„The Wild“ feat. Noah Beschen // 2015 REDirect Surf Film Festival Grand Prize Winner (Clip)

„The Wild“ ist der Gewinner des 2015 REDirect Surf Film Festivals. Die Aufgabe: Elf Filmemacher wurden mit einer Kamera ausgestattet und sollten jeweils einen einzigartigen und originellen Surf-Film drehen. Filmer Aaron Lieber wählte einen außergewöhnlichen Protagonisten – den erst 15-jährigen Noah Beschen. Noah ist ein absolutes Supertalent auf dem Brett. Schon jetzt kann er vielen Großen das Wasser reichen. Aber nicht nur die Surf Shots in diesem Film sind große Klasse. Aaron Lieber gelingt es, Surfaufnahmen auf höchstem Niveau mit schönen Mood Shots zu einer Bewegtbild-Symbiose zu verbinden. Ein verdienter Sieger!

‚The Wild‘ featuring Noah Beschen is the 2015 REDirect Surf Film Festival Grand Prize Winner. REDirect Surf was a filmmaking competition to see who can create the most unique and original surf short of the year. Eleven film makers were hand selected to participate and after 10 weeks of filming and 4 weeks of post production all films were submitted.

Clip:

[vimeo]https://vimeo.com/135819339[/vimeo]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.