Soulection // Compilation [Soul Instrumentals, Free Download]

DER ABSOLUTE ÜBERSHIT!!! Das Beste, was ich seit langem an souligen Instrumentals auf die Ohren bekommen habe, bitte unbedingt (UNBEDINGT!) reinhören, runterladen, liebhaben. Hier gibt’s schonmal einen kleinen Teaser:

Oder? Jetzt mal ehrlich. Jeder Mensch mit Herz, Seele und gutem Musikgeschmack muss diese Compilation doch lieben, so, so smooth! Die Setlist kann sich auch wirklich sehen lassen, mit dabei sind viele Bekannte, die ich hier schon öfter gefeatured habe – u.a. Abjo, Spacemonk, Dibia$e (!!!) oder Elaquent – just to name a few! Das hier ist genau meine Musik, liebe Freunde, es ist ein Irrsinn, so ein Mixtrape kostenlos rauszuhauen – aber sei’s drum, hier habt Ihr’s!

„A place where innovating music, art, life-style and intriguing perspectives coincide. What started off as an idea, rapidly turned into a reality. We put together a selection of music that we felt would be a great introduction to show you how music should sound like. 29 talented artists from all over the world felt our vision and we’re willing to create and contribute their sounds. It doesn’t matter what your preference of music is, the music within this project is universal and timeless. This release is for you and it will be part of the launch of our new site. All 25 tracks will be available to download in full-individual track length (Jan. 24, 2011). Massive Respect to you & to all the great individuals involved in this release. The Future is yours.“

___
[via]

Kommentare

4 Antworten zu “Soulection // Compilation [Soul Instrumentals, Free Download]”

  1. jonsen sagt:

    warum beschweren sich so viele künstler über geldnot und downloads!?
    wenn man alles für lau rausschmeißt ist mir klar, dass der säckl leer bleibt…

  2. MC Winkel sagt:

    @jonsen: Naja, man muss halt auch büschen Promo machen, damit sich die Leute Deinen Namen merken. Und da sind solche Compilations natürlich eine gute Möglichkeit. Außerdem ist Mucke doch eh Herzensangelegenheit, nä! :)

  3. Marius sagt:

    Richtig entspanntes Zeug bei. Genau das richtige, nachdem mir das Roots Instrumental Album die letzten Tage ein paar Mal zu häufig hoch und runter dudelte.

  4. lojra sagt:

    sehr recht jonsen ich bin mit dir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.