WHUDAT

  • Für diese Headline schlage ich mich freiwillig für den Grimme-Preis vor. Aber das nur mal nebenbei. Denn eigentlich geht es heute ja nochmal um die Lesung am 3.12.2005 in der Offenbar (Schreinerstr. 5) in Berlin. Kommenden Samstag ist es ja nun schon soweit und ich kann mich nicht entscheiden, was ich lesen soll. Damen-Dramen. Das ganze Leben ist ein Damen-Drama…. Weiterlesen

  • Ein Freund sagte mal zu mir „Ich kann Dir erklären, warum Du im betrunkennen Zustand immer so ausrastest, MC. Du bist nüchtern ja schon so, wie die meisten von uns nach 6-8 Bier – da fehlt nicht mehr viel!“. Wenn meine Freunde sich als nach einer Herrenhandtasche auf MC´s Natur-Weltanschauung hochgetrunken haben, bin ich schon längst der seelische Charles Manson…. Weiterlesen

  • … bedeutete zunächst: Wunderbar, dann lasst uns bei der Gelegenheit doch mal ein kleines Bloggertreffen initiieren. Die meisten haben sich zuletzt auf der Piratenparty im Juli gesehen, einige noch nie. Und so kam es, das sich ab 18.40h die Damen und Herren Spreepiratin, MC Winkel, Schröder, Mika und BittersweetChoc (in order of appearance) im Missvanmeer, nicht unweit der Veranstaltungs-Location „Grüner… Weiterlesen

  • Nerds / Technik: Mein RSS-feed funzt wieder! Es war meine Schuld und ohne Johnny Spreeblick´s technischen Fragen-Beantworter Max hätte ich den Fehler auch nie gefunden. Nochmals Dankeschön von dieser Stelle aus. Bis auf einen Pixel (es ist wirklich nur ein gottverhurter Pixel, wer findet Ihn?) ist nach dem WordPress-Update hier alles in bester Ordnung, wie ich finde. Nicht ein Spam-Kommentar… Weiterlesen

  • Endlich. Ferrero´s Antwort auf meine Anfrage: Sehr geehrter Herr Winckel (nicht einmal das! Anm. d. Red.), wir bedauern, dass Ihnen der Monat November mit seinen typischen Witterungsverhältnissen – wie Sie schreiben – so zusetzt. Dennoch müssen wir Sie um Verständnis dafür bitten, dass wir Ihrem Wunsch nicht näher treten können. Wir danken Ihnen sehr dafür, dass Sie sich die Mühe… Weiterlesen

  • „Und dann immer diese alten Leute. Reden nur über Ihre Leiden, ‚Aua, meine Hüfte!‚, ‚Aua, meine Füße!‚, ‚Aua, Ischias!‚. Und von wegen ‚Bevor es draussen kälter wird, merke ich es schon morgens im Knie!‚. Deine Mudder!“ (MC Winkel, Mai 1992) Verdammt, es ist kalt geworden. Ich merke es ganz deutlich in den Knien, es tut sehr doll weh. Bei diesem… Weiterlesen

  • Mein überdurchschnittlich gutaussehender Freund Tobi a.k.a. Don Schümsen feiert am Samstag (26.11.) seinen 30sten Geburtstag nach. Wer Tobi kennt, weiss Bescheid: Der Bursche lässt sich nicht lumpen! Er fährt auf seinen Feiern regelmäßig ein riesiges Programm auf. Für seine diesjährige Geburtstagsfeier hat sich der Don wieder einmal etwas Großartiges einfallen lassen und sich kurzerhand den Eckmann-Speicher direkt an der Kieler… Weiterlesen

  • „oh my god – he did it again“ fand ich zu albern. Und Achtung: Dieser Beitrag könnte bezüglich einer gefährlich hohen Gefühlslage als leicht primitiv angesehen werden. Aber auch so kennt man MC´s Vadder seinen Sohn. Was ich meine: Das ist er: Der Vectros-Whirlpool von Saniku, der mir in den nächsten paar Wochen eingebaut wird! Ich habe es Euch doch… Weiterlesen

  • … war es, als ich heute das erste mal auf die Uhr geschaut habe. God gave Rock´n´Roll to Gert Fröbe. Aber als er in Kiel war, war Hitzefrei.

  • Gestern habe ich, wie bereits in den Kommentaren angekündigt, die so hoch angepriesene „Hairdesign-Lounge“ des Jan Boecker getestet. Und was soll ich sagen: So stellt man sich doch einen Friseurbesuch vor. Ich betrat das lauschige Stübchen, in dem es nach Kaffe, frischem Shampoo und dem Spirit der 50er Jahre roch. Noch bevor ich mich in die Warteposition begab, wurde mir… Weiterlesen