Tyler The Creator Gets Punk’d by Bam Margera on MTV (Clip)

Die zweite Episode von MTV Punk’d wurde jüngst in den Staaten ausgestrahlt, Host in dieser Sendung ist Bam Margera und verarscht wird kein Geringerer als Tyler The Creator. Dem wurde nämlich erzählt, er möge für ein Charity Event der Tony Hawk Foundation (die übrigens Skateparks für unterprivilegierte Kinder bauen) einen Truck signieren und ein paar Autogramme geben, als die Dinge plötzlich eine ungeahnte Wendung nehmen. Ich war positiv überrascht ob Tylers Mitgefühl, der Typ hat Herz – könnte Image-schädigende Folgen haben, wenn Ihr mich fragt. Guckt die ganze Folge, es kommen noch Ronnie Magro aus Jersey Shore und Schauspieler Tyler Posey.

„The second episode of Punk’d’s new season has been aired. As previously announced, the show’s host Bam Margera is out to play a prank on Tyler, the Creator.“


Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

8 Antworten zu “Tyler The Creator Gets Punk’d by Bam Margera on MTV (Clip)”

  1. Nina Ratte via Facebook sagt:

    Wow, Bam hatte ich fast nicht erkannt. What happend?

    AntwortenAntworten
  2. Illsen sagt:

    Wie Taylor bei dem brennenden Typen als erstes seine Handycam rausholt, typisch für die Generation.

    AntwortenAntworten
  3. jimbomatsumoto sagt:

    FUCK ZACK AFFRON! hahaha Genau diese Reaktion hätte man von ihm erwartet. „Shit just got real“, kein Mensch behauptet dass er herzlos sei. Er ist ein ehrlicher Typ, aber kein Arschloch. Image bestätigt.

    AntwortenAntworten
  4. MC Winkel sagt:

    @Nina Ratte via Facebook: … der scheint sich in letzter Zeit eine Wurst mehr in die Erbsensuppe zu legen. :)
    @Illsen: … aber: what would you do? :)

    AntwortenAntworten
  5. MC Winkel sagt:

    @jimbomatsumoto: … klar, so meinte ich das auch. Ich mag‘ ihn ja (inzwischen)…

    AntwortenAntworten
  6. Gilli Vanilli sagt:

    ich fand die anderen beiden echt noch besser

    AntwortenAntworten
  7. giano sagt:

    also jetzt mal ganz im ernst, man holt nicht sein handy raus, rennt hin und filmt sowas. alter, wie krass pervers ist das denn? egal, ob er helfen kann oder nicht. spielt keine rolle.
    ich finde, du wirst das nicht gerne hören wollen, dass ein „aber: what would you do? :)“ sowas sogar noch rechtfertigt…

    AntwortenAntworten
  8. MC Winkel sagt:

    @Gilli Vanilli: Ich nicht! :)
    @giano: … naja nun – ich denke, wenn er da etwas hätte machen können, hätte er es auch getan – das „Filmen“ war der classic Web-/Smartphone-Generations-Reflex, er war immerhin sichtlich besorgt. Ob ich das unterstütze oder nicht – dran gewöhnen müssen wir uns alle.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

New York vor 100 Jahren [7 Bilder]
Everything Is A Remix - The Matrix
Endless Roads 3 - "Land of Castles" (Longboard Girls Crew - Clip)
Sixtagram Friday: 6 Instagram Profiles To Follow #23
Die Titelmelodie von "The Simpsons" in der Heavy Metal-Edition