Mr. Dibiase – „Peas“

… jüngst über das Soundclound-Profil von Mr. Dibiase (der Dude aus meinem letzten Vlog) gestolpert und dabei den hier entdeckt:

… wenn das mal kein fantastischer Shizznit ist!? Mich dann auch die Suche gemacht und hier von seiner letzten EP „Cakeology“ (bereits im Februar erschienen, an mir vorbeigegangen) gehört, die man hier bei iTunes bekommen kann. Muss sagen – gefällt mir sehr!

Kommentare

4 Antworten zu “Mr. Dibiase – „Peas“”

  1. ekrem sagt:

    dibiase ist der hammer! super netter kerl und flipped samples wie kein anderer… aber ich muss auch sagen das der kollege teilweise derbe abgedrehtes zeug macht was ich mir nicht immer anhören kann ^^ dieser track ist aber definitiv einer der gechillteren ;)

  2. MC Winkel sagt:

    @ekrem: absolut! Ich erinnere mich an die Green Llama-Sachen! Höre die gerade wieder, aber … puh! Muss man einen Zugang zu haben. Den such‘ ich gerade noch bei mir. :)

  3. Monkeyboy sagt:

    Yo winkel,
    geiler shice!
    CD´s gibts von dem aber nich zu kuafen oder? habe nur cakeology als vinyl gefunden

  4. MC Winkel sagt:

    @Monkeyboy: Da gibt es noch das Green Llama (das ist der Typ :)) „Llamaville-Mixtape, check das mal – ist auch super, aber muss man 3-4x hören! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.