Snoop Dogg – „Neva Have 2 Worry“

Über Snoop Dogg entdeckte ich 1992 meine Liebe zum damaligen Westcoast-Rap. „Deep Cover“, ein (Sound-)Track von Dr.Dre machte mich das erste Mal auf den noch sehr jungen, schlacksig aber charismatischen Rapper aus Long Beach aufmerksam. 1993 erschien dann sein Debütalbum ‚Doggystyle‘ und ich kann mit Fug und Recht behaupten, keine andere Platte bislang öfter abgespielt zu haben. Der Rest ist Geschichte.

Seit 15 Jahren ist der Doggfather nun im HipHop-Genre aktiv und immer noch relevant. Als Fan der ersten Stunde ist „Neva Have 2 Worry“ inklusive des dazugehörigen Videos natürlich ein Geschenk! Snoop reminisced so’n büschen rum, dazu gibt es Original-Bildmaterial aus den entsprechenden Ären. Außerdem beginnt mit das Video mit einer ordentlichen Tracht Freestyle, was mich vermutlich mehr begsistert als das Gros von Euch. Aber gut, dann schiebt den Regler einfach auf Min. 1:46, da beginnt der offizielle Teil:

Was ich an Snoop außerdem noch schätze: Seine „Doggystyle“-Pornofilme sind wirklich toll! Er experimentiert und hält sich nicht straff an irgendwelche HipHop-Vorschriften. „Sensual Seduction“ war schon ein Song, der absolut aus dem üblichen Rahmen fiel. Auf dem neuen Album „Ego Trippin‘“ wird es noch weitere Überaschungen geben, man munkelt etwas von einem Country-Song!? Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt.

Kommentare

19 Antworten zu “Snoop Dogg – „Neva Have 2 Worry“”

  1. nilz sagt:

    sensual seduction ist grossartig. dachte aber, das wär nix für dich, weil zu musikalisch…hehehe.

    übrigens schon den neuen foo fighters clip gesehen? auch hammer. kannste ja ohne ton gucken.

  2. Acki sagt:

    eieiei…das ja nu gar nicht mein shit…aber bitte wem’s gefällt! Oh verdammt darf ich bloß nicht meiner Frau zeigen, die steht auf diesn Style….

    Achso was mir heute mal aufgefallen ist, gab es eigentlich diese Treppenhouseparty???

  3. sub sagt:

    Nach dem Rotz mit dem Titel Sensual Seduction, Eruption, was auch immer ist das doch mal richtig gut! Auf das Album bin ich wohl gespannt, erwarte aber nicht zu viel davon…

  4. Tobias sagt:

    Burner! Hör’s durchgehend seit halb 2.
    To never have to worry ‚bout that…

  5. MC Winkel sagt:

    @ nilz: Du Saque! Es wird echt Zeit für meinen Back-Attack bzgl. der most-f*ckable und so! Du, die Foo Fighters mag ich sogar. Werd’s somit mit Ton gucken…
    @ Acki: Deine Frau hat einen guten Geschmack, willmasang! :)
    @ sub: ROTZ? Alter, „Sensual Seduction“ (so der Name der „clean“ Version) war das beste von Snoop seit Gin’n Juice!!!
    @ Tobias: … herrlich, oder? Hach, ich mag meinen Snoop! Hab sogar die Snoop-Action-Figur (kein Shice!), aber nicht weitererzählen…

  6. Irgendwie kann ich mit diesen Sing-Sang-R’n’B-Parts mal so gar nichts anfagen. Der Rest gefällt mir.

  7. Acki sagt:

    @ mc:
    STIMMT!!! Sonst wäre sie ja auch nicht meine! *grins*

  8. Falkmanwan sagt:

    Das Ende mag ich besonders.

  9. bastiH sagt:

    ähm… COUNTRY & SNOOP DOG???? k, warten wir’s ab…….

  10. sub sagt:

    @MC: Ähm… Nein! :-)

  11. Du weißt, dass ich völlig andere music höre ( wohl auch lame Musik )
    aber ich hab irgendwo noch eine Barey Legal Porn DVD ( eine von vielen – hehe ). Da ist der echt in so`nem Video dabei. Im Hintergrund splashen die total ab.

  12. pulsiv sagt:

    bei hiphop bin ich gern ein damals-fan. aber der track fetzt.
    yeeeeah, and you don’t stop, cause it’s 1 8 7 on an undercover cop…

  13. Herr Jeh sagt:

    Snoop mag ich, obgleich Sprechgesang von mir sehr selten unter Musik einsortiert wird….

  14. solange snoop nicht aufgepuscht wie dolly parton rumhampelt??? who cares? die titten kann eh keiner nachemitieren.. und auch musik ist geschmackssache, also lassen wir uns doch einfach überraschen, nicht war hr. winkel, winkelsen oder wie auch immer?!

  15. Bin nur hier um von @nilz zu erfahren, wo es einen neuen clip von den Foo Fighters gibt.
    Bitte zügig durchsagen , sonst poste ich hier The Pretender und zwar LAUT – und wenn ihr Pech habt auch noch…. aber nö.

    Also her mit dem link zum neuen clip – und bitte, laß mich doch mit Snoop Dogg zufrieden! ;)

  16. Thommy sagt:

    Country? Will der einen auf Ray Charls machen or what? Ich bin gespannt.

  17. […] Bis dahin gönnt euch doch Snoop Diggedi Doggedi sonstwie’s neues Video “Neva have 2 worry” exklusiv drüben beim HolstenMC. […]

  18. gu sagt:

    ..das gejammer im refrain muss nich sein, aber wenn schon erinnerungen aufkommen..da muss ich jez
    let me ride einlegen..

  19. e.o sagt:

    …vor allem die Tracks mit Teddy „the Guy from Blackstreet“ Riley. Geiles Album.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.