :) MC und ich sind halt KIELER, da gibts so ein paar Gemeinsamkeiten. ;),
    @ Folker: ich bitte drum! Von nun an alle WHUDAT VLOGS anschauen.

  17. Johannes sagt:

    Überraschend gut, gefällt mir. Vor allem auch mal bisschen andere Musik, tut gut. :)

  18. […] Eine hochkarätige Auflistung smoother Plätzchen findet ihr hier. Ich war ja kürzlich erst auf einem Rootop in LA, kann hier aber nicht ganz mithalten. Eine Auswahl der weltweit am besten gerateten Chillout-Zonen […]

  19. […] ursprünglich aus Oregon stammende und jetzt in L.A. lebenden Maler Sage Vaighn ist – wie Mark hier schon richtig erkannte – ein Homie von Mike D. (“Sage is a painter that I’m a fan of. I’m always […]

  20. […] des Fahrzeugs. Den CLA assoziiere ich als durchdesignte Lifestyle-Kiste, seitdem ich das erste Mal etwas von ihm gehört habe. Es handelt sich um ein Fahrzeug für Menschen, die sich im Herzen jung […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.