NxWorries – „Link Up & Suede“ (Full EP Stream)

nxworries-anderson-paak-knxwledge-link-up-suede_cover

Von all den Alben, die am heutigen Tag erscheinen (Rick Ross, Curren$y, Pimp C, KiD CuDi, Sheek Louch, Twista, G-Eazy, …) – ist das hier mein persönlicher Favorit: NxWorries, das sind Anderson Paak und Knxwledge, mit ihrer Debut-EP „Link Up & Suede“. Ich habe vor einigen Wochen zum ersten Mal „Suede“ gehört und wusste, dass hier etwas Großes kommen würde. Anderson Paak ist mir das erste Mal auf der Compton von Dr. Dre aufgefallen, da war er auf insgesamt 6 Tracks zu hören. Die Beats von Knxwledge feiern wir schon seit Ewigkeiten, zuletzt fiel er durch seine Produktionen für Joey Bada$$ und Kendrick Lamar auf, sein letzten Album „Hud Dreems“ aus dem Mai des Jahres – grandios. Und hier kommt nun endlich die erste EP der beiden, „Link Up & Suede“, erschienen über Stones Throw. Braucht Ihr noch ein paar mehr Argumente? Ich denke nicht – Sueeede on the inside:

„For those that may not have seen the smoke rising over the Stones Throw HQ when NxWorries dropped the soupy goodness that was their debut “Suede,” the duo, BKA Anderson Paak & Knxwledge, delivered a powerful promise with it. That promise would be one we’re still reeling over; that one day, hopefully before the year lets out, we’d hear a full-length project from the new class of blessed coast brilliance.“

Audio Player:

Video: NxWorries – Suede

[vimeo]https://vimeo.com/137280814[/vimeo]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.