„Tokyo Looks Best at Night“ – Great Pictures by Photographer Liam Wong

Die farbgewaltig daherkommende Schönheit, welche einem die Metropole Tokio des Nächtens präsentiert, haben uns bereits diverse Fotografen an dieser Stelle näher gebracht. Erst zum Anfang des Jahres nahm uns beispielsweise Masashi Wakui mit auf einen kleinen Nacht-Ausflug in die japanische Hauptstadt. Der als Grafik-Designer beim Viedeospieleentwickler Ubisoft tätige Liam Wong legt jetzt mit ziemlich imposanten Aufnahmen nach. Zur Promo neuer Video-Games kommt Wong auf der ganzen Welt herum, der Release des Spiels „Far Cry 4“ führte ihn beispielsweise auch nach Tokio. Mit seiner Kamera fing der kreative Mann einige Impressionen dieses Trips ein und liefert uns auf seinem Instagram-Account: @liamwon9 herrliche Eindrücke der Nachtaktivität und Neon-Pracht der Stadt. Direkt hier unten haben wir Highlights aus seinem Stream für Euch. Viel Spaß damit:

„My name is Liam Wong, and I work in the video games industry as Graphic Design Director at Ubisoft, where I direct the ‘look and feel’ / visual identity for games. Originally from Scotland, two and a half years into my career I moved to Canada. Since then I have been lucky enough to travel the world through work and in the last year I started to get into photography as a way to capture these moments, creating my Instagram account as a photo diary. I first visited Tokyo during the press tour for the game Far Cry 4 and I immediately fell in love with the city. I captured various parts of Tokyo, rarely venturing far from tourist spots. Then one night it rained and the city came to life. I got lost in the beauty of Tokyo at night. I was fascinated by how the city lit up and I just kept taking picture after picture.“ – Liam Wong


[via Bored Panda]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.