Phuket Breathing [Movie]

Dass es in Phuket schöne Häuser gibt, wissen wir jetzt. Dass es dort aber noch wesentlich mehr zu erleben gibt, erfahren wir in diesem grandiosen … ich möcht‘ fast sagen: Urlaubsfilm. Knapp 4 Minuten der allerschönsten, authentischsten Bilder, die man von dort vermutlich mitbringen kann. Gefilmt wurde das Ganze von Arthur Inamov mit einer Canon 5D Mark II, der Sound kommt von Secede, „Memory Table Part. 2“. Relaxation, y’all! Und fahrt mal nach Asien, echt:



Clip:


___
[via]

Kommentare

6 Antworten zu “Phuket Breathing [Movie]”

  1. Venture sagt:

    Unheimlich schoene Bilder, gefaellt mir gut! Auch wenn ich Phuket nicht so schoen in Erinnerung habe!

  2. Majeres.de sagt:

    Phuket Breathing – Tolle Impressionen meiner Lieblingsinsel…

    Ich bin ja bekennender Thailand Liebhaber, insbesondere die Insel Phuket hat es mir angetan. Mit ihrer herrlichen Küste, der wunderschönen Landschaft, und den Serpentinen die sich über die Hügel ziehen, hat mich die Insel in ihren Bann gezogen. Die sch…

  3. Tarek sagt:

    Yay, im Mai geht’s nach Thailand!

  4. emule sagt:

    sehr schöne Bilder :)

    LG

  5. Addliss sagt:

    Ich überlege gerade, mir das Ding in mein Blog zu holen. Ich finde das Video auf jeden Fall beeindruckend, die Musik ist sehr stimmig (auch wenn sie normalerweise nicht so mein Fall ist) und es sind wirklich mehr oder weniger authentische Bilder. Vielleicht ist das Elend ein bisschen zu schwach dargestellt, aber das ist natürlich eine ästhetische Entscheidung und/oder dem Umstand geschuldet, dass man als Tourist nicht unbedingt diese Ecken kennt…

  6. MC Winkel sagt:

    @Addliss: Nicht lang‘ überlegen: machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags: , ,