Versteckte Kamera in Japan – Gesichter der Hosenscheißerei

Punk’d, Ashton Kutcher? Du hältst Deinen Punk’d-Kinderkram für crazy? Dann fahr‘ mal nach Japan und schau Dir an, wie die das so machen. Weil ich kein japanisch kann und es den meisten hier vermutlich ebenso geht: hier wurde ein Kandidat in eine Art Vorstellungsgespräch/Casting gelockt. Während er da sitzt werden alle anderen Protagonisten um ihn herum erschosssen, am Ende… ach guckt doch selbst:

Ich möchte wetten, dass der Typ sich in die Büchs gemacht hat! Und ich kann mir nicht helfen; statt Mitleid zu empfinden musste ich laut lachen. Dieses Gesicht ab 0.59 – der arme Schieter! :)

Kommentare

39 Antworten zu “Versteckte Kamera in Japan – Gesichter der Hosenscheißerei”

  1. Anja sagt:

    ….wow, das ist mal mehr als makaber!!!

  2. Paul sagt:

    Naja, lustig ist es glaub ich nur für uns XD
    Wenn das jemand mit mir machen würde würde ich mich rächen.

  3. Danimateur sagt:

    und alle so: Punk’d :-D

  4. Eigentlich wollte ich ja was Nettes zum Podcast schreiben. Aber dann sah ich das hier. Das geht sowas gegen die Menschenwürde, dass ich schockiert bin, sowas bei Dir zu finden. Ich bin enttäuscht. Eine Kreatur zur Belustigung Dritter in Todesangst zu versetzen ist abartig, egal ob Mensch oder Tier. Ich bin masslos enttäuscht, dass es Leute gibt, die so kranke Ideen haben und welche, die das lustig finden. Auch von Dir.

  5. Herr Voß sagt:

    Ich würde gerne das lustige Gesicht von MCWinkel in der Situation sehen.

  6. markus sagt:

    Der Typ hatte wirklich Angst. Nein, nicht lustig, das. Nicht mal ein bisschen.
    Ich fürchte nur, dass dieser Stil irgendwann auch im deutschen Privat-TV Usus sein wird. Ist nur eine Frage der Zeit …

  7. HASENFARM sagt:

    Nein, nein, nein. Das ist fernab von allem, was Lustig ist. Aber angeblich sind die Japaner eh emotional schmerzbefreit. Vielleicht hilft da nur noch ein so abartiges Spiel. Wer dabei Lacht hat ein ernstes Problem mit seinem „Sozialhaushalt“. Fail!

  8. singhiozzo sagt:

    Uuuuh Emser, da haste ja wieder eine Lawine los getreten, wa? Möchte nicht wissen, was du dir in den kommenden Comments (<- klingt ja auch blöde) noch anhören kannst. Von meiner Seite auf jeden Fall mal folgendes: Muahahahaha, wie geil ist das denn? Scheiß auf Comedyfalle! :-D

  9. Babel sagt:

    unglaublich! :D scheisse… das ist echt nicht mehr schön! wirklich! ich hoffe das war alles insziniert damit wir fein was zum lachen und aufregen haben ;)

  10. MC Winkel sagt:

    @Anja: Stimmt. Man kennt ja auch diese anderen, japanischen Shows – wirklich unglaublich, was die so alles mit Wäscheklammern machen können! :))
    @Paul: Definitiv! Also Rache ist da gar kein Ausdruck. Ich würde ganz (und da sind wir wieder beim Thema) instant-karma-mäßig dem Typen, der mich da reingelegt hat, meine Boxershort zum Fraß vorlegen. Und das meine ich wörtwörtlich, denn ja: Auch ich hätte mir in die Hose geschissen. Ganz sicher.
    @Danimateur: Auch gut! :) Aber jetzt war’s das mit „und alle so“, okay?! :)
    @ChliiTierChnübler: Jemanden zu verarschen ist immer in irgendeiner Form würdelos. Es gibt halt verschiedene Stufen, und auf der Skala von 1-10 war das hier eine 12. Aber. Man kennt die Japaner. Die sind in Allem immer etwas over the Top. Das ich das hier poste, soll nicht heißen, dass ich es unterstütze und auch für das Programm hiertulande wünsch. Ich kann aber auch nicht lügen und behaupten, dass ich mich nicht unfassbar amüsiert hätte – so leid mir der Homie auch tat. Ich glaube nicht, dass ich ein schlechter Mensch bin. Also: calm down! :)
    @Herr Voß: Glauben Sie mir, Herr Voss: das hätte noch viel dämlicher ausgesehen. Und ja: (s.o.) auch ich hätte mir in die Hosen gemacht – da bin ich mir sehr sicher. Bitte seien Sie nicht enttäuscht, dass ich das trotz allem ziemlich lustig finde.
    @HASENFARM: Das ist jetzt aber sehr anmaßend, mein lieber Herr Hasenfarm. Bitte lesen Sie meine Kommentare von oben. Nur, weil ich bei Bully Herbiger nicht lachen kann, bin ich kein schlechter Mensch. Und ich werde einen Teufel tun mich für meinen Humor zu entschuldigen.
    @singhiozzo: Oder? Das Witzigste für mich ist eigentlich, dass DIE DA SOWAS ÜBERHAUPT MACHEN! Und das läuft dann um 20.15h im Fernsehen und die ganze Familie lacht. *lol* Herrgott, was ist los mit Japan!?
    @Babel: Wenn das inszeniert war, dann schlage ich den Typen für einen Oscar vor! :)

  11. denzel sagt:

    omg,
    was trieft denn hier für eine geheuchelte moralsuppe durch die kommentare? alles gutmenschen hier? vegetarier? noch nie jemanden angelogen? noch nie jemanden erschreckt?

    herrgott,
    da wird ein japaner recht hart verarscht. auf mtv läuft „mission mtv“, da werden regelmäßig leute in dieser form erschreckt. was außer einem erhöhten adrenalinspiegel ist da je passiert?

    ich bitte euch.

  12. Stan sagt:

    @Denzel: WORD!

  13. AnnaGrassi sagt:

    ALTER, ist DAS fies :D
    Ich meine, been punk´d ist eine Sache. Aber Angst um sein Leben zu haben, eine andere. Die Spinnen doch, die Japaner. Ich würd die Pimmelbude verklagen. Da schleppt man ja diverse Traumata bis an sein Lebensende mit sich rum. Hilfe…

  14. Jekylla sagt:

    Naja, lustig ist anders. Da ich allerdings auch die Stunts, denen sich viele Japaner FREIWILLIG in diversen Abart-Shows unterziehen, mehr als merkwürdig finde und die Japaner das offenbar ganz anders sehen, was ihre Menschenwürde angeht, die sie in diesen Shows freiwillig aufgeben, hält sich mein Mitleid in relativ überschaubaren Grenzen.

    Gehe davon aus, dass man auch in Japan das Recht hat, eine Ausstrahlung mit versteckter Kamera zu untersagen. If so, dann wars für den Protagonisten entweder halb so schlimm oder sehr einträglich.

  15. Anousch sagt:

    Moral hin oder her. Ich finde es weder besonders shocking noch halbwegs witzig. Einfach nur doof. Warum haben die Japaner eigentlich so dermaßen einen an der Klatsche? Roher Fisch ist doch angeblich gesund.

    ?????,
    Anousch

  16. Das ist zu hart und hätte hier wahrscheinlich die sofortige Absetzung der Sendung, des Programmchefs, der Senderleitung + Strafzahlungen in nicht unerheblicher Höhe zu folge. Und mit was? Mit Recht.

  17. Tarek sagt:

    Das was @denzel sagt!

    Hauptsache, man kann jetzt wieder schön einen auf Betroffenen machen, in dieser bösen, bösen Welt.

  18. Merzmensch sagt:

    Na gut, um das ganze hier etwas zu relativieren, bei diesem Japaner handelt sich um einen japanischen Komediant Katô Ayumu (?? ?) aus dem Manzai-Duo „XABUNGLE“ (oder „Zabunguru“, auf Japanisch halt): http://www.watanabepro.co.jp/mypage/artist/zabunguru.html

    Sie spielen sehr absurde und surrealistische und manchmal sogar sehenswerte Sketches, und ich weiss nicht, ob vielleicht auch diese Szene inszeniert ist. Wenn auch nicht – das gehört zum „Alltag“ der japanischen Comedians, sie prüfen einander auf die Herz und Nieren in Sachen Nerven, sozusagen. Bei solchen Geschichten können die Leute alles erwarten, aber natürlich machen sie gerne mit – publicity halt.

  19. eldersign sagt:

    ´tschuldigung, wenn ich mich in die Reihe der Miesepeter einreihe. Aber das da geht nicht nur deutlich zu weit, das geht gar nicht. Das junge Mann hat einfach nur reale Todesangst, ich weiß nicht was daran lustig sein könnte oder wie krank man im Kopf sein muss, um sich so etwas als Unterhaltung auszudenken und dann auch noch umzusetzen. Besonders die letzte Szene ist eine lupenreine Scheinhinrichtung, und damit Folter – nichts anderes. Die Verantwortlichen gehören nicht nur rausgeworfen, sondern vor Gericht und dann in den Knast.

  20. mee sagt:

    Die Japaner kennen echt gar nichts. Ganz zur Belustigung anderer …

  21. Markus sagt:

    Immer mit der Ruhe!

    http://en.wikipedia.org/wiki/Nasubi

    Der Typ hat das freiwillig gemacht, auch wenn er nicht wusste, was ihn alles erwarten würde. Aber erstaunlich zu sehen, daß so viele Leser hier ernsthaft schockiert sind. Finde ich – mit Verlaub – fast ein bißchen naiv.

  22. singhiozzo sagt:

    Kommt wieder auf den Boden, Leute. MERZMENSCH hat es doch aufgeklärt. Und wenn das in Japan so ist, sollten sich die ganzen Steinewerfer von oben mal auf den Teppich zurück begeben. Das ist ein anderes Land, folglich anderer Humor, anderes Essen, alles anders. Hey, in Japan kann man getragene Unterwäsche im Automaten ziehen.

  23. Sonja sagt:

    Nee, das ist nicht lustig. Tut mir leid, aber die spinnen, die Japaner. *ts*
    Aber ich wüsste jetzt nicht, warum ich IHNEN das vorwerfen sollte ?!?!?

    Worüber ich wirklich gelacht habe ist Denzel’s Frage : Vegetarier? *muahaha* DAS ist lustig.

  24. frank sagt:

    das ist krank !

  25. danimateur sagt:

    die bauen atombomben und drehn auch sonst in vielen punkten durch. außerdem fotografieren die scheiße. von morgens BIS abends. ALLES und JEDEN.

    da ist das auch nicht mehr außergwöhnlich.

  26. Herr Voß sagt:

    Es ist eine Sache, dass Japaner das witzig finden könnten. Aber Herr Winks hat das hier nicht als ethnologisches Beispiel veröffentlicht, sondern eignet sich den Humor an und reproduziert ihn. Das ist nun auch kein Skandal – So wichtig ist Herr Winks nicht. Aber wenn man schon Kommentare hinterlassen kann, dann kann Herr Winks sicher damit umgehen, dass Leser anderer Meinung sind. ;-)

  27. Stefan sagt:

    Naiv ist zu glauben, es sei nicht schlimm, weil es (in wirklichkeit) unreal war. Auch eine kognitiv nachvollziehbare Aufklärung des Streichs ändert nichts am physischen und psychischen Erleben.

    Wenn man nicht aufpasst, kann so eine Situation lebensverändernd sein. Auch wenn man das durch bloßes zuschauen kaum nachvollziehen kann.

  28. Carsten sagt:

    Geil wär ja, in so einer Show mal so ’nen abgehärteten Pseudo-John McClane zu haben, der auf Survival-Modus schaltet und die „Angreifer“ bloßhändig kaltstellt. _Das_ wär interessantes Fernsehen und, trotz der Gewalt, unfassbar lustig. Wie es halt immer amüsant ist, wenn fiese Pläne in die Hose gehen

  29. Danach hätte ich die alle erschossen.

  30. Chris sagt:

    Nichts geht über dieses Spiel:

    http://www.youtube.com/watch?v=VUSWftOrvp8
    *hihi*

  31. WerJetz sagt:

    Ich habe eben einen Japaner getroffen und mich mit ihm über die Kommentare auf dieser Seite unterhalten… Was die Deutschsprachler sich hier erlauben, geht ja mal gar nicht…

  32. MC Winkel sagt:

    @denzel: Sehe ich ähnlich. Klar ist diese Nummer schon ziemlich biestig, aber ich bin mir sicher, dass man es nicht ausgestrahlt hätte, wenn der Protagonist nicht zugestimmt hätte.
    @Stan: Oder? ^^
    @AnnaGrassi: Siehe @merzmensch und @markus – der Herr war eingeweiht. Also… wenigstens ein bißchen.
    @Jekylla: s.u., @singhiozzo, die ticken halt wirklich anders. Und ich finde, da kann man dann auch drüber lachen. Wie gesagt: das Lustige ist ja, dass es solche Shows im japanischen Fernsehen überhauot erst gibt. Und dass das Publikum da so herzhaft lachen kann.
    @Anousch: Fragen Sie mich ‚was Leichteres. Und klar ist das doof. Jackass ist ja auch doof. Das ist doch der Kern bei dieser Art von Humor.
    @Mathias Richel: Läuft sowas nicht schon seit 2000 auf RTLII und nennt sich Big Brother? Wieso darf Herr de Mol denn immer noch seinen kranken Shice vermarkten? Auch mit Recht? :)
    @Tarek: Welchen Schuh ich mir anziehe: besser wird die Welt nicht, wenn man solche Videos auch noch verbreitet. Aber ich find’s gut, dass man mal drüber gesprochen hat.
    @Merzmensch: Danke für diese Info. Meinen Tokio-Urlaub habe ich erstmal strorniert…
    @eldersign: Gut, dass mit der realen Todeangst wurde ja im Kommentar über Deinem etwas relativiert. Ich verstehe Deinen Punkt.
    @mee: s.u., würde gerne mal ein paar deutsche Analysen des japanischen Humors lesen…
    @Markus: Da sieht man mal wieder, dass nicht jeder diese ganzen youtube-Videos der zahlreichen anderen, ziemlich kaputten Gameshows aus Japan gesehen hat… Danke für den link!
    @singhiozzo: Du. Sagst. Es!
    @Sonja: Stimmt, da bin ich auch kurz in Stutzen gekommen! :)
    @frank: Don’t hate the player – hate the game!
    @danimateur: Also so schlimm sieht Nasubi nun auch cnicht aus, Herr danimateur!
    @Herr Voß: Aber selbstverständlich. Nur um es nochmal klarzustellen, weil ich (erneut) den Verdacht habe, Du möchtest mir äußerst negative Charakterzüge andichten: natürlich finde ich es nicht witzig, Menschen (+ andere Lebewesen) zu quälen. Ich finde die Idee dieser „Versteckten Kamera“ einfach nur wahnsinnig und kann es schwer fassen, dass sowas in Japan im Abendprogramm läuft. Und der Konjunktiv im ersten Satz ist falsch, denn dass man es dort witzig findet, sieht man fast die ganze Zeit unten rechts eingeblendet.
    @Stefan: Auch hier sage ich: stimmt. Und das ist sicher nicht witzig. Wie wir aber inzwischen wissen, hat der Protagonist wenigstens entfernt gewusst, worauf er sich einlässt.
    @Carsten: Schade auch, dass Chuck Norris schon so alt ist! :)
    @Ingo Vogelmann: So wie es aussieht, waren die Pistolen aber wohl nicht scharf. :)
    @Chris: DIESE Shows meinte ich etwas weiter oben. Ich frage erneut: was genau stimmt da nicht?
    @WerJetz: Und was genau hat er für eine Erklärung für dieses Sendeformat?

  33. FrauvonWelt sagt:

    Ich habe auch eben einen Japaner getroffen, konnte mich mit ihm aber nicht unterhalten, weil ich seine Sprache nicht verstand. Sachen gibt’s.

  34. lichtmalerin sagt:

    Nicht lustig. Übel.

  35. Herr Voß sagt:

    Keine Angst: Ich will Dir nicht mehr als einen geschmacklichen Ausrutscher andichten. Ich hab Dich trotzdem noch lieb ;-)

  36. MC Winkel sagt:

    @FrauvonWelt: Warum haben sie zwei dann nicht Kisuaheli miteinander gesprochen. Optional Esperato? :)
    @lichtmalerin: Und für den Protagonisten erst!
    @Herr Voß: Na gut. Dafür will ich dann auch zugeben, beim Veröffentlich nicht besonders lange nachgedacht zu haben. :)

  37. @MC Winkel: Jaja, habe Dir die Friedenspfeife bereits per Post geschickt ;)

  38. Flo sagt:

    Hartes Video! ^^

  39. Sheik sagt:

    demütigung vom allerfeinsten.
    ich dachte ich hätte schon viel gesehen aus dem jap. tv, aber sie übertreffen sich selbst immer wieder an geschmacklosigkeiten. gibts wirklich jemand der das „witzig“ findet? versetzen wir uns mal ineine solche lage. wie ist es wenn tante koma in die schule kommt, lacht dann auch das auditorium ?

    bis demnächst auf ihrer seite ;-))

    Sheik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.