VLOG: Making of Casting Video, Ausgesperrt + Unterbodenbeleuchtung Presentation

Vlog-Time: Der Homie Mark Olan aus New York für ein paar Monate zu Gast in Deutschland, man hat sich in Kiel getroffen. Mark wird sich beim Martini „Kisser Casting“ bewerben und bat mich um Hilfe beim Produzieren seines Clips. Was sonst noch so passierte, ein paar Eindrücke von der Kiellinie und warum MC Winkel zuhause vor verschlossener Türe stand, wie dies gelöst werden konnte und was es mit dieser Unterbodenbeleuchtung des Wasserbettes tatsächlich auf sich hat – hier erfahrt Ihr’s, sogar in HD:

Dazu noch folgende Anmerkungen:

Casting-Clip:

Na klar ist das ein Poser-Clip geworden, immerhin geht es hier um sowas wie ein Model-Casting, da kann posen von Vorteil sein – wenn man weiß, wie. Mir hätte sowas keiner abgenommen (zurecht), Mark macht das nicht zum ersten Mal, mit diesem Clip kann man durchaus zufrieden sein. Und nun sollte der Homie natürlich gepusht werden, bis zum 08.10. kann man da noch abstimmen, die ersten 35 kommen weiter, anschließend entscheiden Juroren (u.a. David Gandy oder Shermin Shahrivar) – also Folgendes wäre fantastisch:

hier kurz rauf und „Bewirb Dich jetzt“ klicken. (Ihr bewerbt Euch natürlich nicht wirklich, aber anders geht das leider nicht)
– Geburtstag und Herkunftsland bestätigen, weiter.
– „Zur Galerie“, dort im Suchfeld „Dreesen“ eingeben einmal voten – fertig (dort gibt’s dann auch den ganzen Clip zu sehen)! Sollte Mark das Ding nachhause schaukeln, wird’s von dem Gewinn (150k!) ’ne Party geben; da seid Ihr dann natürlich eingeladen! :)

Ausgesperrt + Unterbodenbeleuchtung:

Props an die Jungs vom Schlüsselnotdienst in Kiel, die nicht nur freundlich und kompetent waren, sondern auch wirklich in 10 Minuten da, hat man ja eher selten. Und die Unterbodenbeleuchtung: ja, das bleibt jetzt so. Bevor Ihr fragt: das war dieses Ding hier.

Musik:

Wir hatten „PSA“ von Jay-Z, ein Mix von Paul Nice, dann „Too Mini“ von Lakim (hier), im Olan-Casting-Clip hatten wir „What You Need“ von The Weeknd (hier) und am Ende noch „Jazz Swag“ von Wizard of Will (hier).

Like whudat.de on facebook! Peace.

Kommentare

20 Antworten zu “VLOG: Making of Casting Video, Ausgesperrt + Unterbodenbeleuchtung Presentation”

  1. Judy sagt:

    … wie einfach geht das denn mit der Tür? Jetzt habe ich Angst. Hab das so noch nie gesehen.
    bin leider nicht bei facebook, sonst würde ich für Mark voten, heiajay!

  2. Kai sagt:

    Fett! Was hat der denn da oben bei dir an der Tür rumgefummelt? Hab ich ja irgendwie nicht gecheckt. Son Wasserbett müsste man sich mal genauer anschauen.. wenn du das sagst!

  3. derby sagt:

    wer war denn bitte die frau im clip?!?!

  4. tarek sagt:

    … meeeeeiiiiine Güte, was für ein kompliziertes Abstimmungsverfahren! Aber die Stimme ist eingetütet. Ist es schlimm, wenn man nach dem Voting die Fanseite wieder verlässt? ^^ Und diese Bettenbeleuchtung ist echt eine Überlegung wert.

  5. derby sagt:

    @tarek: sehe ich genauso! beides!

  6. MC Winkel sagt:

    @Judy: Denke gerade über ein neues Sicherheitssystem nach, war wirklich ziemlich … überrascht!
    @Kai: Oben lässt sich dieses Werkzeug halt leichter „einführen“. Und Wasserbett kann ich echt empfehlen. Ist ja auch immer beheizt, gerade jetzt im Winter – unbezahlbar! :)
    @derby: Stand da nicht gerade noch etwas mehr im Comment? :) Nee, Olanski ist jetzt für ein paar Monate in Berlin. Und: such mal den „What You Need“-Clip von Weeknd. :)
    @tarek: Ja, fand ich auch, wie so oft. Zu Deiner Frage: das kann ja jeder selbst entscheiden! :)) Beleuchtung ist tiptop, die bleibt! :))

  7. alex sagt:

    Als alten Wasserbetten-Homie würde mich jetzt natürlich interessieren, womit du die Beleuchtung hingekriegt hast?

  8. Babel sagt:

    also die tür hättest aber schon selber aufbekommen könn :) schuhanzieher ist das geheimnis!

  9. Mirabella sagt:

    Musst du Gewerbe anmelden…!

  10. singhiozzo sagt:

    Mach dir mal keinen Kopp, der Schlüsseldienst kam da so schnell rein, weil die nicht abgeschlossen hattest. Basiert ja auf dem Trick mit der Kreditkarte (kennt man, oder?). Wenn die Tür abgeschlossen ist, geht das nicht soooo einfach (gut, ein Profi wie der Schlüsseldienst kommt auch dann ganz easy rein).

    Die Schnecke aus dem Video fand ich übrigens auch …. empfehlenswert! ;-)

  11. Sören sagt:

    Ganz groß self-representen und dann den Schlüssel vergessen…*lacht*
    So muss das sein. Wenn man scho nicht perfekt ist, muss man die Fehler eben dorthin verlagern, wo sie nicht so wichtig sind, nicht wahr?

  12. Gilli Vanilli sagt:

    digger mail mir mal n was zu deinem wasserbett – wo gekauft, wie teuer welche unruhe…

    bin auch derbe am überlegen deswegen

  13. Gilli Vanilli sagt:

    büdde

  14. derby sagt:

    @MC Winkel: ja, da stand zunächst noch mehr, aber dann sah ich, dass es schon oben in der beschreibung zu lesen war ;) wie war nochmal sein name? David Villa?! :)

  15. MC Winkel sagt:

    @alex: Mensch Alex, hab‘ ich doch extra oben verlinkt! :)
    @Babel: Das Teil sah wirklich so ähnlich aus! :)
    @Mirabella: Du auch! :)
    @singhiozzo: Ja, ich weiß, aber dennoch: erschreckend, oder?!
    @Sören: Genau so sehe ich das! :)
    @Gilli Vanilli: Boargh, ALter, ist bestimmt 10 Jahre her, war ein klassiches Softsider-Gestell. Die Matratze (aka „Wasserkern“) hab ich vor 3-4 Jahren mal ersetzt, hab ich tatsächlich bei ebay gefunden, sowas hier: http://is.gd/mr1sfL , Beruhigungsgrad 80% ist am besten. Softsider-Gestelle (also, die Schaumstoffrahmen und den Sockel) bekommt man da auch, mit Glück alles zusammen unter 250€. Lass Dich nicht täuschen von dem 5.000€-teurem Kram, it’s all about the Wasserkern, und der da oben ist top!
    @derby: :)) … Ähnlichkeit ist vorhanden!

  16. Ben sagt:

    Wenn du die LEDs eigentlich um den Fernseher knallen wolltest, hast du schon mal über einen Philipps mit Ambilight nachgedacht? ;)

  17. MC Winkel sagt:

    @Ben: ja klar, deshalb ja. :) Hab mich jetzt aber von der Idee kpl. verabschiedet, alles Tüddelkram. :)

  18. […] Mehr hier. Gefällt mir:LikeSei der Erste, dem dieser post gefällt. Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. ← VLOG: MC Winkel mit lenovo in New York 3.2 […]

  19. […] Die Qantas Business-Class hat ein ähnliches Licht wie die Unterbodenbeleuchtung meines Wasserbettes – sehr smooth (top geschlafen, horizontalste Liegesituation bis […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.