Soultrain to Wilhelmsburg mit Fatih Akin, Oceana, Das Bo, Jan Delay

Ich war gestern auf dem „Soultrain to Wilhelmsburg“ im Hamburger Übel&Gefährlich und hab‘ so’n büschen mit Das Bo (oben rechts, nicht links), Oceana, Jan Delay und Fatih Akin gechillt. Bitte lacht nicht über das Bild, ich weiß selbst dass es wie 15 Jahre Zuchthaus aussieht. Aber Bo war schon immer mein Held, das musste einfach sein.

Ich finde es ja immer furchtbar, wenn so frischbeseelte Konzertbesucher am nächsten Tag voller Lobhudelei pathetische Reviews schreiben. Aber drauf geschissen: das war ein ganz phänomenaler Abend, Fatih Akin ist super und ich kann nicht auf „Soul Kitchen“ warten und ärgere mich, dass ich es gestern nicht zur Premiere geschafft habe. Alle Acts des Abends waren sensationell, absolutes Highlight für mich war allerdings Oceana, die ich überhaupt nicht auf dem Zettel hatte. Ich hatte mir ihr Album „Love Supply“ mal angehört und wusste nicht genau, was ich damit anfangen sollte. Nachdem ich sie gestern Abend nun aber live gesehen habe, bin ich Fan. Kinder – wusstet Ihr, dass wir eine deutsche Erykah Badu haben? Nur in jünger? Eine wahnsinnige Bühnenpräsenz und eine Energie, die die Tante da nach vorne gebracht hat – hat mich absolut überzeugt. Und deshalb gibt es hier auch nochmal „Fucked Up Situation“:

Und hier noch ein paar Bilder (Danke @sahjah!). Vielen Dank an Fatih Akin für diesen Abend, es war mir/uns eine große Ehre! Mit den Einnahmen des Abends wird der Kindermittagstisch mit anschließender Hausaufgabenhilfe im Haus der Jugend Wilhelmsburg (ich merke, Ihr versteht gerade den Namen) unterstützt. Mit einigen der derbsten Künstler des Landes in Hamburg feiern und damit auch noch Guts tun – sehr schöne Sache!

Kommentare

21 Antworten zu “Soultrain to Wilhelmsburg mit Fatih Akin, Oceana, Das Bo, Jan Delay”

  1. gold sagt:

    sexy. also links. lächeln steht dir!

  2. MC Winkel sagt:

    @gold: Ari, bist Du’s! :) Wer auch immer – anonym wurde ich hier bisher nur beschimpft – also: Danke! Premiere. :)

  3. Basti sagt:

    Ey Onkel wie kannst du das tun, bis eben hielte ich dich für den uncoolsten Spinner der Welt! Aber Fatih Akin ich bitte dich… Dafür hätte ich tausend getragene Unterhosen gegessen um in dem Moment des Chillens in deiner Haut zu stecken! Samstag Soul Kitchen Premiere mit Fatih in Halle!

  4. Toby sagt:

    ich würde lügen wenn ich sagen würde, ich bin nicht neidisch.

  5. Herr Schmidt sagt:

    Das ist wieder ein Fall für Herrn Uhlmann: „Du nennst es Pathos und ich nenn es Leben.“ ^^

    Aber, mal ehrlich, Bo und Du, Ihr wurdet doch nach der Geburt getrennt und habt Euch jetzt wieder, oder?!? ;-)

  6. Daniela sagt:

    *seufz*
    Ich bin neidisch. Vor allem auf das Treffen mit Bo, ich gebs zu.

  7. jo sagt:

    *kopfkratz* Delay? Der Name sagt mir was. Wer der nicht mal Juror bei so einem Nachwuchswettbewerb, wo er ein hoffnungsvolles Projekt aus Kiel als „Sparkassen-Azubi-HipHop“ bezeichnete?

    PS: Bos Kunst verstehe ich nicht.

  8. Lu sagt:

    hach, fatih und das bo in einem haus, da wär ich auch ein sehr glücklicher gast gewesen :)

    (kann es kaum erwarten, soul kitchen in groß, farbe und lang zu sehen. nur noch zig mal schlafen, mama.)

  9. denzel sagt:

    alter, was ist das für ein monat für dich, mc. am wochenende in monaco und paar tage später chillst du mit der mongo-clikke? du blöde sau. :o)
    ehrlich homie – nuff respect!

  10. Flo sagt:

    Ich würde mich auch ärgern es nicht zur Premiere geschafft zu haben…aber der restliche Abend schien ja ganz passabel gewesen zu sein! ;)

  11. Jazzapplejuice sagt:

    Es war einfach ne heisse Nummer. Abgesehen von den Musikern auf der Bühne, war auch das Publikum einfach ziemlich gut drauf. Oceana war ziemlich geil, aber ihre Musik ist nicht so originell wie die von Erykah

  12. MC Winkel sagt:

    @Basti: Samstag?! Faque – das muss ich vorher schaffen! Und dann verrate ich Dir den Plot! :)
    @Toby: War sehr angenehm. Warum hast Du Dir keine Karte gekauft? 30€. Ach ja, … :)
    @Herr Schmidt: Hihi… warum sagen das alle. Also ich hab eine ähnliche Weltanschauung – aber sonst?!
    @Daniela: Hihi – echt, Du ein Bo-Fan?
    @jo: ja, genau der! :) Aber dass Du Bo zu hoch für Dich ist, hätte ich jetzt nicht gedacht?!
    @Lu: Frag‘ mal, Lu! :) ICH MUSS DEN SEHEN! (Und Fatih rockt! hast Du ihn in der 3nach9-Talkshow gesehen? Sehr sympathischer Homie.)
    @denzel: … könnte schlechter laufen… :)
    @Flo: Absolut. Aber ich WILL DEN FILM SEHEN!

  13. MC Winkel sagt:

    @Jazzapplejuice: Kann ich so unterschreiben. Tolle, entspannte Menschen. Ein unheimlich guter (bitte entschuldige das Wort:) Vibe – hat man in HH ja auch nicht täglich.

    Klar, der Vergleich hinkt etwas. Aber ich kam nicht drumherum, die ganze Zeit an Badu denken zu müssen, als ich sie gestern da so erlebt hab‘!

  14. feronia sagt:

    Da sind ja die Bilder von den Kerls :-P

    Nein im Ernst: Coole Sache, erst Monacco, dann diese fette Party,da hat aber jemand ziemlich viel Erfreuliches um die Ohren!

  15. Toby sagt:

    @MC Winkel: stellt mich hier als armen Schlucker hin. pass uff wenn ich zurück auf deutschem Boden bin.

  16. MC Winkel sagt:

    @feronia: Muss man sagen – für den Dezember ganz okay! :)
    @Toby: Neeeiiiin, das meinte ich nicht. Ich meinte doch eben Deinen derzeitigen Aulandsaufenthalt!)

  17. […] in 4:37 MinutenYou’ll Soon Know (Ginuwine – Pony (Boson Dubstep Remix)) Krasser RemixSoultrain to Wilhelmsburg mit Fatih Akin, Oceana, Das Bo, Jan Delay Der Emser hat ein Leben. ;)Nach Lala-Übernahme: iTunes soll zur gigantischen Cloud-Audiothek […]

  18. Toby sagt:

    @MC Winkel: scho recht, scho recht! Sowieso eher schwierig. Mannheim – Hamburg macht das Ganze gleich bisschen teurer als 30 Flocken ;)

  19. Fred sagt:

    Diese Oceana ist hirngerecht (also, klingt jedenfalls so). Hamse mal fürs Wochenende gebucht…:

    http://www.hirngerechte-gestaltung.com/2009/12/look-out-weekend-cause-here-i-come-22.html

  20. phaenomenin sagt:

    Herr W, das Foto von Ihnen finde ich ausgesprochen gelungen – Sie lächeln und man sieht Ihre Grübchen. Sehr selten, sehr schön.
    Steht ihnen besser als der verkrampft-coole, manchmal traurig-konzentrierte Blick auf Ihren Daily-Fratzen-Fotos.

  21. […] es ist eine Casting-Show – aber es ist wenigstens X-Factor, läuft hierzulande ja gerade mit Das Bo in der Jury als sehenswertesten Bestandeil, ansonsten wiederholt sich hierzulande halt wieder […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.