Retro-Album of the Week: Boz Scaggs – „Silk Degrees“ // Streams

Es wird Zeit, mal wieder ein paar alte Perlen auszupacken und sich die echte, handgemachte R&B-, Rock- und Blues-Mucke anzuhören, auf der die neueren Sachen ja alle basieren. Und wenn man ehrlich ist, wird derzeit auch ziemlich viel Schmutz veröffentlicht, weil es eben auch niemals einfacher war, Musik zu machen, bzw. sich als Musiker auszuprobieren.

Boz Scaggs ist ein Name, den man jetzt vielleicht nicht allzu häufig hört, obwohl er seit den späten 50er Jahren Musik macht und von 1966 bis 2018 sage und schreibe 34 Alben veröffentlichte. Er begann in seiner Heimatstadt Texas als Mitglied der Band The Marksmen, besuchte später die Universität von Wisconsin und spielte in diversen Blues-/Rock-Bands. Zurück in Texas schloss er sich 1963 der R&B-Band „The Wigs“ an, die in Europa groß durchstarten wollte. Leider trennte sich die Band zwei Jahre später und Scaggs blieb als Straßenmusikant in London zurück. Vier Jahre später kam er in die USA zurück und chillte in San Francisco, traf dort seinen Jugendfreund Steve Miller und wurde Mitglied der Steve Miller Band, bevor er sich ’68 endgültig entschloss, eine Solokarriere zu starten.

Er landete bei Atantic Records, brachte 1969 sein Debüt-Album „Boz Scaggs“ heraus, welches bei den Kritikern beliebt war, bei der breiten Masse jedoch nicht ankam (geil). Er wechselte zwischendurch zu Columbia Records, brachte dort noch 5 Alben heraus, die allesamt floppten. Erst mit dieser Pladde hier, „Silk Degrees“, gelang ihm der Durchbruch, sie landete in den USA auf Platz 2, in UK immerhin auf 20. Mehr Infos gibt es, wenn ich das nächste Mal wieder etwas von Boz Scaggs hier vorstelle, jetzt hört Euch erst einmal dieses fantastische Album an – Happy Tuesday!

„William Royce „Boz“ Scaggs (born June 8, 1944) is an American singer, songwriter, and guitarist. He became prominent for his series of albums in the late 1970s, and songs „Lido Shuffle“ and „Lowdown“ from Silk Degrees (1976), which peaked at No. 2 on the Billboard 200. Scaggs continues to write, record music, and tour.“

Boz Scaggs – „Silk Degrees“ // Spotify Streams:

Boz Scaggs – „Silk Degrees“ // apple Music Streams:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.