Roundup: VBT-Cypher x Dexter, Azealia Banks, Freddie Gibbs, Game, M1 x Nas, Wu-Block

banks

Den Anfang machen heute ein paar hungrige Newcomer. Die VBT Battles haben in letzter Zeit sehr viel gutes hervorgebracht. Diesmal zerpflücken Scotch x Persteasy x T-Jey und 4Tune ein garstiges Dexter Instrumental. Azealia Banks releast ein passendes Video zu ihrem Track „Atlantis“. Freddie Gibbs haut „BFK“ endlich als Video raus, einer der Derbsten im Spiel momentan. Game geht Sandy in New York besuchen, „Cough Up a Lung“ klingt ziemlich hungrig. M1 von Dead Prez holt sich Nas ins Boot für „Genocide Highway“. Zum Schluss gibts die Snippets zum kommenden Wu-Block Album, klingt ziemlich gut. Best of Both Worlds. Enjoy:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=3y4-U08psGk[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=yj-xBpQ0CI0[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=4qgtQBXTI0s[/youtube]

[vimeo]http://vimeo.com/53203937[/vimeo]

Kommentare

3 Antworten zu “Roundup: VBT-Cypher x Dexter, Azealia Banks, Freddie Gibbs, Game, M1 x Nas, Wu-Block”

  1. […] Tracks zusammengefasst dargestellt werden (super umgesetzt z. B. bei den Kollegen von “Whudat” und […]

  2. nizzo sagt:

    verstehe ich das bei „Game“ richtig? „let´s adress this b***chass nigga going to Kendrik“?
    das ist ja mal ein übelster Disstrack in Richtung Kendrik Lamar. Seit wann haben die denn Beef? Oder haut Game einfach mal wieder auf alles das bei drei nicht auf den Beinen ist. Jedenfalls schön zu sehen, dass er die große Kunst des Freestylens noch nicht verlernt hat!

  3. MC Winkel sagt:

    @nizzo: :))) neeeeeé, der würde niemals seinen Homie dissen! :) Das geht in Richtung Shyne, der K-Dot neulich disste und sagte, sein ganzes Album sei wack. Natürlich. :) Album des Jahres. Und auf Game’s Neues freue ich mich auch irgendwie, ich bin mit meiner Liebe zu ihm wie er selbst: bipolar! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.