Roundup: Mac Miller x Casey Veggies x Joey Bada$$, Curren$y, Ahzumjot, Casper, Chuck Inglish, Asher Roth

Casper feiert seine halbe Million Facebook-Likes mit einem Video. Das DJ Desue Instrumental von „KC Da Rookee – Got That Thang“ zerlegt er wie in ganz Großer. Dann gibts „America“ von Mac Miller x Casey Veggies und Joey Bada$$. Starkes Teil, von Joey kann man gerade nicht genug bekommen. Curren$y releaste vor kurzem seine Major Debut „Stoned Immaculate“, sehr zu empfehlen falls die Sonne sich mal blicken lässt. Hier haben wir den Cut „Showroom“ für euch. Ahzumjot dreht ein Video mit Live-Impressionen zu seinem Track „Jack Shepard“ von der Juice CD. Wird viel gehatet zur Zeit, zu unrecht wie ich finde. Obendrauf gibts zwei Cuts von Chuck Inglish und Asher Roth. Enjoy:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=RNfuzIuCDX8[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=1nZKwreCVtU[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=lOw1CkcQ_OE[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ArIuGdZhFdM[/youtube]

Kommentare

5 Antworten zu “Roundup: Mac Miller x Casey Veggies x Joey Bada$$, Curren$y, Ahzumjot, Casper, Chuck Inglish, Asher Roth”

  1. käte sagt:

    mille sind immernoch tausend.. latinum ist auch nicht mehr was es mal war.
    quo vadis germania?

  2. Illsen sagt:

    „Die Million wird nach DIN 5008 mit Mio. abgekürzt. Deutschsprachige Wörterbücher kennen auch Mill. als Kurzform, wobei jedoch beim Lesen eine Verwechslungsgefahr mit der Milliarde besteht“. Also ich denke wenn selbst einige Wörtbücher den Fehler machen sei es ihm verziehen.

  3. Tobias sagt:

    dring dring … CASPER ! … ähh ja hallo ich wollt nur sagen eine mille sind tausend ! achso egal der reim ist fett … gut tschüß

  4. James sagt:

    Ahzumjot – Dt. Chiddy Bang?!

  5. MC Winkel sagt:

    @Tobias: s.o., soweit ich weiß, geht beides, mit „Mille“ ist aber zu 95% Tausend gemeint, von daher hätte ich mich auch für „Mio“ entschieden, aber dann wäre der Rhyme nicht mea fäd, der rhyme is fäd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.