Mello Music Group presents Def Dee – „33 And A Third“ (ft. Oddisee, Black Milk, yU, Boog Brown, Hassaan Mackey, Uptown XO)

def_dee_33_an_a_third

Ein sicheres Wochen-Highlight, es gibt neues von der Mello Music Group, genauer gesagt von Def Dee aus Seattle, den ich vor langer Zeit entdeckt habe von dessem Sound ich nach wie vor hart begeistert bin. Seine Produktionen haben eine klare Handschrift, sind stark vom 90ies-Boombap-HipHop-beeinflusst, außerdem erinnert mich der Stil teilweise an die Sachen von Suff Daddy, es gibt da so ein paar technische Raffinessen, wie beide Herren ihre Samples bearbeiten. „33 And A Third“ ist kein reines Instrumental-Tape, Def Dee hat sich ein paar Label-Kollegen eingeladen und ein Produzenten-Album gedropt, hier gibt es jetzt 16 Tracks mit Features von Oddisee, Black Milk, yU, Boog Brown, Hassaan Mackey, Uptown XO und vielen mehr – Wahnsinns-Pladde:

„Seattle producer Def Dee signed a development deal with MMG a little over a year ago and was given access to the vaults. His task was to produce a full length album weaving together new songs, fresh instrumentals and a few remixes with new verses. The result is 33 and a Third, a compilation in thirds.“


Kommentare

2 Antworten zu “Mello Music Group presents Def Dee – „33 And A Third“ (ft. Oddisee, Black Milk, yU, Boog Brown, Hassaan Mackey, Uptown XO)”

  1. Pascal sagt:

    Richtig gut… irgendwie an mir vorbeigegangen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.