Tupac vs Game of Thrones – „The Don Killuminati – The 7 Kingdoms“ (Mashup Album)

Tupac 2Pac Seven Kingdoms Cover WHUDAT

Nachdem Kanye/Beethoven Mashup von gestern heute direkt das nächste Highlight: hier ist Tupac (gefeatured) zusammen mit Samples aus dem offiziellen Game of Thrones Soundtrack, welcher ja bekanntlich von dem deutschen Produzenten Ramin Dajawadi erschaffen wurde. Zwei hervorragende Dinge, die dieses Mashup-Projekt von dem aus Detroit stammenden Rapper/Producer Tony K mit sich bringt: zu einen ist er in der Tat ziemlich dope geworden und zum anderen tut es einfach wirklich mal wieder gut, die alten 2Pac-Classics zu hören; wenn auch in einem anderen Gewand. Wer sonst noch mitrappen kann, der schickt dieses Posting auf der Stelle an 10 Freunde. Download-Link findet Ihr unter dem Player – nicensen:

„Detroit-based rapper/producer Tony K has just released a mashup album that merges hip-hop legend Tupac with one of TV’s most popular medieval fantasy sagas, Game of Thrones. The project, aptly dubbed The Don Killuminati: The Seven Kingdoms, mixes timeless Tupac hits such as „Changes,“ „Dear Mama“ and „Still Ballin“ with samplings from GOT‘s epic soundtrack created by German composer Ramin Dajawadi.“

Download: Tupac – The Don Killuminati – The 7 Kingdoms

Kommentare

Eine Antwort zu “Tupac vs Game of Thrones – „The Don Killuminati – The 7 Kingdoms“ (Mashup Album)”

  1. 2Pac x Game of Thrones

    Wie weitreichend erfolgreich ein Serienformat ist, bemerkt man auch daran, welch eigentlich unpassende Terrains es abdeckt. Nachdem wir vorletztes und

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.