Streetart x Ballet: New Installation by JR for the New York City Ballet

Ihr habt sicherlich schon davon gehört: der Streetartist JR (einer unserer Helden, fett gefeatured) wurde dazu eingeladen, die alljährliche „Art Series“ des New York City Ballet in diesem Jahr zu unterstützen. Nun kennt man die riesigen schwarz/weiß-Poster, die er für seine Serien wie „Women are Heroes„, „Wrinkles of the City“ oder sein „Inside/Out„-Projekt anfertig, da stellte sich mir die Frage, wie er das wohl mit dem Ballet in New York verbinden will!?

Hier ist die Antwort: JR hat die Tänzer fotografiert, während sie ein paar repräsentative Moves machten (die Fotos gibt es unten in der Extra-Gallery zu sehen). Aus einigen dieser Fotografien hat JR dann seine Signature-Poster hergestellt, allerdings wesentlich kleinformatiger, als man sie kennt. Alles andere als kleinformatig ist aber der gesamte Boden der Theater-Lobby (siehe Bilder 1 + 3), da konnte JR sich einmal wieder richtig austoben. Diese Werke gibt es morgen (13.02.2014) im Rahmen einer speziellen „New York City Ballet Art Series Performances“ zu bestaunen, Tickets gibt es ab 29$ und jeder Besucher bekommt noch ein limitiertes Gedenkstück. Wer gerade nicht in der Nähe ist, kann sich die Bilder auch hier ansehen – peep game:

„The New York City Ballet invited acclaimed street artist JR to take part in this year’s installment of their ongoing art series. Best known for his black-and-white portraits adorning building walls across the globe, this time he went for a more fine art approach, while staying true to his signature large-format photography. In collaboration with the dancers of the company, JR created a range of black-and-white artworks, the most outstanding being a large-scale motif covering the entire floor of the theater lobby.“



JR’s Artworks for the New York City Ballet:

Special Footage – Gallery:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.