Melaz – „Jazzy Trip 2011“ (Instrumental Compilation, BEST!)

Melaz strikes back! Schon die vierte Compilation von dem geschmackssicheren DJ aus Italien. Wird Zeit, dass ich mal eine Compilation aus all den Mixtapes & Stuff zusammenstelle, den ich hier sonst so vorstelle, einige dieser Tracks dieser Platte hier würden darauf ebenfalls gefeatured werden. U.a. sind hier Acts wie The Stuyvesants, Jesse Futerman, Mecca:83 oder Shag mit dabei, alles Künstler, die ich hier auch schonmal hatte. Eine absolut lounged-out Compilation – Alles, was Ihr braucht. Als Beispieltrack habe ich die Nummer von Ion the Prize, „West Coast Chill“ für Euch auf meinen Server geladen – diese und den DL-Link (und ja, es sind Single-Tracks!) gibt es nach dem Jump:

„Melaz’s new release JAZZY TRIP, a selection of Jazz & Urban Beats (30 instrumental beats). Enjoy!“


[audio:http://whudat.de/tunes/westcoastchill.mp3]

Tracklist:

01 Day Break – The Midnight EEz
02 3rd – Uno
03 Coffee House Swingin’ – Boho Fau & Elevated Soul
04 Goodbye Lullaby – Buddy Sativa
05 Jazz Swagg – Wizard At Will
06 Sunnshine – Leonard Dstroy
07 Corners – Agq
08 Panty Dropper – The Stuyvesants
09 Peacemaker – Canya Reial
10 Ceep Kool – Vinobeats
11 Eightie Eight – Supafuh
12 Professional Fuckery – The Underachievers
13 Resurrection Plant – Zed
14 Inside My Love (for Minnie) – DJ Cam Quartet
15 One Take – DJ Ezasscul
16 Mindstate – Jazz Addixx
17 Knotted – Tekst
18 First Notice – Question
19 Smooth Sailing – Cold Legistics
20 Oscillation – Shag
21 The Depths – Headspace
22 West Coast Chill – Ion the Prize
23 0,16 – Quiet
24 Early Minor suite 2 (+Dj Ivan6) – Keor Meteor
25 A Tribute To Horace – Jesse Futerman
26 Loungin – Mecca:83
27 Stoops Parks & Rooftops – The Stuyvesants
28 Daylights – Ethereal
29 What Goes Around Comes Around – David Bocuse
30 Doreen – Blacknuss

Download: Melaz – Jazzy Trip 2011

___
[via Melaz per Mail]

Kommentare

2 Antworten zu “Melaz – „Jazzy Trip 2011“ (Instrumental Compilation, BEST!)”

  1. thx for posting….very,very nice!

  2. Kavendish sagt:

    Jetzt erst gehört, aber wahnsinnig geniales Ding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.