Trettmann erzählt in „Grauer Beton“ einfach nur, wo er herkommt (Video)

Da ist man sich ausnahmsweise mal einig: das Deutschrap-Video der Woche kommt von Trettmann, der mit „Grauer Beton“ einfach mal erzählt, wo er herkommt. Musikalisch gesehen kommt Trettmann nämlich eher aus dem Dancehall-Bereich, wo er seit mehr als 10 Jahren bereits aktiv ist. Mit dieser von Kitschkrieg produzierten Nummer möchte er alten Fans noch einmal mitteilen, dass er sie nicht vergessen hat und stellt sich ganz nebenbei seinen neuen Fans aus dem deutschen HipHop-Genre vor.

Ronny Trettmann aka Dreadman aka Trettmann erzählt von seiner Jugend inmitten der Plattenbauten im Osten des Landes, noch vor der Wende, als er bereits 16 Jahre auf dem Buckel hatte. Das Video ist mit original Fotomaterial aus ebendieser Zeit versehen und macht es somit noch interessanter, alles in Allem eine sehr runde Nummer – wir sind Fans. „Grauer Beton“, biddesehr:

Trettmann – „Grauer Beton“ (prod. by Kitschkrieg // Video)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.